Rechts- und Verfassungsgeschichte I (SoSe 2019)

Vorlesung mit Übung

Prof. Dr. Guido Pfeifer

Die Veranstaltung ist der erste Teil der zweisemestrigen Einführung in den Grundlagen- und Pflichtfachbereich "Grundzüge der Rechts- und Verfassungsgeschichte". Sie gibt einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung des Rechts, aber auch über die darüber hinausgehenden Erkenntnisinteressen und die davon abhängigen Methoden der Rechtsgeschichte. Der Stoff der Vorlesung wird anhand von Quellentexten vermittelt, die in der Veranstaltung besprochen werden. Begleitend zur Vorlesung werden Tutorien angeboten, in denen der Umgang mit den Quellen -auch im Hinblick auf die Hausarbeit im Rahmen der Zwischenprüfung- zusätzlich geübt wird.

15. April - 8. Juli 2019
jeweils am Montag
um
10:00 - 13:00 Uhr (c.t.)
im Hörsaalzentrum
Raum HZ 3

Die Veranstaltung ist für das Basismodul des Zertifikatsprogramms Gender Studies des Cornelia Goethe Centrums geöffnet. Leistungsnachweis durch schriftliche Hausarbeit.


Hausarbeit

Die Aufgabenstellung der Hausarbeit zur Rechts- und Verfassungsgeschichte finden Sie hier. Spätester Abgabetermin (Ausschlussfrist) ist der 14 Oktober 2019. Die Hausarbeit ist gebunden oder geheftet (=in einem Hefter, nicht "getackert") abzugeben. Auf das nebenstehende Tutorienskript, das auch eine Hilfestellung für die Anfertigung der Hausarbeit sein soll, wird nochmals hingewiesen.


Materialien


Diese Seite weiterempfehlen