Notebook Ausleihe

Notebookverleih

Noteb kl

ACHTUNG!!

Die Ausleihe von Notebooks ist ab dem 27.4.2020 wieder möglich. Da das RuW-Gebäude noch für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen ist, muß für die Ausleihe ein verbindlicher Termin vereinbart werden. Bitte wenden Sie sich für die Vereinbarung eines Termins an die Adresse

notebook@jura.uni-frankfurt.de

Zum Termin sind folgende Dinge mitzubringen: ausgefüllter Leihantrag (Download auf dieser Seite rechts unter "Downloads"), Semesterbescheinigung, Goethe-Card, Personalausweis. Ein "Nachreichen" der Unterlagen ist nicht möglich.

Auch für Verlängerungen und Abgaben muss jeweils ein Termin über die Adresse notebook@jura.uni-frankfurt.de vereinbart werden. Hier sind jeweils der Leihschein und das Notebook mit allem Zubehör (Tasche, Maus, Netzteil, Schloss mit Schlüssel) mitzubringen.

In den Gebäuden der Universität und auf dem Campus besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes.

Ab dem 9.11.2020 kann die Ausleihe und Rückgabe nur noch von Dienstag bis Donnerstag jeweils von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr erfolgen.


Wir bieten unseren Studierenden ab sofort die Möglichkeit, Notebooks zum Anfertigen von Hausarbeiten / Seminararbeiten oder wissenschaftlichen Hausarbeiten direkt am Fachbereich (RuW-Gebäude, Raum 2.103) kostenlos zu entleihen. Derzeit stehen 30 hochmoderne Geräte der Marke Hewlett Packard zur Verfügung, die jeweils für den Zeitraum von ein bis zwei Monaten entliehen werden können.

Die folgenden Regeln sind zu beachten:

  • Das Angebot richtet sich nur an Studierende des Fachbereichs Rechtswissenschaft. Es erfolgt keine Ausleihe an Studierende, die Jura im Nebenfach studieren.
  • Die Ausleihfrist beträgt 84 Tage, diese Frist kann verlängert werden.
  • Nach Rückgabe werden alle vorhandenen Daten gelöscht. Für verlorengegangene Daten wird keine Haftung übernommen.
  • Pro Person kann nur ein Notebook ausgeliehen werden.
  • Der Verleih ist nur möglich, "solange der Vorrat reicht".

Zur Ausleihe muss der/die Entleiher/in persönlich erscheinen. Bei einer Verlängerung oder Rückgabe kann auch im Verhinderungsfall des/der Entleihers/Entleiherin eine von ihm/ihr bevollmächtigte Person erscheinen. Die Vollmacht muss von der bevollmächtigten Person in Schriftform vorgelegt werden.

Weitere Informationen und den Leihantrag finden Sie in der rechten Navigationsleiste.

Der Leihantrag kann auch als interaktives PDF-Dokument heruntergeladen werden, das Sie dann im Adobe Reader selbst ausfüllen können.

 

Derzeit sind Notebooks verfügbar.
Vorreservierungen sind nicht möglich.