Blockseminar in Manigod: Hegels Grundlinien der Philosophie des Rechts (voraussichtlich auf das Jahr 2021 verschoben)

Chalet giersch manigod 739x0

Veranstaltungsform: Blockseminar
Einordnung in den Studienplan: Grundlagen des Rechts (SP 03), Kriminalwissenschaften (SP 06)
Vorbesprechung: Dienstag, 05.05.2020, 16:00 Uhr (c.t.) in Form einer Videokonferenz
Zeit und Ort: Das Blockseminar wird voraussichtlich im Jahr 2021 stattfinden können.

Kommentar:
Nicht nur wegen Hegels 250. Geburtstag, sondern auch und vor allem wegen der unverminderten Aktualität seiner schon von den Zeitgenossen kontrovers diskutierten Einsichten wird sich das Seminar den im Jahre 1820 erschienenen „Grundlinien der Philosophie des Rechts oder Naturrecht und Staatswissenschaft im Grundrisse“ widmen. Im Zentrum steht die gemeinsame Lektüre und Interpretation zentraler Abschnitte aus der Vorrede, der Einleitung sowie der drei Kapitel zum Abstrakten Recht, der Moralität und der Sittlichkeit.

Hinweis (Stand: 22.06.2020):
Das interdisziplinäre Seminar zu „Hegels Grundlinien der Philosophie des Rechts“ in Manigod (Frankreich) kann aufgrund der Covid-19-bedingten Einschränkungen nicht wie geplant im Jahr 2020 stattfinden. Wir sind allerdings optimistisch, dass das Seminar in der geplanten Form 2021 stattfinden können wird.
Auf das für das laufende Sommersemester bestehende Ersatzangebot in Form eines Online-Blockseminars zu Hegels Straftheorie wird verwiesen.