Tagung der deutschsprachigen Strafrechtslehrerinnen und Strafrechtslehrer 2023

Die 39. Tagung der deutschsprachigen Strafrechtslehrerinnen und Strafrechtslehrer sollte im Mai 2022 an der Goethe-Universität Frankfurt stattfinden. Aufgrund der neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit Corona müssen wir die Tagung erneut verschieben. Sie wird nun voraussichtlich am nächsten regulären Tagungstermin, dem Himmelfahrtswochenende 2023, stattfinden.

An dem geplanten Programm werden wir festhalten. Nach einem Auftakt bereits am Mittwochabend, den 17. Mai 2023, mit einer öffentlichen Podiumsdiskussion wird die Tagung mit einer Eröffnung und den ersten Fachvorträgen am Donnerstagnachmittag, den 18. Mai 2023, fortfahren und am Samstagabend, den 20. Mai 2023, mit einem festlichen Abendessen abschließen. Aus Anlass der Strafrechtslehrertagung planen wir am Mittwoch, den 17. Mai 2023, und am Donnerstagvormittag, den 18. Mai 2023, einen Workshop zu den „Außenperspektiven auf die deutsche Strafrechtswissenschaft“ mit Forschenden aus dem nicht-deutschsprachigen Ausland und aus Nachbardisziplinen ebenso wie Praktikerinnen und Praktikern.

Das Institut für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilosophie des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt heißt Sie bereits jetzt sehr herzlich willkommen.

Über aktuelle Entwicklungen werden Sie an dieser Stelle informiert. Die Anmeldung zur Tagung wird voraussichtlich ab Herbst 2022 möglich sein. Ab diesem Zeitpunkt werden auch wieder die Hotels aufgeführt werden, in denen wir Zimmer-Kontingente für Sie reserviert haben.

Eine Übersicht über das gesamte Tagungsprogramm können Sie hier einsehen.