Am Lehrstuhl werden Doktorarbeiten auf verschiedenen Gebieten des bürgerlichen Rechts betreut.

Doktoranden bild Doktoranden bild

Abgeschlossene Dissertationen

Abgeschlossene Dissertationen

Esther Rosenboom  Die familiengerichtliche Praxis in Hamburg bei Gefährdung des Kindeswohls durch Gewalt und Vernachlässigung nach    §§ 1666, 1666a BGB – eine qualitative Untersuchung (2006)
Jens-Berghe Riemer Forum-Shopping mittels negativer Feststellungsklage im Geltungsbereich von ZPO, EuGVVO und CMR (2006)
Marcus Schaeffer Der Handelskauf nach der Schuldrechtsreform - Eine Untersuchung zu den persönlichen Anwendungsbereichen des geltenden Kaufrechts (2006)
Arne Heinze Die Vereinbarkeit der §§ 241a, 661a BGB mit dem Ausgleichsprinzip und anderen Wertungsmodellen des BGB (2006)
Karsten Winckler Die unwirksame eingetragene Lebenspartnerschaft (2006)
Beate Heiser Die persönliche Besicherung von Gesellschaftsgläubigern durch einen persönlich haftenden Gesellschafter im Insolvenzverfahren unter besonderer Berücksichtigung der Unternehmenssanierung (2007)
Alexandra Altrogge Umgang unter Zwang: Das Recht des Kindes auf Umgang mit dem umgangsunwilligen Elternteil (2007)
Janine May Die Gestaltung von lebzeitigen und letztwilligen Verfügungen zu Gunsten eines sozialhilfebedürftigen behinderten Abkömmlings (2007)
Niels Höra Haftung für fehlerhafte Informationen gegenüber Nichtvertragspartnern (2008)
Patrick Schroer Europäischer Erbschein (2009)
Ulla Möhn Vertrauensschutz im intertemporalen Scheidungsunterhaltsrecht (2010)
Gintautas Sulija Standard Terms in Cross-Border Business Transactions: The Comparative Study from the Perspective of the European Union Law (2010)
Gregor Blüm Härtefälle im Versorgungsausgleich (2010)
Isabella Toscano Europäisches Familienrecht - Ehescheidungen mit grenzüberschreitendem Bezug Von divergierenden nationalen Scheidungsvoraussetzungen zu einem einheitlichen europäischen Scheidungsrecht? (2010)
Martha Schlenk Vertraglicher Regelungsbedarf bei Wohn- und Hausgemeinschaften von Senioren (2010)
Linda Schlegel Die Bedeutung des vorehelichen Zusammenlebens im Scheidungsfolgenrecht (2011)
Sebastian Schaufert Das Verbot der Doppelverwertung von Vermögenspositionen bei Unterhalt und Zugewinn (2011)
Pia Maria Schulze Das deutsche Kindschafts- und Abstammungsrecht und die Rechtsprechung des EGMR (2011)
Robert Bauer Die Neuerungen im ehelichen Güterrecht-Eine kritische Untersuchung der Rechtslage nach der Reform von 2009 (2012)
Clas-Steffen Feuchtinger Vernunft auf Anordnung-Das Kindeswohl im Elternstreit bei Trennung und Scheidung. Pflichtberatung gemäß §156 Abs. 1 S. 4 FamFG als Ausdruck von Elternverantwortung und Staatlichem Wächteramt gemäß Art. 6 Abs. 2 GG (2012)
Kim Laura Frank Insolvenzfestigkeit ehevertraglicher Gestaltungen (2012)
Eva-Maria Reuter     

Der Unternehmenskaufvertrag als Vertrag zu Gunsten der Arbeitnehmer unter besonderer Berücksichtigung von tariflichen Bezugnahmeklauseln (2013)

Nenja Mayer

Auskunftsansprüche betreffend die Identität des biologischen Vaters. Gegenüberstellung der verfassungsrechtlichen Notwendigkeit und der zivilrechtlichen Gegebenheit (2014)

Alexander Voigt

Abstammungsrecht 2.0. Ein rechtsvergleichender Reformvorschlag vor dem Hintergrund der Methoden der künstlichen Befruchtung (2015)

Johanna Kohls

Eheverträge und Scheidungsfolgenvereinbarungen von Freiberuflern im Spiegelbild des Steuerrechts (2015)

Benjamin Laux

Fragen der Gewährleistung in Zulieferverträgen (2015)

Hüsniye Saygin

Geschlechtergerechtigkeit unter dem Deckmantel der Leitbildneutralität
-Trennungs- und Scheidungsfolgen im Spiegel der Ehe- und Familienförderung - (2016)

Dragana Damljanovic

Das Wechselmodell
Geltendes Recht und Reformbedarf (2016)

Meike Löwer

Familienpsychologische Sachverständigengutachten in Sorge-, Umgangs- und Kindeswohlgefährdungsverfahren (2017)

                     

Laufende Dissertationen

Laufende Dissertationen

Tina Siebenhaar (Sachenrecht)
Tanja Staemmler (Erbrecht)
Claudia Nitschko (Unterhaltsrecht)
Lea Fischer (Arbeitsrecht)
Natalie Büche (AGB-Recht)
Marius Bergermann (Mietrecht)
Nils Außner (Erbrecht)
Charlotte Baecker (Erbrecht)
Lukas Heber (Allgemeines Zivilrecht)