Veranstaltungen im Sommersemester 2018

Veranstaltungen Prof. Dr. Lamprecht

Allgemeines Steuerrecht (Steuerverfassungsrecht / Abgabenordnung)
Kolloquium

Grundkenntnisse im Steuerrecht werden für viele juristische Tätigkeiten benötigt und sollten zum staatsbürgerlichen Allgemeinwissen eines Juristen gehören. Die Berufschancen junger Juristen werden durch sie erheblich gesteigert. Spätestens werden sie vermisst, wenn es darum geht, die eigene Steuererklärung abzugeben.

Das Kolloquium verschafft die erforderlichen Grundkenntnisse im Allgemeinen Steuerrecht. Behandelt werden die historischen, ökonomischen und verfassungsrechtlichen Grundlagen des Steuerrechts sowie das steuerliche Verfahrensrecht; ein Ausblick in das Steuerstrafrecht rundet den behandelten Stoff ab.

Evaluationsergebnisse



Einkommensteuerrecht - Unternehmensbesteuerung I
Kolloquium

Das Kolloquium verschafft die erforderlichen Grundkenntnisse im Einkommensteuerrecht sowie im Steuerbilanzrecht. Ausgehend von den Prinzipien der Einkommensbesteuerung werden die wesentlichen Elemente des Einkommensteuertatbestands behandelt. Weiterer Schwerpunkt ist eine Einführung in das Steuerbilanzrecht. Ziel der Veranstaltung ist es, den Studierenden ein Verständnis für die Grundstrukturen des EStG zu verschaffen und sie zur selbständigen Falllösung im Einkommensteuerrecht zu befähigen.

Evaluationsergebnisse


Grundlagen und aktuelle Fragen des Steuerrechts
Seminar

Das Seminar richtet sich an Studierende, die bereits über Vorkenntnisse im Steuerrecht verfügen und in diesem Rechtsgebiet ihre wissenschaftliche Hausarbeit schreiben wollen.

Evaluationsergebnisse

Handelsrecht
Vorlesung mit Tutorien

Die Vorlesung behandelt das Handelsrecht, soweit dieses im 1. und 4. Buch des HGB geregelt ist.
Im Mittelpunkt stehen der Kaufmannsbegriff, das Handelsregister, die Handelsfirma, Prokura und Handlungsvollmacht sowie die Handelsgeschäfte – und damit zentrale Gebiete des Privatrechts.

Anhand zahlreicher Fälle soll insbesondere verdeutlicht werden, wie die Regelungen des HGB die allgemeinen Bestimmungen des BGB modifizieren und ergänzen und demnach in der Fallbearbeitung zu berücksichtigen sind. Die Vorlesung wiederholt und vertieft hierdurch zugleich die betreffenden Materien des BGB.

Evaluationsergebnisse



Veranstaltungen Lehrbeauftragte

Unternehmensteuerrecht II (Dr. Schiessl)

Aktuelle Fragen des nationalen und internationalen Steuerrechts (Dr. Schiessl)

Steuerliche Aspekte bei Start-up-Unternehmen (Dr. Eckl)

Kontakt

Professur für Steuerrecht und Zivilrecht


Postadresse:

Professur für Steuerrecht und Zivilrecht
Prof. Dr. Philipp Lamprecht
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Hauspostfach RuW 32
60629 Frankfurt am Main

Besucheradresse:
Campus Westend
Gebäude RuW, Raum 2.125
Theodor-W.-Adorno-Platz 4
60323 Frankfurt am Main

E-Mail:
lehrstuhl-lamprecht@jura.uni-frankfurt.de

Sekretariat:
Frau Schulze
Tel.: 069 798 - 34399
Fax: 069 798 - 34398
Öffnungszeiten:
Mi - Do 9.30 - 12.30 Uhr 

Bis auf Weiteres ist das Sekretariat nur Mi und Do geöffnet. Bitte tragen Sie eine Maske! 

Sprechstunde Prof. Lamprecht:
Bitte melden Sie sich per Mail im Sekretariat an.
In der vorlesungsfreien Zeit werden Besprechungstermine nach Vereinbarung vergeben.

Lageplan Campus Westend