Forschung

Forschungsschwerpunkte:

Rechtstheorie, Grundrechtstheorie, Verfassungstheorie, Staatslehre, Verfassungsrecht, Medienrecht, informationsrechtliche Grundlagen des Verwaltungsrechts

Aktuelle Projekte:

- Einführung in die Staatslehre (C.H. Beck)

- Überarbeitung des Kommentars zum Rundfunkrecht (4. Aufl., C.H. Beck)

- Übersetzung der Medien des Rechts ins Englische (Edvard Elgar); gefördert durch Geisteswissenschaften International, Preis zur Förderung der Übersetzung
geisteswissenschaftlicher Werke (Oktober 2015)

- Übersetzung der Rechtstheorie ins Spanische und Englische (Hart-Publishing)

Prof. Vesting wird voraussichtlich ab Oktober 2017 bis März 2019 von der Volkswagenstiftung im Rahmen des Programms 'Opus magnum' gefördert.