Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020

Zivilrecht I (Einführung in das Bürgerliche Recht)

Prof. Dr. Guido Pfeifer
Di und Do, 08:30-10:00 Uhr, (HZ 3) bis auf weiteres nur im Videostream

Die Vorlesung führt grundlegend in das Zivilrecht ein. Inhaltlicher Schwerpunkt werden die Bestimmungen des ersten Buches des BGB (Allgemeiner Teil) sein.


Einführung in den Schwerpunktbereich Rechtsgeschichte

Prof. Dr. Guido Pfeifer (Organisation)
Mo, 16:00 - 18:00 (c.t.), (RuW 4.101) bis auf weiteres als Videokonferenz

Das Kolloquium wird von den Rechtshistorikern des Instituts für Rechtsgeschichte gemeinsam veranstaltet und soll am Beginn des universitären Schwerpunktstudiums in eine stärker problemorientierte Arbeitsweise einführen und dabei zugleich einen Überblick über die rechtshistorische Forschung in Frankfurt am Main geben.


Frevel gegen die Götter - Asebie im antiken Griechenland

Prof. Dr. Guido Pfeifer
Di, 18:00 - 20:00 (c.t.), (RuW 4.101) die näheren Modalitäten werden zeitnah mitgeteilt

Das Seminar widmet sich den materiellen und prozessualen Aspekten des Asebie-Tatbestandes, aber auch der politischen Instrumentalisierung von Recht im Kontext von Religion und staatlicher Ideologie sowie dem Konflikt zwischen individueller Freiheit und kollektivem Zwang in der attischen Demokratie. Es dient zugleich dient zugleich der Vorbereitung eines für das Wintersemester 2020/21 geplanten Lehrkooperationsprojekts mit dem Institut für Klassische Philologie und dem Lessing-Gymnasium.


Keilschriftrechtlicher Lektürekurs

Prof. Dr. Guido Pfeifer

Die Veranstaltung findet im Sommersemester 202 nicht statt, wird aber voraussichtlich im Wintersemester 2020/21 fortgesetzt.