Aktuelle Informationen

Aktuelles


Öffnungszeiten

  • ab Freitag, den 20.03.2020 geschlossen, bitte telefonisch 069-798 34288 oder per E-Mail: professur-wallrabenstein@jura.uni-frankfurt.de in Verbindung setzen!

Veranstaltungshinweise


Literatur

  • ineges Schriften zur Gesundheitspolitik und zum Gesundheitsrecht, mit dem Titel „Solidarität im Gesundheitswesen“ erschienen. Darunter finden Sie Beiträge von Jun.-Prof. Dr. Stefanie Börner, Prof. Dr. Peter Dabrock, Prof. Dr. Claudia Maria Hofmann, Prof. Dr. Stefan Huster, Prof. Dr. Constanze Janda, Dr. Jenny Krutzinna, Prof. Dr., Dr. h.c. Michael Kubiciel, Prof. Dr.med. Karl-Heinz Leven, Prof. Dr. Laura Münkler, Univ.-Prof. Dr. Barbara, Prof. Dr. Stephan Rixen, Wanda Spahl, M.Sc. Bakk. BA, Prof. Dr. Uwe Volkmann, Dr. Matthias Wachter, Prof. Dr. Felix Welti und Vanessa Zeeb. Durch den Ausbruch der COVID-19-Pandemie erhielt die Frage, welche Relevanz der Gedanke der Solidarität im Bereich der Gesundheitsversorgung hat, einen besonderen Spin: Welche Einschränkungen war man bereit hinzunehmen, aus Solidarität z. B. gegenüber der Gesundheit von Personen aus Risikogruppen? Welche Art solidarischer Unterstützung wollte man leisten? Welche Grenzen der Solidarität musste man sich eingestehen? Die Beiträge in diesem Band zeigen, dass wir die «Dimension Pandemie» aus unseren Debatten um Solidarität im Gesundheitswesen kaum mehr ausnehmen können. Gleichzeitig verdeutlichen sie, dass wir diese Debatten schon seit langem führen und die Ausgestaltung der Gesundheitssysteme nicht nur in Deutschland auch vom Gedanken der Solidarität geprägt ist. Ein persönliches Exemplar können Sie hier bestellen.


Blogs und Berichte


Vergangene Veranstaltungen