Veröffentlichungen


I. Selbständige Veröffentlichungen

1. »Konfliktverteidigung« und Inquisitionsmaxime, Baden-Baden (Nomos; Schriftenreihe der Deutschen Strafverteidiger e.V., Bd. 16), 1998

Besprechungsaufsätze von Hans-Heiner Kühne in: Goltdammer’s Archiv für Strafrecht 1999, S. 454; Christian Fahl in: Juristische Arbeitsblätter 11/1999, S. XII; Stephan Barton in: Strafverteidiger 2000, S. 111; Uwe Scheffler in: Neue Justiz 2000, S. 191; Hans Kudlich in: Juristische Rundschau 2001, S. 395 und in plädoyer 2/2000, S. 19

 Download Inhaltsübersicht 

2. Das Strafrecht des Staatsnotstandes. Die strafrechtlichen Rechtfertigungsgründe und ihr Verhältnis zu Eingriff und Intervention im Verfassungs- und Völkerrecht der Gegenwart, Frankfurt (Vittorio Klostermann; Juristische Abhandlungen Bd. 42), 2004
Auszüge über Google Books und  DFG-Projektnachweis
Rezension von Michael Pawlik in:  Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 233 v. 6.10.2004, S. L 35
Besprechung von Günther Jakobs in: ZStW 117 (2005), S. 418-425
Rezension von Christoph Gusy in: Goltdammer’s Archiv für Strafrecht 2008, S. 746-748
weitere Informationen

3. Verhandlungen des 67. Deutschen Juristentages Erfurt 2008, Band I: Gutachten/Teil C: Beweiserhebung und Beweisverwertungsverbote im Spannungsfeld zwischen den Garantien des Rechtsstaates und der effektiven Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus, München (C. H. Beck), 2008
Beschlüsse der strafrechtlichen Abteilung des 67. Deutschen Juristentages 2008
weitere Informationen

4. Die Verfassungsbeschwerde in Strafsachen (zusammen mit Markus Löffelmann, Georg-Friedrich Güntge und Christoph Krehl), Heidelberg (C. F. Müller; Praxis der Strafverteidigung), 2011
Download und weitere Informationen
Rezensionen von Heiko Artkämper in: StrafRechtsReport 2011, S. 220; Hans Meyer-Mews in: Neue Juristische Wochenschrift 2011, S. 1930; Ulrich Sommer in: Strafverteidiger 2011, S. 450-451; Michael Hettinger, in: Fachbuch-Journal 2/2011, S. 33-34; Carsten Krumm, in: StudJur-Online; Florian Albrecht, in: Kuselit 8/2011; Christoph Gusy, in: Goltdammer’s Archiv für Strafrecht 2011, S. 600-601; Georg Gieg, in: Juristische Arbeitsblätter 1/2012, S. IV-V; Rüdiger Zuck, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, S. 96; Tillo Guber, in: Münchener AnwaltVerein 6/2012, S. 23-25

5. Zur Rechtswirklichkeit der Pflichtverteidigerbestellung. Eine Untersuchung zur Praxis der Beiordnung durch den Strafrichter nach § 140 Abs. 1 Nr. 4 der Strafprozessordnung in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin (de Gruyter), 2014.

 Flyer zum Download    Buchanzeige aus Uni-Report Frankfurt 6-2014 zum Download 

 Rezension Download von Jochen Thielmann in: Strafverteidiger 2015, S. 196-199

Zurück an den Seitenanfang


II. Kommentierungen

1. Kommentierung der Einleitung Abschnitt M (Zur Methode der Rechtsanwendung im Strafverfahren) (zusammen mit Klaus Lüderssen), in: Erb/Esser u.a. (Hrsg.), Löwe/Rosenberg, Großkommentar zur Strafprozessordnung, Band 1, 26. Aufl., Berlin (de Gruyter), 2006
Besprechung von Gereon Wolters in: Goltdammer’s Archiv für Strafrecht 2009, S. 191 (193)

2. Kommentierung der §§ 137 - 150 StPO (zusammen mit Klaus Lüderssen), in: Erb/Esser u.a. (Hrsg.), Löwe/Rosenberg, Großkommentar zur Strafprozessordnung, Band 4, 26. Aufl., Berlin (de Gruyter), 2007

Besprechung von Uwe Hellmann in: Neue Juristische Wochenschrift 2008, S. 3765 (3766)
Besprechung von Gereon Wolters in: Goltdammer’s Archiv für Strafrecht 2009, S. 191 (194 f.)

3. Kommentierung der §§ 138, 140, 141, 142, 145a, 147, 148 StPO – Nachtrag zur Kommentierung der §§ 137 - 150 StPO (zusammen mit Klaus Lüderssen), in: Erb/Esser u.a. (Hrsg.), Löwe/Rosenberg, Großkommentar zur Strafprozessordnung, 26. Aufl., Berlin (de Gruyter), 2014 (in Vorbereitung)

4. Kommentierung der Anschlussdelikte (§§ 257 - 262 StGB), in: Satzger/Schmitt/Widmaier (Hrsg.), Strafgesetzbuch, Köln/München (Carl Heymanns), 2009

2. Aufl. 2014 in Vorbereitung

5. Kommentierung von Vorschriften des Verständigungsgesetzes (§§ 160b, 257c StPO) (zusammen mit Hans Kudlich), in: Kudlich/Knauer/Schneider (Hrsg.), Münchener Kommentar zur Strafprozessordnung: StPO, Band 2: §§ 151-332 StPO, (C.H. Beck) 2016

Weitere Informationen

6. Kommentierung der Untreue (§ 266 StGB) (zusammen mit Sascha Ziemann), in: Leitner/Rosenau (Hrsg.), Nomos Kommentar Wirtschafts- und Steuerstrafrecht (NK-WSS), Baden-Baden (Nomos) 2016

Weitere Informationen

III. Beiträge zu Handbüchern

Einleitung und Durchführung des Ermittlungsverfahrens, in: Heghmanns/Scheffler (Hrsg.), Handbuch zum Strafverfahren, München (C. H. Beck), 2008

IV. Herausgeberschaften

1. Mitherausgeber der Erlanger Juristischen Abhandlungen für Anwaltsrecht und Anwaltspraxis (EJAA), Köln (Carl Heymanns Verlag), 2006 ff.

2. Mitherausgeber der Reihe Strafrechtsdialog – Schriften zur Theorie und Praxis des Strafrechts (zusammen mit Armin Nack), Köln (Carl Heymanns Verlag), 2007 ff.

3. Strafprozessrechtspraxis und Rechtswissenschaften - getrennte Welten? Referate und Diskussionen auf dem 1. Karlsruher Strafrechtsdialog (zusammen mit Armin Nack), Köln (Heymanns), 2008
weitere Informationen; siehe ferner Besprechungsaufsatz von Gerson Trüg, in: Strafverteidiger 2011, S. 317-320

4. Der Strafverteidiger (StV) auf CD-ROM; Archiv der Zeitschrift seit 1981 mit 2 Update(s) pro Jahr
weitere Informationen

5. Rechtsprechung, Gesetzgebung, Lehre: Wer regelt das Strafrecht? Referate und Diskussionen auf dem 2. Karlsruher Strafrechtsdialog (zusammen mit Armin Nack), Köln (Heymanns), 2009
weitere Informationen; siehe ferner Besprechungsaufsätze von Christian Fahl, in: Goltdammer's Archiv für Strafrecht 2010, S. 484-486 sowie von Gerson Trüg, in: Strafverteidiger 2011, S. 317-320 und den Tagungsbericht von Patrick M. Pintaske/Marc Sitzer, in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik 2010, S. 355-356

6. Strafrechtspraxis und Reform, Festschrift für Heinz Stöckel zum 70. Geburtstag (herausgegeben zusammen mit Hans Kudlich und Franz Streng), Berlin (Duncker & Humblot), 2010
weitere Informationen; siehe ferner Besprechungsaufsatz von Karl-Heinz Groß, in: Goltdammer's Archiv für Strafrecht 2011, S. 251-254; Ralf Neuhaus, in:  HRRS 2011, S. 480-483; Kirsten Graalmann-Scheerer, in: Strafverteidiger 2012, S. 124-126

7. Gegenwartsfragen des europäischen und deutschen Strafrechts. Referate und Diskussionen auf dem 3. Karlsruher Strafrechtsdialog 2011 (zusammen mit Armin Nack), Köln (Heymanns), 2012 weitere Informationen
und der Tagungsbericht von Lutz Eidam, in: Juristenzeitung 2012, S. 37-38

8. Rechtsprechung in Strafsachen zwischen Praxis und Theorie – zwei Seiten einer Medaille? Referate und Diskussionen auf dem 4. Karlsruher Strafrechtsdialog 2013 (zusammen mit Armin Nack), Köln (Heymanns), 2013 weitere Informationen

und der Tagungsbericht von Lutz Eidam, in:  Juristenzeitung 2014, S. 34-36

9. Mitherausgeber der Frankfurter Kriminalwissenschaftlichen Studien, Frankfurt a.M. (Peter Lang), 2013 ff. weitere Informationen

10. Rationalität und Empathie im Strafrecht. Kriminalwissenschaftliches Symposion aus Anlass und zu Ehren des 80. Geburtstages von Klaus Lüderssen am 4./5.5.2012 im Forschungskolleg Humanwissenschaften in Bad Homburg (zusammen mit Baurmann/Günther/Kuhlen/Merkel/Nestler/Prittwitz/Schulz) u.a. (Hrsg.), Baden-Baden (Nomos) 2014 weitere Informationen 

11. Strafverfolgung in Wirtschaftsstrafsachen, Strukturen und Motive (Herausgeber: Jahn/Kempf/Lüderssen/Schmidt/Prittwitz/Volk), Institute for Law and Finance Series 18, Frankfurt (de Gruyter), 2015 weitere Informationen

12. Das Unternehmensstrafrecht und seine Alternativen, Jahn/Schmitt-Leonardy/Schoop (Hrsg.), Baden-Baden (Nomos), 2016 weitere Informationen

siehe ferner Buchrezension von Florian Schmid, in: StudZR 2/2016, S. 430-442; H.Lieber, in: RohR 4/2016, S. 154-155; Renate Wimmer, in: NZWiSt 2/2017, S. VI - VII.

13.  Deutsche Strafprozessreform und Europäische Grundrechte – Herausforderungen auch für die Rechtsprechung des BGH in Strafsachen? Referate und Diskussionen auf dem 5. Karlsruher Strafrechtsdialog 2015 (zusammen mit Henning Radtke), Köln (Heymanns), 2016 weitere Informationen

und der Tagungsbericht von Elisa Hoven und Charlotte Schmitt-Leonardy, in:  Juristenzeitung 2016, S. 82-84

14. Unbestimmtes Wirtschaftsstrafrecht und gesamtwirtschaftliche Perspektiven (Herausgeber: Jahn/Kempf/Lüderssen/Schmidt/Prittwitz/Volk), Institute for Law and Finance Series 19, Frankfurt (de Gruyter), 2017 weitere Informationen


V. Zeitschriftenaufsätze, Festschriftenbeiträge und Beiträge zu Sammelbänden

1. Pflegevater? Sorgenkind? Halbbruder? Kritische Anmerkungen zu Mathieu Deflem: Jürgen Habermas - Pflegevater oder Sorgenkind der abolitionistischen Perspektive, in: Kriminologisches Journal 1993, S. 145-148 (mit Replik von Mathieu Deflem, Strukturen der abolitionistischen Verwandtschaft: Eine Antwort an Jahn, Kriminologisches Journal 1993, S. 202-204)

2. Intensiv, hart, erfolgreich: Vom Nutzen und Nachteil des Repetitors für die Rechtswissenschaft, in: Kritische Justiz 1994, S. 391-404
 Download

3. Wiedergutmachung und Integrationsprävention: An den Grenzen der Steuerungsfähigkeit des Strafrechts, in: Rechtstheorie 27 (1996), S. 65-78

4. Korruptionsdelinquenz in der Wirtschaft: Strategien eines praxisorientierten Präventionsmodells (zusammen mit Peter Köhler), in: Organisierte Kriminalität - Angriff auf die Wirtschaft, (Hrsg.) Deutscher Industrie- und Handelstag, Bonn 1996, S. 48-62

5. Kann »Konfliktverteidigung« Strafvereitelung (§ 258 StGB) sein? Zugleich ein Beitrag zur Diskussion um eine allgemeine Mißbrauchsklausel im Strafprozeß, in: Zeitschrift für Rechtspolitik 1998, S. 103-108
 Download

6. Sitzungspolizei contra »Konfliktverteidigung«? Zur Anwendbarkeit der §§ 176 ff. GVG auf den Strafverteidiger, in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 1998, S. 389-393
 Download

7. Das Zivilrecht der Pflichtverteidigung, in: Juristische Rundschau 1999, S. 1-5
 Download

8. Strafverteidiger-Symposium »Kriminalpolitik und Beschuldigteninteressen« am 17. Juli 1998 in Frankfurt. Bericht über die Diskussion (zusammen mit Jochen Bung und Jens Dallmeyer), in: Strafverteidiger 1999, S. 68-70

9. Das Rechtsschutzsystem der StPO bei Zwangsmittelanordnungen (zusammen mit Andreas Eckhardt), in: Juristische Arbeitsblätter 1999, S. 776

10. Gesetzgebung im Putativnotwehrexzeß - Zur verfassungskonformen Auslegung des § 246 StGB n.F., in: Irrwege der Strafgesetzgebung, (Hrsg.) Institut für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilosophie, Frankfurt u.a. (Peter Lang; Frankfurter Kriminalwissenschaftliche Studien Bd. 69), 1999, S. 195-215
 Download

11. Forum: Strafverteidigung in der Universitätsausbildung, in: Juristische Ausbildung 2000, S. 390-391

12. Vom richtigen Umgang mit der Lehrbuchkriminalität - Praktische Hinweise für Hausarbeiten und Klausuren (nicht nur) im Strafrecht, in: Juristische Arbeitsblätter 2000, S. 852-857

13. Aufrufe zum Ungehorsam. Verfahren wegen des Kosovo-Kriegs vor den Moabiter Strafgerichten, in: Kritische Justiz 2000, S. 489-505

14. Die Aufrufe zum Ungehorsam während des Kosovo-Krieges vor den Moabiter Strafgerichten - Ein Problemaufriss, in: MIRZ Rechtsprechungs-Report Nr. 1, (Hrsg.) Marburger Institut Recht und Zukunftsverantwortung/IALANA, Marburg 2000, S. 3-35

15. Grundlagen der Beweiswürdigung und Glaubhaftigkeitsbeurteilung im Strafverfahren, in: Juristische Ausbildung 2001, S. 450-456
 Download 

16. Rechtsmissbrauch im Strafverfahren bei Verweigerung notwendiger Mitwirkungshandlungen? Dargestellt am Problem der fehlenden Zustimmung zur Nachtragsanklage durch den Angeklagten (zusammen mit Alexandra Schmitz), in: wistra 2001, S. 328-334
 Download

17. Es gibt ein Leben zwischen den Zeichenketten: Zur Rechtstheorie richterlicher Entscheidungsbegründung - zugleich eine Besprechung von Ralph Cristensen/Hans Kudlich, Theorie richterlichen Begründens (Duncker & Humblot 2001) - in: Juristische Arbeitsblätter 2002, S. 518-521
 Download

18. Norm und Form - Die äußere Gestalt der juristischen Hausarbeit in Übung und Examen, in: Juristische Arbeitsblätter 2002, S. 481-485
 Download

19. Stoff von »Faruk«. Das Geschäft des Verteidigers in Betäubungsmittelstrafsachen, in: Anwaltsorientierung im rechtswissenschaftlichen Studium. Fälle und Lösungen in Ausbildung und Prüfung, (Hrsg.) Stephan Barton/Fritz Jost (Schriftenreihe des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld, Bd. 8), Hamburg 2002, S. 343-358

20. Das partizipatorische Ermittlungsverfahren im deutschen Strafprozess - Theoretische Grundlagen und praktische Ausgestaltung, in: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft 115 (2003), S. 815-844
 Download

21. Zurück in die Zukunft - Die Diskurstheorie des Rechts als Paradigma des neuen konsensualen Strafverfahrens, in: Goltdammer’s Archiv für Strafrecht 2004, S. 272-287

22. Gute Folter - schlechte Folter? Straf-, verfassungs- und völkerrechtliche Anmerkungen zum Begriff »Folter« im Spannungsfeld von Prävention und Repression, in: Kritische Vierteljahresschrift für Gesetzgebung und Rechtswissenschaft 2004, S. 24-49
 Download Vortragsfassung über die Evangelische Akademie Arnolshain
Interview für Legal Tribune Online/DER SPIEGEL zum Thema der Entscheidung des EGMR im Fall Gäfgen

23. Hat der Strafverteidiger die Pflicht, bei der Rekonstruktion außer Kontrolle geratener Verfahrensakten mitzuwirken? Zugleich ein Beitrag zur Bedeutung des Art. 103 Abs. 1 GG für das Strafverfahren (zusammen mit Monika Lips), in: Strafverteidiger Forum 2004, S. 229-234

24. Die strafprozessuale Zuständigkeit für die Herausgabe sichergestellter Sachen an den Verletzten (zusammen mit Alexander Jens Moericke), in: Deutsche Richterzeitung 2004, S. 322-236

25. Aktuelle Probleme der Reform des Strafverfahrens. Zwischenbilanz und Ausblick zum Ablauf der ersten Hälfte der 15. Legislaturperiode, in: Neue Justiz 2005, S. 106-111

26. Zum heutigen Stand der beweisrechtlichen Berücksichtigung hypothetischer Ermittlungsverläufe im deutschen Strafverfahrensrecht (zusammen mit Jens Dallmeyer), in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2005, S. 297-304

27. Ein neuer Straftatbestand gegen eigenverantwortliches Doping? - Anmerkungen aus strafprozessualer Sicht, in: Zeitschrift für Sport und Recht 2005, S. 141-146

28. Strafprozessrecht als geronnenes Verfassungsrecht - Hauptprobleme und Streitfragen des § 136a StPO, in: Juristische Schulung 2005, S. 1057-1062

29.  Doping zwischen Selbstgefährdung, Sittenwidrigkeit und staatlicher Schutzpflicht - Materiell-strafrechtliche Fragen an einen Straftatbestand zur Bekämpfung des eigenverantwortlichen Dopings, in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik 2006, S. 57-62

30. Stürmt Karlsruhe die Bastille? Das Bundesverfassungsgericht und die überlange Untersuchungshaft. Anmerkung zu BVerfG, Beschl. v. 5.12.2005 (2 BvR 1964/05), in: Neue Juristische Wochenschrift 2006, S. 652-654

31. Der strafprozessuale Zugriff auf Telekommunikationsverbindungsdaten - BVerfG, NJW 2006, 976, in: Juristische Schulung 2006, S. 491-494

32. Die Konsensmaxime in der Hauptverhandlung. Zur Rekonstruktion des Amtsermittlungsgrundsatzes in § 244 Abs. 2 StPO unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzesentwürfe zur Verständigung im Strafverfahren, in: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft 2006, S. 427-461

33. Der Widerspenstigen Zähmung - Aktuelle Gesetzgebungsvorschläge zu den Urteilsabsprachen im Strafprozess (zusammen mit Martin Müller), in: Juristische Arbeitsblätter 2006, S. 681-687
 Download und  Echo: Nürnberger/Erlanger Nachrichten vom 27.01.2007, S. 3

34. Die Ermittlungsverfahrensanfechtungs-»Klage«. Der Rechtsschutz des Beschuldigten gegen die Einleitung und Fortführung eines Ermittlungsverfahrens nach geltendem Strafprozessrecht, in: Festschrift zu Ehren des Strafrechtsausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer, Werner Beulke/Eckhart Müller (Hrsg.), Neuwied 2006, S. 335-349

35. Eigenverantwortliches Doping und Strafrecht. Materiell-strafrechtliche, strafprozessuale und verfassungsrechtliche Aspekte eines "Anti-Doping-Gesetzes", in: Prisma des Sportrechts. Referate der sechsten und siebten interuniversitären Tagung Sportrecht, Klaus Vieweg (Hrsg.), Berlin 2006, S. 33-63
Zur Debatte im Sportausschuss des Bundestages über "Bekämpfung von Doping" vom 20.6.2007:  Mitteilung

36. Der Fall Hoyzer - Grenzen der Normativierung des Betrugstatbestandes (zusammen mit Stefan Maier), in: Juristische Schulung 2007, S. 215-219
Siehe dazu Bosch, in: Zeitschrift für Sport und Recht 2007, 219-220

37. Die strafprozessuale Zulässigkeit der Online-Durchsuchung, (Zugleich Anmerkung zu BGH, B. v. 25.11.2006 - 1 BGs 184/06 - BGH, B. v. 28.11.2006 - 1 BGs 186/2006 -) (zusammen mit Hans Kudlich), in: Juristische Rundschau 2007, S. 57-61
 Echo: Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 06.02.2007, S. 3Süddeutsche Zeitung vom 07.02.2007, S. 6 und Bayerische Staatszeitung vom 09.02.2007, S. 4

38. Strafprozessuale Eingriffsmaßnahmen im Lichte der aktuellen Rechtsprechung des BVerfG - Unter Berücksichtigung der in BVerfGK 1-5 veröffentlichten Entscheidungen, in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2007, S. 255-265

39. Die Strafbarkeit des Besitzes nicht geringer Mengen von Dopingmitteln. Ein Lehrstück zum Verhältnis von Rechtsgut und Tatbestandsstruktur, in: Goltdammer’s Archiv für Strafrecht 2007, S. 579-589

40. Der Verdachtsbegriff im präventiv orientierten Strafprozess – Initiativ‐, Vor‐ und Strukturermittlungen der Staatsanwaltschaft und ihre rechtsstaatliche gerichtliche Kontrolle, in: Jenseits des rechtsstaatlichen Strafrechts, Institut für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilosophie Frankfurt a.M. (Hrsg.), Band/Vol. 100, Frankfurt a. M. 2007, S. 545-569

41. Beweiserhebungs- und Beweisverwertungsverbote im Spannungsfeld zwischen den Garantien des Rechtsstaates und der effektiven Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus, Beilage zu NJW Heft 21/2008, S. 13-17

42. Pluralität der Rechtsdiskurse – Sektoralisierung der Methodenlehre. Zum Verhältnis von Rechtswissenschaftstheorie und Rechtstheorie, in: Rechtswissenschaftstheorie, Matthias Jestaedt/Oliver Lepsius (Hrsg.), Tübingen 2008, S. 175-184

43. Die Terroristen und ihr Recht – Zum Umgang des BGH mit der zweiten Generation der „RAF“, in: Neue Juristische Wochenschrift 2008, S. 3197-3199

44. Die Substantiierung der Verfassungsbeschwerde in Strafsachen, in: Festschrift für Gunter Widmaier, Heinz Schöch u.a. (Hrsg.), Köln u.a. 2008, S. 821-838

45. Der befangene Revisionsrichter, in: Festschrift für Gerhard Fezer, Edda Wesslau/Wolfgang Wohlers (Hrsg.), Berlin 2008, S. 413-434

46. Zur Strafbarkeit von Manipulationen des Handels an der Strombörse EEX in Leipzig, in: Zeitschrift für Neues Energierecht 2008, S. 297-314
 Editorial von Peter Becker 
 Echo: Spiegel Online vom 5.3.2009WAZ vom 8.5.2009 und Vorwärts vom 10.10.2009SWR-Fernsehmagazin Odysso vom 28.1.2010 
hierzu ferner  Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

47. Ermittlungen in Sachen Siemens/SEC: Legitimer Baustein des globalisierten Wirtschaftsstrafverfahrens oder rechtswidriges Parallelverfahren zur Strafprozeßordnung? – Eine Problemskizze, in: Strafverteidiger 2009, S. 41-46

48. Die Anschlussdelikte - Begünstigung (§ 257 StGB) (zusammen mit Dana Reichart), in: Juristische Schulung 2009, S. 309-312

49. Wohin steuert der Sportbetrug? - Zum Ertrag der Debatte über das Hoyzer-Urteil des Bundesgerichtshofs, in: Facetten des Sportrechts. Referate der achten und neunten interuniversitären Tagung Sportrecht, Klaus Vieweg (Hrsg.), Berlin 2009, S. 73-91

50. Die Anschlussdelikte - Strafvereitelung (§§ 258, 258 a StGB) (zusammen mit Jasmin Palm), in: Juristische Schulung 2009, S. 408-412

51. Die Anschlussdelikte - Hehlerei (§§ 259-260a StGB) (zusammen mit Jasmin Palm), in: Juristische Schulung 2009, S. 501-505

52. Die Anschlussdelikte - Geldwäsche (§§ 261-262 StGB) (zusammen mit Markus Ebner), in: Juristische Schulung 2009, S. 597-603

53. Das Gesetz zur Regelung der Verständigung im Strafverfahren – Legitimation und Reglementierung der Absprachepraxis (zusammen mit Martin Müller), in: Neue Juristische Wochenschrift 2009, S. 2625-2631

54. Die Aufgaben des Strafverteidigers im Verfassungsbeschwerdeverfahren, in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik 2009, S. 511-518
 Download

55. Konnexitätsdoktrin und »Fristenlösungsmodell« – Die verfassungsrechtlichen Grenzen der Fremdkontrolle im Beweisantragsrecht der Verteidigung durch den Bundesgerichtshof, in: Strafverteidiger 2009, S. 663-669

56. Grundfragen und aktuelle Probleme der Beweisverwertung im Straf- und Steuerstrafverfahren, in: Strafrechtspraxis und Reform, Festschrift für Heinz Stöckel, Jahn/Kudlich/Streng (Hrsg.), Berlin 2010, S. 259-286
 Echo: Nürnberger Zeitung vom 6.2.2010

57. Der Staat kann auch anders - Die Schweizer Daten-CDs und das deutsche Strafrecht (zusammen mit Alexander Ignor), in: Juristische Schulung 2010, S. 390-395

58. Die Verständigung vor dem Schwurgericht - Zur Zulässigkeit von Absprachen über die Schuldschwereklausel des § 57 a Abs. 1 S. 1 Nr. 2 StGB (zusammen mit Gabriele Kett-Straub), in: Strafverteidiger 2010, S. 271-275
Download

59. Der präventiv orientierte Strafprozess und sein Verdachtsbegriff, in: Festschrift für Argyrios Karras (auf griechisch und deutsch), Kotsalis/Courakis/Mylonopoulos (Hrsg.), Athen 2010, S. 468-515

60. Verfassungsrechtliche Grundlagen des Beweisantragsrechts der Verteidigung im deutschen Strafprozess, in: Festschrift für Winfried Hassemer, Ulfrid Neumann/Felix Herzog (Hrsg.), Heidelberg 2010, S. 1029-1040

61. Die Praxis der Sanktionierung von Dopingvergehen zwischen Strafrecht, Arzneimittelrecht und Wettbewerbsrecht. Zu den rechtsnormativen Steuerungsmöglichkeiten de lege lata et ferenda, in: Doping – warum nicht?, Ein interdisziplinäres Gespräch, Höfling/Horst (Hrsg.), Tübingen 2010, S. 69-89

62. Die Änderungen im Recht der Strafverteidigung durch das 2. Opferrechtsreformgesetz, in: NJW-Festheft zum 65. Geburtstag von Ingeborg Tepperwien, 2010, S. 25-28
 Download

63. Untersuchungshaft und frühe Strafverteidigung im zweiten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts - Die Neuregelung der Pflichtverteidigerbeiordnung durch das Gesetz zur Änderung des Untersuchungshaftrechts, in: Festschrift für Rissing-van Saan, Bernsmann/Fischer (Hrsg.), 2011, S. 275-299

64. Moralunternehmergewinne und Gewissheitsverluste - Der Beitrag strafprozessualer Verständigung zum Kapitalmarktstrafrecht der Finanzmarktkrise, in: Juristenzeitung 2011, S. 340-347
 Download und  Echo: Die Welt vom 24.6.2011

65. Strafverfolgung um jeden Preis? - Die Verwertbarkeit rechtswidrig erlangter Beweismittel, in: Strafverteidiger Forum 2011, S. 117-128

66. Die Grenzen der Editionspflicht des § 95 StPO – Ein Beitrag zur Systematik der strafprozessualen Vorschriften über die Beschlagnahme, in: Festschrift für Roxin, Band 2, Schünemann/Jäger u.a. (Hrsg.), 2011, S. 1357 - 1368

67. Die verfassungskonforme Auslegung des § 97 Abs. 1 Nr. 3 StPO, in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik 2011, S. 453-460
 Download

68. Outsourcing in der Kanzlei: Verletzung von Privatgeheimnissen? – Die straf- und berufsrechtliche Bewertung eines „Anwaltssekretariats“ außerhalb der Kanzlei (zusammen mit Jasmin Palm), in: Anwaltsblatt 2011, 613
 Download und  Echo: Peter Bräutigam, NJW-Editorial, Heft 17/2012

69. Absprachen im Finanzmarktstrafrecht, in: Ökonomie versus Recht im Finanzmarkt?, Kempf/Lüderssen/Volk (Hrsg.), Berlin 2011, S. 157-173

70. Entwicklungen und Tendenzen zwei Jahre nach Inkrafttreten des Verständigungsgesetzes, in: Strafverteidiger 2011, S. 497-505

71. Konzeptionen für ein gerechteres Strafverfahren: Konsens und Partizipation, in: Mehr Gerechtigkeit. Aufbruch zu einem besseren Strafverfahren. Loccumer Protokoll 09/11, Johannes Goldenstein (Hrsg.), 2011, S. 117 – 129
weitere Informationen

72. Strafvereitelung im strafprozessualen Revisionsverfahren – eine Risikoprognose (zugleich Besprechung von LG Augsburg, Beschl. v. 14.3.2011 – 3 KLs 400 Js 110961/10) (zusammen mit Markus Ebner), in: Neue Juristische Wochenschrift 2012, S. 30-33 
 weitere Informationen finden Sie hier und hier

73. Tagebuchfall revisited - Der Bundesgerichtshof, die Gedankenfreiheit und ein Selbstgespräch im Auto (zusammen mit Elena Geck), in: Juristische Zeitung 2012, S. 561-567

74. Rechtstheoretische Grundlagen des Gesetzesvorbehaltes im Strafprozessrecht, in: Gesetzlichkeit und Strafrecht, Kudlich/Montiel (Hrsg.), 2012 (im Erscheinen), S. 221-230
 weitere Informationen

75. Los Fundamentos teorico-juridicos del principio de reserva de ley en el Derecho procesal Penal, in: La Crisis del Principio de Legalidad en el nuevo Derecho Penal: Decadencia o Evolucion? Montiel (Hrsg.), 2012, S. 461-472 (spanische Übersetzung von Nr. 74)
 weitere Informationen

76. Kriminologische Aspekte des materiellen Strafrechts (Einleitung), in: Strafverteidigung – Grundlagen und Stolpersteine, Symposion für Werner Beulke am 1./2.10.2011 an der Universität Passau, Engländer/Fahl/Satzger/Swoboda (Hrsg.), 2012, S. 117-120
weitere Informationen

77. "Parität des Wissens"? - Die konventionskonforme Auslegung der Neuregelung des Akteneinsichtsrechts (§ 147 StPO), in: Festschrift für Imme Roxin, Schulz/Reinhart/Sahan (Hrsg.), 2012, S. 585-600

78.  - Japanische Übersetzung von Nr. 70 - Entwicklungen und Tendenzen zwei Jahre nach Inkrafttreten des Verständigungsgesetzes, in: Criminal Law Journal 2012, No. 33, S. 64-80

79. Töten um der Menschenwürde willen?, in: Töten. Ein Diskurs, Kunstpalais Erlangen/Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Hrsg.), 2012, S. 190-200
weitere Informationen

80. Die Grenzen der Nebenklagebefugnis – zugleich Anmerkungen zu BGH, Beschl. v. 9.5.2012 (5 StR 523/11) (zusammen mit Jochen Bung), in: Strafverteidiger 2012, S. 754-761
 Download

81. Der Unternehmensanwalt als ‚neuer Strafverteidigertyp‘ und die Compliance-Diskussion im deutschen Wirtschaftsstrafrecht, in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen 2012, S. 477-482 und 2013, S. 1-6

82. Zustimmung statt Widerspruch bei Beweisverwertungsverboten im Strafverfahren (zusammen mit Reinhold Schlothauer), in: Recht und Politik 2012, S. 222-228

83. § 128 - Strafprozess, in: Leitgedanken des Rechts. Festschrift für Paul Kirchhof, Bd. II, Kube/Mellinghoff (Hrsg.), 2013, S. 1391-1403

84. Die strafrechtliche Aufarbeitung der Finanzmarktkrise, in: wistra 2013, S. 41-43

85. Strategien und Instrumente in Dopingverfahren aus Sicht des deutschen Strafrechts, in: Zeitschrift für Sport und Recht 2013, S. 90-94

86. "Erforschung der Wahrheit mit Hilfe des formlosen Vorhalts? Ein Vorschlag betreffend die Einführung früherer Äußerungen des Angeklagten in die Hauptverhandlung.", in: Festschrift für Jürgen Wolter zum 70. Geburtstag am 7. September 2013, Zöller, Hilger, Küper, Roxin (Hrsg.), Berlin (Duncker & Humblot), S. 963-977

87. Nächste Fortsetzungslieferung für den Vortatenkatalog? Zur Erweiterung des Einzugsbereichs des Geldwäschetatbestands (§ 261 StGB) auf banden- und gewerbsmäßige Dopingstraftaten, in: Festschrift für Kühne, Esser/Jäger/H.-L. Günther u.a. (Hrsg.), 2013, S. 107-120

88. Der Unternehmensanwalt und die Compliance - Rechtsstellung und Aufgaben eines neuen Strafverteidigertyps, in: Criminal Compliance vor den Aufgaben der Zukunft, Rotsch (Hrsg.), Baden-Baden (Nomos) 2013, S. 111-131 (erweiterte Fassung von Nr. 81)

89. Die Rechtsstellung des Verteidigers im heutigen deutschen Strafverfahren (gekürztes Manuskript der Antrittsvorlesung an der Goethe-Universität Frankfurt vom 22.5.2013), in: Strafverteidiger 2014, S. 40-47

90. Alternativ-Entwurf Beweisaufnahme (AE-Beweisaufnahme). Entwurf eines Arbeitskreises deutscher, österreichischer und schweizerischer Strafrechtslehrer (Arbeitskreis AE) (zusammen mit Eser, Frister, Höpfel, Huber, Jung, Meier, Radtke, Rengier, Rieß, Riklin, Rolinski, Roxin, Schöch, Verrel und Weigend), in: Goltdammer’s Archiv für Strafrecht 2014 (im Erscheinen), S. 1-72 

  Download

91. Zur Frage der Strafbarkeit wegen Beleidigungsdelikten und deren Rechtfertigung nach § 193 StGB durch unwahre Tatsachenbehauptungen in einer Anklageschrift, in: Festschrift für Wolf Schiller zum 65. Geburtstag, Lüderssen/Volk/Wahle (Hrsg.), Baden-Baden (Nomos) 2014, S. 339-358

92. Fragen der Criminal Compliance im Schnittfeld von materiellem Recht, Strafverfahrensrecht und Verfassungsrecht (zusammen mit Stefan Kirsch unter Mitwirkung von Beate Schlieker), in: Handbuch Criminal Compliance, Rotsch (Hrsg.), Baden-Baden (Nomos) 2014 , § 33 

 Download  weitere Informationen

Besprechung von Dr. Imme Roxin

93. „Aus der grauen Zone zwischen staatlichen und individuellen Interessen“: Das Bild vom Strafverfahren im Spiegel neuester und allerneuester Verletztenrechte, in: Rationalität und Empathie im Strafrecht. Kriminalwissenschaftliches Symposion aus Anlass und zu Ehren des 80. Geburtstages von Klaus Lüderssen am 4./5.5.2012 im Forschungskolleg Humanwissenschaften in Bad Homburg, Baurmann/Günther/Jahn/Kuhlen/Merkel/Nestler/Prittwitz/Schulz (Hrsg.), Baden-Baden 2014, S. 143-181

94. Die Aufarbeitung der Finanzmarktkrise: Wiederkehr des guten Prinzen Strafrecht?, in: Wirtschaftsstrafrecht: Plage oder Gewinn für den Standort Deutschland? Gemeinsame Fachtagung der Behörde für Justiz und Gleichstellung und der Bucerius Law School, Hamburg 2012, Jana Schiedek/Thomas Rönnau (Hrsg.), 2013, S. 19-27 (erweiterte Fassung von Nr. 84)

95. Kritik der richterlichen Vernunft. Max Alsbergs Philosophie der Verteidigung und das Wirtschaftsstrafrecht, in: Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht 2014, S. 58-61

96. Die Praxis der Verteidigerbestellung durch den Strafrichter. Überblick über wesentliche Ergebnisse einer empirischen Studie zur Rechtswirklichkeit der Beiordnung nach § 140 Abs. 1 Nr. 4 StPO, in: Strafverteidiger Forum 2014, S. 177-194 (gekürzte Vortragsfassung von I.5.)

97. Die Frankfurter Schule des Strafrechts: Versuch einer Zwischenbilanz (zusammen mit Sascha Ziemann), in: Juristen Zeitung 2014, S. 943-947

98. Das verfassungsrechtliche Gebot bestmöglicher Sachaufklärung im Strafverfahren, in: Goltdammer’s Archiv für Strafrecht 2014, S. 588-601

99. Die Frankfurter Schule des Strafrechts: Versuch einer Zwischenbilanz (zusammen mit Sascha Ziemann), in: 100 Jahre Rechtswissenschaft in Frankfurt. Erfahrungen, Herausforderungen, Erwartungen, Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität (Hrsg.), 2014, S. 299-316 (erweiterte Fassung von Nr. 97)

100. "… but you won’t fool the children of the revolution" – Der Strafverteidiger als Organ der Rechtspflege oder Vertragspartner des Beschuldigten?, in 25 Jahre Bastille-Entscheidungen – Quo vadis Anwaltschaft, Wolf/Gaier (Hrsg.), 2015, S. 94-123 (erweiterte Fassung von Nr. 89)

101. Laudatio: Max – Alsberg Preis 2011, in: Michalke, Geschichte des Deutsche Strafverteidiger e.V. – Rückblick auf 40 Jahre, R. Michalke (Hrsg.), 2014, S. 135-143

 Download

102. Der NRW-Entwurf für ein Verbandsstrafgesetzbuch – Eine Einführung in das Konzept und seine Folgefragen, in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik 2015, S. 1-4. 

103. Ceza Yargılaması Hukukunda Delil Değerlendirmesi ve İnandırıcılık Muhakemesinin Temelleri – Türkische Übersetzung von Nr. 15 durch Gülsün Ayhan AYGÖRMEZ UĞURLUBAY – Grundlagen der Beweiswürdigung und Glaubhaftigkeitsbeurteilung im Strafverfahren, in: Ceza Muhakemesi Hukukunda Delil ve İspat, Yener Ünver (Hrsg.), Ankara 2014, S. 589-603

Weitere Informationen

104. Zur Frage einer Strafbarkeit des Strafverteidigers wegen Drittbesitzverschaffung kinderpornographischer Schriften im Rahmen seiner Berufsausübung. Die Vorgeschichte des BGH-Urteils vom 19.3.2014 – 2 StR 445/13, in: Festschrift für Beulke, Fahl/Eck. Müller/Satzger/Swoboda (Hrsg.), 2015, S. 801-818

Weitere Informationen

105. Bilderstreit 2.0 -  Die rechtspolitische Diskussion über die Kriminalisierung des Umgangs mit Nacktbildern von Minderjährigen (zusammen mit Sascha Ziemann), in: Festschrift für Walter Kargl zum 70. Geburtstag, Peter-Alexis Albrecht (Hrsg.), Berlin 2015, S. 227-239

106. Tätige Reue: Fixpunkt einer Gesamtreform honorierungswürdigen Nachtatverhaltens im deutschen Vermögens- und Wirtschaftsstrafrecht?, in: Festschrift für Bernd von Heintschel-Heinegg zum 70. Geburtstag, Gierhake/Bockemühl/Müller/Walter (Hrsg.), 2015, S. 221-234

107. Noch mehr Risiken als Nebenwirkungen - der Anti-Doping-Gesetzentwurf der Bundesregierung aus Sicht des Strafverfassungsrechts, in: SpuRt - Zeitschrift für Sport und Recht, Heft 4/2015, S. 149-153

108. Der Beweistransfer aus dem Ermittlungsverfahren in die Hauptverhandlung nach dem Modell des AE-Beweisaufnahme, in: Strafverteidiger 2015, S. 778-783

109. Das heutige Ermittlungsverfahren aus Sicht von Wissenschaft und Justiz – die Entwicklung in den letzten drei Jahrzehnten und die rechtspolitischen Baustellen in: Wider die wildwüchsige Entwicklung des Ermittlungsverfahrens, Sonderdruck aus: Barton/ Kölbel/ Lindemann (Hrsg.), Baden-Baden (Nomos) 2015, S. 35-91

110. Fair trial als strafprozessuales Leitprinzip im Mehrebenensystem in: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft 2015, S. 549-615

111. »There is no such thing as too big to jail« – zu den verfassungsrechtlichen Einwänden gegen ein Verbandsstrafgesetzbuch unter dem Grundgesetz, in: Das Unternehmensstrafrecht und seine Alternativen, Jahn/Schmitt-Leonardy/Schoop (Hrsg.), Baden-Baden (Nomos), 2016 (im Erscheinen) weitere Informationen

112. »There is no such thing as too big to jail« – zu den verfassungsrechtlichen Einwänden gegen ein Verbandsstrafgesetzbuch unter dem Grundgesetz, in: Toward Scientific Criminal Law Theories. CCLS Tenth Anniversity Anthology of Papers from International Academic Partners, Bingzhi Zhao (Hrsg.), Law Press China (Beijing), 2015, S. 478-498

113. Bilderstreit 2.0 -  Die rechtspolitische Diskussion über die Kriminalisierung des Umgangs mit Nacktbildern von Minderjährigen (zusammen mit Sascha Ziemann) - gekürzte und mit einer türkischen Einleitung versehene Fassung in: Delikte gegen Persönlichkeitsrechte im türkischen–deutschen Rechtsvergleich (Türk ve Alman Karşılaştırmalı Hukukunda Kişilik Haklarına Karşı Suçlar),
Studien zum deutschen und türkischen Strafrecht (Alman ve Türk Ceza Hukukuna İlişkin Araştırmalar) Duttge/Ünver (Hrsg.), Ankara (Seckin) 2015, S. 35-52

114. Das verfassungsrechtliche Gebot bestmöglicher Sachaufklärung im Strafverfahren, in: Vom Bedeutungsverlust der Hauptverhandlung. Texte und Ergebnisse des 38. Strafverteidigertages Dresden, Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.), Berlin (Schriftenreihe Bd. 38), 2015, S. 39-56 (erweiterte Fassung von Nr. 98)

115. Rechtsstaatswidrige Tatprovokation als Verfahrenshindernis: Spaltprozesse in Strafsachen beim Bundesgerichtshof: zu BGH, Beschl. v. 19. 5. 2015  (1 StR 218/15) (zusammen mit Hans Kudlich), in: JR Juristische Rundschau 2016, S. 54-64

116. Der Beweistransfer aus dem Ermittlungsverfahren in die Hauptverhandlung nach dem Modell des AE-Beweisaufnahme, in: Welche Reform braucht das Strafverfahren? Texte und Ergebnisse des 39. Strafverteidigertages Lübeck, Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.), Berlin (Schriftenreihe Bd. 39), 2016, S. 63-74 (gekürzte Fassung von Nr. 108)

117. "Untreuestrafrecht 2.0" - Theoretische und systematische Grundlagen der Dogmatik des § 266 StGB im Rechtsstaat, in: Zeitschrift für internationale Strafrechtsdogmatik, 2016, S. 552-563; Volltext

118. Strafverfassungsrecht: Das Grundgesetz als Herausforderung für die Dogmatik des Straf- und Strafverfahrensrechts, in: Die Verfassung moderner Strafrechtspflege. Erinnerung an Joachim Vogel, Tiedemann/Sieber/Satzger u.a. (Hrsg.), Baden-Baden (Nomos) 2016, S. 63-86 weitere Informationen

119. Krise und Neuaufbau eines strafverfassungsrechtlichen Ultima Ratio-Prinzips (zusammen mit Dominik Brodowski), in Juristen Zeitung 2016, S. 969-980

120. Wie es wurde, was es ist – Die Ursprünge der Absprachen im deutschen Strafverfahren vor 1982 unter besonderer Berücksichtigung des Wirtschaftsstrafprozesses, in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte (ZNR) 38. Jahrgang 2016 Nr. 3/4, S. 261-274 weitere Informationen

121. Terror - Ein Interview mit Fußnoten (zusammen mit Sibylle Baschung), in: Festschrift für Ottmar Breidling, 2017, S. 167-176.

122. Verteidigung lege artis, in Strafverteidiger Forum, 2017, S. 177-182.

Zurück an den Seitenanfang

VI. Didaktische Falllösungen

1. Der praktische Fall - Strafrecht: Eine revisionsbedürftige Revision, in: Juristische Schulung 2000, S. 383-387

2. Klausur Strafrecht: Die Zahnpasta des Leistungssportlers, in: Juristische Arbeitsblätter 2002, S. 560-566

3. Der praktische Fall - Strafrechtsklausur: Das Plädoyer des Strafverteidigers, in: Juristische Schulung 2002, S. 1212-1217

4. Semesterabschlussklausur - Strafrecht: Ein Streit mit tödlichen Folgen (zusammen mit Markus Ebner), in: Juristische Schulung 2007, S. 923-927 und Juristische Schulung - Erstsemesterheft 2008, S. 34-38
 Download

5. Fortgeschrittenenklausur - Strafrecht: Nürnberger Zahngold (zusammen mit Markus Ebner), in: Juristische Schulung 2008, S. 1086-1091

VII. Urteilsanmerkungen

1. zu BGH, Urt. v. 3.8.1994 (2 StR 161/94) - Strafschärfende Berücksichtigung des Verteidigungsverhaltens des Angeklagten, in: Strafverteidiger 1996, S. 259-262

2. zu BGH, Urt. v. 5.11.1997 (5 StR 504/97) - Zur strafschärfenden Berücksichtigung der Maskierung des Täters einer schweren räuberischen Erpressung, in: Strafverteidiger 1998, S. 653-656

3. zu OLG Köln, Beschl. v. 15.9.1998 (Ss 395/98) - Verkehrszeichen sind keine Urkunden, in: Juristische Arbeitsblätter 1999, S. 98-101

4. zu BGH, Urt. v. 8.11.1998 (1 StR 356/98) - Keine Geldwäsche durch Angebot an verdeckten Ermittler (Fall Zlof), in: Juristische Ar­beitsblätter 1999, S. 186-189

5. zu BGH, Urt. v. 11.11.1998 (3 StR 181/98) - Kein Verwertungsverbot bei Überschreitung der Höchstdauer einer Abhörmaßnahme, in: Juristische Arbeitsblätter 1999, S. 455-457

6. zu BGH, Beschl. v. 18.2.1999 (5 StR 193/98) - Anstellungsbetrug bei früherer Stasi-Tätigkeit, in: Juristische Arbeitsblätter 1999, S. 628-631

7. zu BGH, Beschl. v. 7.12.1998 (5 AR [VS] 2/98) - Überprüfung nichtrichterlich angeordneter abgeschlossener Durchsuchungen (zusammen mit Andreas Eckhardt), in: Juristische Ar­beitsblätter 1999, S. 748-750

8. zu BGH, Urt. v. 16.6.1999 (2 StR 68/99) - Heimtückemord nach verbaler Auseinandersetzung (zusammen mit Hans Magnus Risberg), in: Juristische Arbeitsblätter 2000, S. 272-275

9. Ausforschung einer Beschuldigten durch Wahrsagerin in der Untersuchungshaft - BGHSt 44, 129, in: Juristische Schulung 2000, S. 441-445
 Download

10. zu BGH, Beschl. v. 17.6.1999 (4 StR 12/99) - Zur Rechtswidrigkeit des erstrebten Vermögensvorteils bei der räuberischen Erpressung (zusammen mit Frank Dickmann), in: Juristische Arbeitsblätter 2000, S. 541-543

11. zu BGH, Beschl. v. 8.6.1999 (4 StR 595/97) - Verfahrenseinstellung beim Tod des Angeschuldigten (zusammen mit Jochen Becker), in: Juristische Arbeitsblätter-Rechtsprechung 2000, S. 115-117

12. zu BGH, Beschl. v. 13.10.1999 (2 BJs 112/97-2 - StB 10 und 11/99) - Beschlagnahme von Notiz- und Taschenkalendern, in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2000, S. 383-385
 Download

13. zu OLG Düsseldorf, Urt. v. 23.6.1998 (24 U 161/97) - Schadensersatzpflicht eines Pflichtverteidigers, in: Strafverteidiger 2000, S. 431-433

14. zu BerlVerfGH, Beschl. v. 11.2.1999 (VerfGH 25/97 u.a.) - Verletzung des Grundrechts auf Unverletztlichkeit des Wohnraums durch eine Wohnungsdurchsuchung, in: Juristische Rundschau 2000, S. 319-321

15. zu OLG Hamm, Beschl. v. 6.6.2003 (2 Ws 122/03) - Ordnungshaft gegen einen Strafverteidiger, in: Juristenzeitung 2004, S. 207-208

16. zu LG Duisburg, Beschl. v. 9.2.2005 (31 Qs 9/05) - Kostenauferlegung bei Nichterscheinen des Verteidigers zum Hauptverhandlungstermin in einem Fall notwendiger Verteidigung (zusammen mit Gabriele Kett-Straub), in: Strafverteidiger 2005, S. 601-603

17. zu BGH, Beschl. v. 12.1.2006 (1 StR 466/05) - Anfragebeschluss: Verwertbarkeit des Hauptverhandlungsprotokolls nach Berichtigung gegen den Revisionsführer (zusammen mit Gunter Widmaier), in: Juristische Rundschau 2006, S. 166-170
 Echo: Süddeutsche Zeitung vom 11. August 2006, S. 8

18. zu BGH, Urt. v. 20.9.2005 (1 StR 86/05) - Zusammenhang zwischen Entführung und abgenötigter Handlung bei Geiselnahme (zusammen mit Hans Kudlich), in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2006, S. 340-342

19. zu BGH, Beschl. v. 4.5.2006 (2 ARs 199/06, 2 AR 102/06) - Zur Ausschließung einer Rechtsanwältin aus einem Strafverfahren wegen verteidigungsfremden Verhaltens, in: Juristenzeitung 2006, S. 1134-1136

20. zu LG Hamburg, Beschl. v. 15.10.2010 (608 Qs 18/10) - Keine Beschlagnahmefreiheit für Unterlagen eines mit internen Ermittlungen beauftragten Rechtsanwalts (zusammen mit Stefan Kirsch), in: Strafverteidiger 2011, S. 151-155 
 Download

21. zu BGH, Beschl. v. 11.5.2011 (2 StR 590/10) – Hinweispflicht bei Verständigung (zusammen mit Christian Rückert), in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2012

22. zu BGH, Beschl. v. 10.1.2012 (1 StR 587/11) – Protokollierungsmangel bei Selbstleseverfahren (zusammen mit Markus Ebner), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen 2012, S. 386-388

23. zu LG Mannheim, Beschl. v. 3.7.2012 (24 Qs 1/12) – Beschlagnahme von Mitteilungen zwischen Anwälten und Mandanten (zusammen mit Stefan Kirsch), in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2012, S. 713-720

24. zu LG Bonn, Beschl. v. 21.6.2012 (27 Qs 2/12) – Auslegung des Beschlagnahmeverbots in § 97 Abs. 1 Nr. 1 StPO (zusammen mit Stefan Kirsch), in: Neue Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht 2013, S. 28-31

25. zu BGH, Beschl. v. 23.8.2012 (2 StR 42/12) – Geldwäsche: Tatrichterliche Beweiswürdigung zum Vortat-Vorsatz und strafloser Zwischenerwerb bei Banküberweisungen (zusammen mit Markus Ebner), in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen 2013, S. 18-20

26. zu BGH, Beschl. v. 5.11.2013 (2 StR 265/13) – Überprüfung eines Geständnisses, in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2014, S. 170-171

27. zu LG Braunschweig, Beschl. v. 21.7.2015 (6 Qs 116/15) - Beschlagnahmefreiheit von Unterlagen bei internen Erhebungen (zusammen mit Stefan Kirsch), in: NZWiSt 2016, S. 37-44

Zurück an den Seitenanfang


VIII. Monatliche Entscheidungsbesprechungen in der JuS seit Januar 2006

1. zu BGH, Beschl. v. 16.8.2005 (4 StR 168/05) - Mordmerkmale - Kfz als gemeingefährliches Mittel, in: Juristische Schulung 2006, S. 88-89

2. zu BGH, Urt. v. 16.6.2005 (3 StR 492/04) - Voraussetzung der Bandenabrede - Kenntnis aller Bandenmitglieder, in: Juristische Schulung 2006, S. 89-91

3. zu BGH, Urt. v. 10.8.2005 (1 StR 140/05) - Unverwertbarkeit eines im Krankenzimmer abgehörten Selbstgesprächs des Angeklagten, in: Juristische Schulung 2006, S. 91-92

4. zu BVerfG, Beschl. v. 30.6.2005 (2 BvR 1502/04) - Fehlende Genehmigung und Unterschrift des Beschuldigten bei einem vom Ermittlungsrichter aufgenommenen Protokoll, in: Juristische Schulung 2006, S. 189-191

5. zu BGH, Beschl. v. 11.8.2005 (5 StR 200/05) - Erste Vernehmung des Beschuldigten ohne Hinzuziehung eines Verteidgers und Hinweis der Polizeibeamten auf einen bestehenden Anwaltsnotdienst, in: Juristische Schulung 2006, S. 272-274

6. zu BGH, Urt. v. 21.12.2005 (3 StR 470/04) - Untreue bei Sonderzahlung für die Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft (Fall Mannesmann), in: Juristische Schulung 2006, S. 379-381

7. zu OLG Hamm, Beschl. v. 15.8.2005 (1 Ss 316/05) - Einschränkung des Notwehrrechts bei schuldhafter Herbeiführung der Notwehrlage, in: Juristische Schulung 2006, S. 466-468

8. zu OLG Dresden, Beschl. v. 19.12.2005 (3 Ss 588/05) - "Führen" eines Pkw durch einen betrunkenen Fahrlehrer, in: Juristische Schulung 2006, S. 468-469

9. zu LG Berlin, Urt. v. 17.11.2005 (68 Js 451/05) - Zur Strafbarkeit von Wetten auf manipulierte Fußballspiele, in: Juristische Schulung 2006, S. 567-569

10. zu BGH, Urt. v. 15.12.2005 (3 StR 281/04) - Auskunfts- und Zeugnisverweigerungsrecht contra Zeugenschutzprogramm, in: Juristische Schulung 2006, S. 569-570

11. zu OLG Oldenburg, Beschl. v. 24.8.2005 (Ss 213/05) - Übertragung der Verteidigung auf einen Stationsreferendar, in: Juristische Schulung 2006, S. 660-661

12. zu BGH, Urt. v. 16.3.2006 (4 StR 536/05) - Verabreichung einer tödlichen Dosis Salz an ein Kleinkind, in: Juristische Schulung 2006, S. 758-760

13. zu BGH, Beschl. v. 24.5.2006 (2 ARs 199/06) - Versuchte Strafvereitelung durch "Konfliktverteidigung", in: Juristische Schulung 2006, S. 760-762

14. zu OLG Stuttgart, Urt. v. 22.5.2006 (1 Ss 13/06) - Urkundenfälschung durch Auslegen eines fotokopierten Behindertenparkausweises, in: Juristische Schulung 2006, S. 855-857

15. zu BGH, Urt. v. 28.4.2006 (2 StR 174/065) - Zur Konkretisierung des Anklagesatzes bei Serienstraftaten, in: Juristische Schulung 2006, S. 857-858

16. zu OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 22.5.2006 (1 Ss 319/05) - Strafrechtlicher Gewaltbegriff bei Blockade einer Fimenhomepage, in: Juristische Schulung 2006, S. 943-945

17. zu LG Ingolstadt, Beschl. v. 23.5.2005 (2 Qs 69/05) - Betrug durch Nichtbezahlen einer Kartenlegerin, in: Juristische Schulung 2006, S. 945-946

18. zu BVerfG, Beschl. v. 3.7.2006 (2 BvR 2030/04) - Zur Konkretisierung und Begründung des Verdachts zur Rechtfertigung einer Wohnungsdurchsuchung, in: Juristische Schulung 2006, S. 946-948

19. zu OLG Stuttgart, Urt. v. 26.6.2006 (1 Ss 296/05) - Strafbarkeit des Betriebs eines Wettbüros in Deutschland mit einer Konzession aus einem EU-Mitgliedsstaat, in: Juristische Schulung 2006, S. 1032-1034

20. zu BGH, Urt. v. 9.8.2006 (1 StR 50/06) - Befangenheit eines Richters bei Mitwirkung an Prozessberichterstattung in der Boulevardpresse (Fall Wildmoser) - Allianz Arena, in: Juristische Schulung 2006, S. 1034-1035

21. zu BGH, Urt. v. 23.8.2006 (5 StR 151/06) - Anforderungen an den bedingten Tötungsvorsatz und Rücktritt vom Versuch, in: Juristische Schulung 2006, S. 1135-1136

22. zu BGH, Beschl. v. 10.8.2006 (1 StR 366/06) - Anforderungen an die qualifizierte Belehrung nach einer verfahrensbeendenden Absprache, in: Juristische Schulung 2006, S. 1136 -1037

23. zu BGH, Beschl. v. 13.6.2006 (4 StR 123/06) - Zu-Boden-Stoßen als "gefährlicher Eingriff" in den Straßenverkehr, in: Juristische Schulung 2007, S. 89-91

24. zu BGH, Urt. v. 11.8.2006 (3 StR 284/05) - Missbrauchsverbot im Strafverfahren und "unwahre" Verfahrensrüge, in: Juristische Schulung 2007, S. 91-93

25. zu OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 16.3.2006 (1 Ss 189/05) - Hausfriedensbruch in innerstädtischer B-Ebene, in: Juristische Schulung 2007, S. 191-193

26. zu OLG Jena, Beschl. v. 25.4.2006 (1 Ss 48/06) - Vorhalt aus Urkunden, in: Juristische Schulung 2007, S. 193-194

27. zu BGH, Beschl. v. 25.11.2006 (1 BGs 184/06) und Beschl. v. 28.11.2006 (1 BGs 186/06) - Online-Durchsuchungen von Computern, in: Juristische Schulung 2007, S. 279-281

28. zu BGH, Urt. v. 16.11.2006 (3 StR 139/06) - Beihilfe zum Tötungsdelikt bei einer nicht bekannten Anzahl von Opfern (Fall El Motassadeq), in: Juristische Schulung 2007, S. 382-384

29. zu BVerfG, Beschl. v. 27.9.2006 (2 BvR 1603/06) - Strafrechtliche Folgen des Stalkings, in: Juristische Schulung 2007, S. 384-386

30. zu BGH, Beschl. v. 10.1.2007 (5 StR 401/06) - Schwere Brandstiftung beim "Zündeln" im Keller eines mehrgeschossigen Wohnhauses, in: Juristische Schulung 2007, S. 484-485

31. zu BGH, Beschl. v. 27.10.2006 (2 StR 334/06) - Zur Reichweite des § 252 StPO, in: Juristische Schulung 2007, S. 485-487

32. zu BGH, Urt. v. 18.1.2007 (4 StR 394/06) - Fortführung der "Labello"-Rechtsprechung, in: Juristische Schulung 2007, S. 583-584

33. zu BVerfG, Beschl. v. 25.1.2007 (2 BvR 26/07) - Zeugnisverweigerungsrecht eines Gefängnisseelsorgers, in: Juristische Schulung 2007, S. 584-586

34. zu BVerfG, Beschl. v. 19.3.2007 (2 BvR 2273/06) - Keine Strafbarkeit des vorsatzlosen Entfernens vom Unfallort, in: Juristische Schulung 2007, S. 689-691

35. zu OLG Zweibrücken, Beschl. v. 8.3.2007 (1 Ws 47/07) - Bindung der Staatsanwaltschaft an die höchstrichterliche Rechtsprechung, in: Juristische Schulung 2007, S. 691-692

36. zu LG Würzburg, Urt. v. 17.1.2007 (1 Ks 901 Js 9131/2005) - Ungeschützter Geschlechtsverkehr eines HIV-Positiven als gefährliche Körperverletzung, in: Juristische Schulung 2007, S. 772-774

37. zu OLG Stuttgart, Beschl. v. 8.5.2007 (1 Ws 126/07 und 1 Ws 127/07) - Sitzungspolizeiliche Maßnahmen beim Tragen einer Schildmütze, in: Juristische Schulung 2007, S. 774-775

38. zu BGH, Urt. v. 15.3.2007 (4 StR 522/06) - Dauernde Gebrauchsunfähigkeit eines wichtigen Körpergliedes, in: Juristische Schulung 2007, S. 866-867

39. zu BGH, Urt. v. 27.4.2007 (2 StR 490/06) - Ersetzung einer Vernehmung durch die Verlesung einer früheren schriftlichen Erklärung, in: Juristische Schulung 2007, S. 868-869
 Leserbrief von RA Dr. rer. nat. J. F. Geiger

40. zu BGH, Beschl. v. 10.5.2007 (4 StR 11/07) - Normative Einschränkung der Arglosigkeit beim Heimtückemord, in: Juristische Schulung 2007, S. 960-962

41. zu BGH, Urt. v. 3.7.2007 (1 StR 3/07) - Begründung der Beschuldigteneigenschaft, in: Juristische Schulung 2007, S. 962-964

42. zu BGH, Urt. v. 28.6.2007 (3 StR 54/07) - Schwere Brandstiftung bei "stellvertretender" Entwidmung eines Wohngebäudes?, in: Juristische Schulung 2007, S. 1057-1058

43. zu BGH, Beschl. v. 5.6.2007 (5 StR 383/06) - Verfahrenshindernis wegen Verletzung des Rechts auf umfassende Verteidigung, in: Juristische Schulung 2007, S. 1058-1059

44. zu BGH, Urt. v. 5.7.2007 (4 StR 549/06) - Heileingriff als Körperverletzung und hypothetische Einwilligung, in: Juristische Schulung 2007, S. 1145-1146 und Juristische Schulung - Erstsemesterheft 2008, S. 34-38
 Download

45. zu BGH, Urt. v. 26.7.2007 (3 StR 104/07) - Verstoß gegen Selbstbelastungsfreiheit durch Verdeckte Ermittler, in: Juristische Schulung 2007, S. 1146-1148

46. zu AG Löbau, Urt. v. 7.6.2007 (5 Ds 430 Js 17736/06) - Absolute Fahruntüchtigkeit beim Führen eines Elektrorollstuhls, in: Juristische Schulung 2008, S. 80-82

47. zu BGH, Beschl. v. 11.9.2007 (1 StR 273/07) - Beweisverwertungsverbote - Fortführung der Widerspruchslösung, in: Juristische Schulung 2008, S. 82-84

48. zu LG Karlsruhe, Urt. v. 28.09.2007 (Ns 84/Js 504/07, 18 AK 126/07) - Hehlerei bei einer eBay-Versteigerung, in: Juristische Schulung 2008, S. 175 - 176

49. zu OLG Jena, Beschl. v. 6.10.2007 (1 Ss 269/07) - Beweiswürdigung: Schweigen als Schuldindiz?, in: Juristische Schulung 2008, S. 176-177

50. zu BGH, Urt. v. 15.11.2007 (4 StR 453/07) - Körperverletzung mit Todesfolge; Spezifischer Gefahrzusammenhang und Vorhersehbarkeit, in: Juristische Schulung 2008, S. 274

51. zu BGH, Beschl. v. 20.12.2007 (StB 12/07) - Evokationsrecht: Zuständigkeit der Bundesanwaltschaft, in: Juristische Schulung 2008, S. 275-276

52. zu BGH, Beschl. v. 2.11.2007 (2 StR 336/07) - Fehlgeschlagener Versuch und Rücktritt, in: Juristische Schulung 2008, S. 370-371

53. zu BGH, Beschl. v. 15.11.2007 (4 StR 400/07) - Kurze Freiheitsstrafe und Übermaßverbot, in: Juristische Schulung 2008, S. 371-373

54. zu OLG Bamberg, Urt. v. 29.1.2008 (2 Ss Owi 125/07) - Wegnahme von Leichenteilen („Bamberger Zahngoldfall“), in: Juristische Schulung 2008, S. 457-459

55. zu BGH, Beschl. v. 21.12.2007 (2 StR 485/06) - „Wiederaufnahmebeschluss“ nach arglistig herbeigeführter Verfahrenseinstellung, in: Juristische Schulung 2008, S. 459-461

56. zu BVerfG, Beschl. v. 26.2.2008 (2 BvR 392/07) - Strafbarkeit des Geschwisterinzest (zusammen mit Friedhelm Hufen), in: Juristische Schulung 2008, S. 550-552

57. zu LG Lübeck, Beschl. v. 14.2.2008 (2b Qs 18/08) - Stalking, in: Juristische Schulung 2008, S. 553-554

58. zu BVerfG, Beschl. v. 4.3.2008 (2 BvR 2111/07 u.a.) - Verwirkung des Rechtsschutzbedürfnisses bei erledigter Ermittlungsmaßnahme, in: Juristische Schulung 2008, S. 554-556

59. zu BGH, Urt. v. 5.3.2008 (2 StR 626/07) – Aussetzung, in: Juristische Schulung 2008, S. 647-649

60. zu LG Frankfurt a.M., Beschl. v. 26.2.2008 (5/26 Qs 6/08) - Unzulässigkeit von „Durchsuchungshaft“, in: Juristische Schulung 2008, S. 649-650

61. zu BGH , Urt. v. 15.4.2008 (4 StR 42/08) - Finalitätskriterium beim Raub, in: Juristische Schulung 2008, 741-743

62. zu OLG Oldenburg , Beschl. v. 14.4.2008 (Ss 131/08) - Beleidigung in einer Beschwerdeschrift - „Super-Ermittler“, in: Juristische Schulung 2008, S. 743-744

63. zu BGH, Beschl. v. 3.6.2008 (3 StR 246/07) - Diebstahl mit Waffen, in: Juristische Schulung 2008, S. 835- 836

64. zu BGH, Beschl. v. 15.5.2008 (StB 4/08 u. 5/08) - Verbotene Vernehmungsmethoden und Geltung des Zweifelssatzes, in: Juristische Schulung 2008, S. 836- 838

65. zu BGH, Beschl. v. 24.4.2008 (4 StR 126/08) - Wohnungseinbruchsdiebstahl, in: Juristische Schulung 2008, S. 929-930

66. zu BGH, Urt. v. 23.7.2008 (2 StR 150/08) - Urteilsgründe bei Freispruch, in: Juristische Schulung 2008, S. 931

67. zu OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 9.5.2008 (1 Ss 67/08) - Geringwertigkeitsgrenze bei Vermögensdelikten, in: Juristische Schulung 2008, S. 1024-1026

68. zu BGH, Urt. v. 10.6.2008 (5 StR 38/08) - Beweisantrag - Konnexitätserfordernis, in: Juristische Schulung 2008, S. 1026-1028

69. zu BGH, Urt. v. 26.6.2008 (3 StR 182/08) - Vollendung der Wegnahme, in: Juristische Schulung 2008, S. 1119-1121

70. zu BGH, Beschl. v. 5.8.2008 (3 StR 45/08) - Ambivalenz von Beweisverwertungsverboten -"Mühlenteichtheorie", in: Juristische Schulung 2008, S. 1121-1123

71. zu BVerfG, Beschl. v. 1.9.2008 (2 BvR 2238/07) - Pkw als "Waffe", in: Juristische Schulung 2009, S. 79

72. zu OLG Naumburg, Beschl. v. 6.10.2008 (1 Ws 504/07) - Rechtsbeugung durch Kollegialgericht, Fall Görgülü, in: Juristische Schulung 2009, 80-81

73. zu BGH, Urt. v. 29.8.2008 (2 StR 587/07) - Untreue durch die Führung "schwarzer Kassen"; Fall Siemens / ENEL, in: Juristische Schulung 2009, S. 175-176

74. zu BGH, Urt. v. 14.10.2008 (1 StR 260/08) - Vorteilsgewährung durch Versendung von WM-Tickets, in: Juristische Schulung 2009, S. 177-178

75. zu KG, Beschl. v. 10.7.2008 ([3] 1 Ss 354/07) - Befangenheitsablehnung; "Superman" als Täter, in: Juristische Schulung 2009, S. 269

76. zu OLG Oldenburg, Urt. v. 3.11.2008 (Ss 370/08) - Revision und "ungeschickte" Verfahrensrüge, in: Juristische Schulung 2009, S. 271

77. zu BGH, Urt. v. 20.11.2008 (4 StR 328/08) - Selbst- und Fremdgefährdung bei tödlichem Autorennen, in: Juristische Schulung 2009, S. 370-371

78. zu BGH, Beschl. v. 23.9.2008 (1 StR 484/08) - Präklusion von Beweisanträgen, in: Juristische Schulung 2009, S. 372-373

79. zu BGH, Urt. v. 14.1.2009 (1 StR 158/08) - Sozialerheblichkeit der Körperverletzung von Rekruten - Fall Coesfeld, in: Juristische Schulung 2009, S. 466-468

80. zu BGH, Urt. v. 18.12.2008 (4 StR 455/08) - Beweisverbot und „qualifizierte“ Belehrung, in: Juristische Schulung 2009, S. 468-470

81. zu BGH, Beschl. v. 11.12.2008 (4 StR 318/08) - Verhältnis von Nachtragsanklage und Verfahrensverbindung, in: Juristische Schulung 2009, S. 563-564

82. zu BVerfG, Beschl. v. 15.1.2009 (2 BvR 2044/07) - Rügeverkümmerung im Strafverfahren, in: Juristische Schulung 2009, S. 564-566

83. zu OLG Hamm, Besch. v. 18.11.2008 ( 5 Ss 347/08) - Anmeldung eines Ebay-Accounts unter falschem Namen, in: Juristische Schulung 2009, S. 662-664

84. zu BVerfG, Beschl. v. 17.2.2009 (2 BvR 1372/07 und 2 BvR 1745/07) - Automatisierte Abfrage von Kreditkartendaten im Auftrag der Staatsanwaltschaft, in: Juristische Schulung 2009, S. 664-665

85. zu BGH, Urt. v. 26.3.2009 (5 StR 31/09) - Finalzusammenhang beim besonders schweren Raub, in: Juristische Schulung 2009, S. 754-756

86. zu BGH, Beschl. v. 18.2.2009 (1 StR 731/08) - Vermögensschaden beim Betrug, in: Juristische Schulung 2009, S. 756-757

87. zu BVerfG, Beschl. v. 10.3.2009 (2 BvR 1980/07) - Verfassungsmäßigkeit des § 266 StGB, in: Juristische Schulung 2009, S. 859-861

88. zu BGH, Urt. v. 29.4.2009 (1 StR 701/08) - Heimliches Abhören im Besuchsraum einer Justizvollzugsanstalt, in: Juristische Schulung 2009, S. 861-863

89. zu BGH, Urt. v. 23.6.2009 (1 StR 191/09) - Abgrenzung bedingter Tötungsvorsatz und bewusste Fahrlässigkeit, in: Juristische Schulung 2009, S. 956-958

90. zu KG, Beschl. v. 15.12.2008 ([4] 1 Ss 442/08 [243/08]) - Gemeinschädliche Sachbeschädigung durch Graffiti, in: Juristische Schulung 2009, S. 958-960

91. zu KG, Beschl. v. 18.11.2009 (2 Ss 330/08 - 3 Ws (B) K 19/08) - Zum Begriff des öffentlichen Verkehrsraums im Sinne von StVG, StVO, StVZO und StGB, in: Juristische Schulung 2009, S. 1046-1048

92. zu BGH, Beschl. v. 31.3.2009 (1 StR 76/09) - Sicherstellung von E-Mails beim E-Mail-Provider, in: Juristische Schulung 2009, S. 1048-1049

93. zu BGH, Urt. v. 17.7.2009 (5 StR 394/08) - Garantenstellung auf Grund dienstlicher Stellung, in: Juristische Schulung 2009, S. 1142-1144

94. zu OLG Hamburg, Beschl. v. 10.6.2009 (3 Ss 29/09) - Schädigungsvorsatz bei der Untreue, in: Juristische Schulung 2009, S. 1144-1146

95. zu OLG Rostock, Beschl. v. 27.5.2009 (1 Ss 96/09) - Erste obergerichtliche Entscheidung zur restriktiven Auslegung des Tatbestandsmerkmals „schwerwiegende Beeinträchtigung der Lebensverhältnisse des Opfers”, in: Juristische Schulung 2010, S. 81-83

96. zu OLG Hamm, Urt. v. 18.8.2009 (3 Ss 293/08) - Grundsätze zur Herleitung von Beweisverwertungsverboten bei Verstößen gegen den Richtervorbehalt und ihre praktischen Konsequenzen, in: Juristische Schulung 2010, S. 83-85

97. zu BGH, Urt. v. 22.10.2009 (3 StR 372/09) - Voraussetzungen der Bemächtigungslage beim erpresserischen Menschenraub, in: Juristische Schulung 2010, S. 174-176

98. zu OLG Dresden, Beschl. v. 29.6.2009 (2 Ss 288/09) - Abgrenzung einfacher zur gefährlichen Körperverletzung, in: Juristische Schulung 2010, S. 268-269

99. zu BGH, Urt. v. 12.11.2009 (4 StR 275/09) - Richterablehnung wegen „ergänzender Belehrung”, in: Juristische Schulung 2010, S. 270-271

100. zu BGH, Beschl. v. 8.9.2009 (4 StR 354/09) - Zueignungsabsicht hinsichtlich des Behältnisses der eigentlich erstrebten Beute, in: Juristische Schulung 2010, S. 362
 Leserbrief von Ref. iur. Christian Grunst

101. zu BGH, Urt. v. 14.1.2010 (4 StR 450/09)- Vorsatz und Mordmerkmale bei "Brückenattentat", in: Juristische Schulung 2010, S. 456-457

102. zu LG Berlin, Beschl. v. 18.12.2009 (518 Qs 60/09) - Körperverletzung durch Lehrerin, in: Juristische Schulung 2010, S. 458-460

103. zu LG Nürnberg-Fürth, Beschl. v. 17.11.2009 (7 Qs 89/09 u.a.) - Strafvereitelung durch Strafverteidigung, in: Juristische Schulung 2010, S. 552-554

104. zu BGH, Beschl. v. 27.1.2010 (5 StR 488/09) - Urkundenfälschung durch Manipulationen an Scan und Fax, in: Juristische Schulung 2010, S. 554-556

105. zu BGH, Urt. v. 4.2.2010 (1 StR 95/09) - Geldwäsche bei deliktischem Sich-Verschaffen, in: Juristische Schulung 2010, S. 650-652

106. zu BGH, Beschl. v. 19.1.2010 (3 StR 530/09) - Beweisverwertungsverbot nach polizeilicher „Ungeschicklichkeit”, in: Juristische Schulung 2010, S. 653-654

107. zu BGH, Urt. v. 1.4.2010 (3 StR 456/09) - Schwere Brandstiftung, in: Juristische Schulung 2010, S. 830-832

108. zu BGH, Beschl. v. 18.5.2010 (5 StR 51/10) - Beweisverwertungsverbot bei verdecktem Verhör, in: Juristische Schulung 2010, S. 832-834

109. zu BGH, Urt. v. 15.4.2010 (4 StR 650/09) - Zeugnisverweigerungsrecht der Geistlichen, in: Juristische Schulung 2010, S. 932-934

110. zu BGH, Urt. v. 6.7.2010 (4 StR 555/09) - Kein Ausspähen von Daten beim Skimming, in: Juristische Schulung 2010, S. 1030-1032

111. zu OLG Oldenburg, Beschl. v. 20.8.2010 (1 Ws 371/10) - Betrug durch Ping-Anruf, in: Juristische Schulung 2010, S. 1119-1121

112. zu BGH, Urt. v. 19.5.2010 (2 StR 278/09) - Rücktritt des Unterlassungs-Nebentäters, in: Juristische Schulung 2011, S. 78-79

113. zu BVerfG, Beschl. v. 10.9.2010 (2 BvR 2242/09) - Rechtsbehelfe des Nicht-Verurteilten, in: Juristische Schulung 2011, S. 83-84

114. zu BGH, Beschl. v. 13.9.2010 (1 StR 220/09) - Pflichtverletzung bei der Untreue, in: Juristische Schulung 2011, S. 183-185

115. zu BGH, Beschl. v. 15.11.2010 (4 StR 413/10) - Verkehrsunfallflucht, in: Juristische Schulung 2011, S. 274-276

116. zu BGH, Beschl. v. 5.10.2010 (3 StR 370/10) - Reichweite des Schweigerechts, in: Juristische Schulung 2011, S. 276-277

117. zu BGH, Beschl. v. 11.1.2011 (5 StR 491/11) - Eigenverantwortliche Selbstgefährdung bei Rauschgifteinnahme, in: Juristische Schulung 2011, S. 372-373

118. zu BGH, Beschl. v. 22.12.2010 (3 StR 239/10) - Einwilligung bei Operation und Folgeoperation, in: Juristische Schulung 2011, S. 468-470

119. zu BVerfG, Beschl. v. 7.3.2011 (1 BvR 388/05) - Nötigung durch Sitzblockade, in: Juristische Schulung 2011, S. 563-565

120. zu OLG Koblenz, Beschl. v. 17.1.2011 (2 Ss 234/10) - Messereinsatz bei Notwehr, in: Juristische Schulung 2011, S. 655-657

121. zu BGH, Beschl. v. 28.9.2010 (4 StR 245/10) - Wertgrenze des bedeutenden Sachschadens, in: Juristische Schulung 2011, S. 660-662

122. zu OLG Hamm, Beschl. v. 10.2.2011 (III 3 RVs 103/10) - Abfall als Tatobjekt des Diebstahls, in: Juristische Schulung 2011, 755-756

123. zu AG Garmisch-Partenkirchen, Urt. v. 1.12.2009 (3 Cs 11 Js 24093/08) - Pflichtverletzung und Eigenverantwortlichkeit bei Extremberglauf, in: Juristische Schulung 2011, 844-846

124. zu BGH, Beschl. v. 27.1.2011 (4 StR 502/10) - Deliktsspezifische Absicht bei Raub und räuberischer Erpressung, in: Juristische Schulung 2011, 846-848

125. zu BGH, Urt. v. 17.5.2011 (1 StR 50/11) - Anforderungen an das Vorliegen von Verdeckungsabsicht, in: Juristische Schulung 2011, 942-943

126. zu KG, Beschl. v. 2.3.2011 ((4) 1 Ss 32/11 (19/11)) - Strafbarkeit des „Schwarzfahrens”, in: Juristische Schulung 2011, 1042-1044

127. zu OLG Celle, Beschl. v. 13.9.2011 (1 Ws 355/11) Dreieckserpressung, in: Juristische Schulung 2011, 1131-1133

128. zu BGH, Beschl. v. 13.4.2011 (1 StR 94/10) - Pflichtverletzung bei Untreue, in: Juristische Schulung 2011, 1133-1136

129. zu OLG Celle, Beschl. v. 25.7.2011 (31 Ss 30/11) „TÜV-Plakette” als Urkunde, in: Juristische Schulung 2011, 1136-1137

130. zu BGH, Beschl. v. 11.5.2011 (2 StR 618/10) - Scheinwaffen, in: Juristische Schulung 2012, S. 84-85

131. zu BGH, Beschl. v. 23.8.2011 (1 StR 153/11) - Voraussetzungen eines Beweisverwertungsverbots, in: Juristische Schulung 2012, S. 85-88

132. zu OLG Stuttgart, Beschl. v. 29.9.2011 (2 Ws 33/11) - Doping als Sportbetrug, in: Juristische Schulung 2012, S. 181-184

133. zu BVerfG, Beschl. v. 7.12.2011 (2 BvR 2500/09 u.a.) - Schadensfeststellung beim Betrug, in: Juristische Schulung 2012, S. 266-268

134. zu BGH, Beschl. v. 25.10.2011 (4 StR 455/11) - Gefährliche Körperverletzung, in: Juristische Schulung 2012, S. 367-368

135. zu OLG Hamm, Beschl. v. 24.5.2011 (III-2 RVs 20/11) - Grenzen des Zeugnisverweigerungsrechts, in: Juristische Schulung 2012, S. 369-370

136. zu KG, Urt. v. 28.11.2011 ((4) 1 Ss 465/11 (271/11)) - Besonders schwerer Fall des Diebstahls, in: Juristische Schulung 2012, S. 468-470

137. zu BGH, Beschl. v. 13.9.2011 (3 StR 196/11) - Verfahrensbeendende Verständigung, in: Juristische Schulung 2012, S. 470-472

138. zu BGH, Beschl. v. 3.11.2011 (2 StR 302/11) - Zum Vorteil im Sinne des Begünstigungstatbestands, in: Juristische Schulung 2012, S. 566-568

139. zu BGH, Beschl. v. 6.3.2012 (1 StR 623/11) - Kausalität von Belehrungsfehlern, in: Juristische Schulung 2012, S. 658-660

140. zu BGH, Urt. v. 22.3.2012 (4 StR 558/11) - Hemmschwellentheorie, in: Juristische Schulung 2012, S. 757-759

141. zu LG Köln, Urt. v. 7.5.2012 (151 Ns 169/11) - Zirkumzision als Körperverletzung, in: Juristische Schulung 2012, S. 850-852

142. zu OLG Naumburg, Beschl. v. 23.4.2012 (1 Ws 48/12) - Rechtsbeugung, in: Juristische Schulung 2012, S. 950-952

143. zu OLG Köln , Beschl. v. 12.1.2012 (2 Ws 21/12) - Wiedereinsetzung in den vorigen Stand und Zurechnung von Verteidigerverschulden, in: Juristische Schulung 2012, S. 1044-1046

144. zu KG, Beschl. v. 2.5.2012 ((3) 121 Ss 40/12 (26/12)) - Versuchter Computerbetrug durch Phishing, in: Juristische Schulung 2012, S. 1135-1138

145. zu LG Neubrandenburg, Urt. v. 3.2.2012 (747 Js 9321/09 9 Ns 73/10) - Nötigung und Sachbeschädigung, in: Juristische Schulung 2012, S. 1140-1142

146. zu KG, Urt. v. 2.2.2012 ((4) 1 Ss 552/11 (327/11)) - Verbotsirrtum und unerlaubtes Glücksspiel, in: Juristische Schulung 2013, S. 79-81

147. zu BGH, Urt. v. 27.6.2012 (2 StR 79/12) - Vermögensschaden beim Betrug, in: Juristische Schulung 2013, S. 81-84

148. zu OLG Celle, Beschl. v. 23.8.2012 (1 Ws 248/12) - Zur Strafbarkeit bei Verursachung hoher Spendenwerbungskosten, in: Juristische Schulung 2013, S. 179-182

149. zu OLG Celle, Beschl. v. 23.7.2012 (31 Ss 27/12) - Rechtmäßigkeit der polizeilichen Diensthandlung als objektive Strafbarkeitsbedingung, in: Juristische Schulung 2013, S. 268-270

150. zu AG Köln, Urt. v. 10.8.2012 (526 Ds 395/12) - Zur Strafbarkeit wegen Diebstahls durch das Entwenden sog. Liebesschlösser, in: Juristische Schulung 2013, S. 271-273

151. zu OLG Frankfurt a. M., Beschl. v. 29.6.2012 (1 Ws 3/12) - Innerstaatliche Wiederaufnahme und EMRK, in: Juristische Schulung 2013, S. 273-275

152. zu BGH, Beschl. v. 21.11.2012 (2 StR 309/12) - Heimtückemord, in: Juristische Schulung 2013, S. 364-366

153. zu BGH, Urt. v. 20.12.2012 (3 StR 117/12) - DNA-Massenscreening, in: Juristische Schulung 2013, S. 470-472

154. zu OLG Bamberg, Beschl. v.23.10.2012  - Gebrauchen einer „Kennkarte Deutsches Reich“, in: Juristische Schulung 2013, S. 566-568

155. zu BVerfG, Urt. v. 19. 3. 2013 (2 BvR 2628/10) - Die gesetzliche Regelung der Verständigung im Strafprozess ist - derzeit noch - verfassungsgemäß, in: Juristische Schulung 2013, S. 659-661

156. zu AG Berlin-Tiergarten, Beschl. v. 17. 11. 2011 – (249 Ds) 3022 PLs 13289/11 (233/11), Zur Strafbarkeit wegen Diebstahls durch das Entwenden von PET-Pfandflaschen, in: Juristische Schulung 2013, S. 753-755

157. zu KG, Urt. v. 9. 1. 2013 – (4) 121 Ss 247/12 (304/12) - Zur Strafbarkeit des Fahrens mit Blaulicht durch Private, in: Juristische Schulung 2013, S. 853-854

158. zu BGH, Beschl. v. 20.02.2013 (1 StR 585/12) - Einwilligung in Körperverletzung, in: Juristische Schulung 2013, S. 945-948

159. zu OLG Naumburg, Beschl. v. 24.4.2013  - Zur Rechtfertigung einer „Feldbefreiung“ , in: Juristische Schulung 2013, S. 1139-1141

160. zu OLG Celle , Urt. v. 15. 7. 2013 - Rechtfertigung durch Nothilfe beim Einsatz lebensgefährlicher Mittel , in: Juristische Schulung 2014, S. 80-82

161. zu BGH , Urt. v. 28. 5. 2013 - Übernahme von Mietgarantien für Immobilienfonds - „Berliner Bankkonsortium“, in: Juristische Schulung 2014, S. 82-85

162. zu AG Erfurt, Urt. v. 18. 9. 2013 - Notwehr gegen Anpusten mit Zigarettenrauch, in: Juristische Schulung 2014, S. 176

163. zu OLG Hamm, Beschl. v. 8. 8. 2013 - Zur Abgrenzung von Computerbetrug und Diebstahl bei der Entwendung von Ware aus Selbstbedienungsläden, in: Juristische Schulung 2014, S. 179-181

164. zu BGH , Urt. v. 11. 12. 2013 - Strafprozessrecht: Lockspitzeleinsatzin: Juristische Schulung 2014, S. 371-373

165. zu OLG Celle, Beschl. v. 14. 3. 2013 - Strafrecht BT: Öffentliche Aufforderung zu Straftatenin: Juristische Schulung 2014, S. 463-464

165. zu BGH, Beschl. v. 17.08.2013 (4 StR 168/13)  - Strafrecht BT: Körperverletzung, in: Juristische Schulung 2014, S. 559-561

166. zu OLG Nürnberg , Beschl. v. 4.7.2013  - Strafprozessrecht: Beschuldigtenbelehrung, in: Juristische Schulung 2014, S. 563-565

167. zu BGH , Beschl. v. 11.3.2014 – 4 StR 479/13 - Voraussetzungen einer Täuschung durch schlüssiges Verhalten beim Wetten auf vermeintlich manipulierte Sportereignisse, in: Juristische Schulung 2014, S. 658-660

168. zu BGH , Beschl. v. 19. 12. 2013 – 4 StR 347/13 - Voraussetzungen für die Annahme einer Schlägerei im Falle wechselseitiger Tätlichkeiten zwischen jeweils nur zwei Personen, in: Juristische Schulung 2014, S. 660-662

169. zu BGH, Beschl. v.28.1.2014 2 StR 495/12 - Zur Frage der Verfassungsmäßigkeit der ungleichartigen Wahlfeststellung, in: Juristische Schulung 2014, S. 753-756

170. zu BGH, Urt. v. 27. 3. 2014 – 3 StR 342/13 - Ping-Anrufe, in: Juristische Schulung 2014, S. 848-850

171. zu BGH, Urt. v. 22. 1. 2014 – 2 StR 479/13 - Zu den Anforderungen an den subjektiven Tatbestand der Rechtsbeugung, in: Juristische Schulung 2014, S. 850-852

172. zu BGH, Urt. v. 16. 4. 2014 – 1 StR 638/13 - Zur Frage eines Verstoßes gegen den Fair-trial-Grundsatz bei Nichtwahrung des Konfrontationsrechts, in: Juristische Schulung 2014, S. 948-951

173. zu BGH, Urt. v. 19. 3. 2014 – 2 StR 445/13, -Weitergabe von Aktenmaterial, das kinderpornografische Schriften enthält, durch einen Strafverteidiger, in: Juristische Schulung 2014, S. 1046-1048

174. zu BGH, Beschl. v. 23. 7. 2014 – 2 StR 104/14 - Vortäuschen einer Polizeikontrolle als Angriff auf den Fahrzeugführerin: Juristische Schulung 2014, S. 1135-1138.

175. zu BGH, Beschl. v. 4. 6. 2014 – 2 StR 653/13 Erfordernis qualifizierter Belehrung über ein Zeugnisverweigerungsrecht im Ermittlungsverfahren, in: Juristische Schulung 2014, S. 1138-1140

176. zu BGH, Beschl. v. 16. 9. 2014 – 3 StR 373/14 Zum Kreis der tauglichen Täter eines räuberischen Diebstahlsin: Juristische Schulung 2015, S. 78-81

177. zu BGH, Urt. v. 24. 6. 2014 – 2 StR 73/14 Zur Frage der Strafbarkeit der Ingebrauchnahme eines Fahrzeugs zwecks Rückführung an den Berechtigten, in: Juristische Schulung 2015, S. 82-84

178. zu BGH, Urt. v. 4. 9. 2014 – 4 StR 473/3 - Fehlen der für eine Freiheitsberaubung durch Unterlassen erforderlichen Quasikausalität, in: Juristische Schulung 2015, S. 180-182

178. zu BGH, Beschl. v. 21.10.2014 – 5 StR 296/14 - Zum Vorliegen einer Ermüdung iSv § 136 a I 1 StPO bei seelischer und körperlicher Erschöpfung, in: Juristische Schulung 2015, S. 279-281

179. zu OLG Celle, Urt. v. 26. 11. 2014 - Strafrecht: Festnahmerechtin: Juristische Schulung 2014, S. 565-567

180. zu BVerfG, Beschl. v. 18. 12. 2014 (2 BvR 209/14) - Voraussetzungen und Rechtsfolgen rechtsstaatswidriger Tatprovokation durch einen agent provocateur, in: Juristische Schulung 2015, S. 659-661

181. zu OLG Düsseldorf, Beschl. v. 29. 4. 2015 - Strafbarkeit von Zuwendungen einer Gesellschaft an Amtsträger einer Stadt, die deren alleinige Aktionärin ist, in: Juristische Schulung 2015, S. 850-852

182. zu BVerfG, Beschl. v. 16.6.2015 (2 BvR 2718/10 ua) - Voraussetzungen der Anordnung von Durchsuchungsmaßnahmen auf Grund von „Gefahr im Verzug“ nach erfolgter, jedoch erfolgloser richterlicher Konsultation, in: Juristische Schulung 2015, S. 1135-1138

183. zu BGH, Beschl. v. 14.10.2015 (1 StR 56/15) - Strafprozessrecht: Grundsatz der Tenorbeschwer – Fall Mollath: Keine Beschwer des Angeklagten allein durch Urteilsgründe nach Freispruch, in Juristische Schulung 2016, S. 180-182

184. zu EGMR, Urt. v. 30.6.2015 (Peruzzi ./. Italien 39294/09) - Strafrecht und EMRK: Justizkritik durch Rechtsanwälte, in Juristische Schulung 2016, S. 468-470

185. zu BGH, Beschl. v. 1.6.2016 (2 StR 335/15) - Unerlaubter Besitz von Betäubungsmitteln als Teil des strafrechtlich geschützten Vermögens?, in Juristische Schulung 2016, S. 848-860

186. zu BGH, Urt. v. 7.11.2016 (2 StR 9/15) - Mitwirkung einer erkennenden Richterin im gesetzlichen Mutterschutz, in Juristische Schulung 2017, S. 277-279

187. zu BGH, Beschl. v. 21.12.2016 (3 StR 453/16) - Verfahrensvoraussetzung des wirksamen Strafantrags, in Juristische Schulung 2017, S. 472-474

Zurück an den Seitenanfang


IX. Rezensionen

1. von Oswald Seitter, Kommentar zum Gaststättengesetz, in: Mitteilungen des Hessischen Richterbundes 1/1995, S. 20

2. von Michael Streck, Beruf: Anwalt/Anwältin in: Juristische Ausbildung 2001, S. 647-648

3. von Rotsch/Nolte/Pfeifer/Weitemeyer, Die Klausur im Ersten Staatsexamen, in: Juristische Ausbildung 2003, S. 862-863

4. von Thilo Pfordte/Karl Degenhard, Der Anwalt im Strafrecht, in: HRRS 2005, S. 300
 Download

5. von Minor E. Salas, Kritik des strafprozessualen Denkens. Rechtstheoretische Grundlagen einer (realistischen) Theorie des Strafverfahrens, in: Goltdammer's Archiv für Strafrecht 2006, S. 542-544

6. von Adolf Schönke (Begr.), Horst Schröder (fortgef.), Peter Cramer, Theodor Lenckner, Albin Eser, Walter Stree, Jörg Eisele, Günter Heine, Walter Perron, Detlef Sternberg-Lieben, Ulrike Schittenhelm, Strafgesetzbuch. Kommentar, 27. Aufl., München 2006, in: Neue Juristische Wochenschrift 2006, S. 2833-2834
 Download

7. von Andre Graumann, Vertrauensschutz und strafprozessuale Absprachen, 2006, in: Strafverteidiger 2007, S. 670-671

8. von Friedrich-Christian Schroeder, Strafprozessrecht, 4. Aufl., München 2006, in: Goltdammer's Archiv für Strafrecht 2008, S. 413-415
 Download Inhaltsverzeichnis Goltdammer´s Archiv für Strafrecht 2008, Heft 6

9. von Olaf Muthorst, Das Beweisverbot. Grundlegung und Konkretisierung rechtlicher Grenzen der Beweiserhebung und der Beweisverwertung im Zivil-, Straf- und Verwaltungsverfahren, Tübingen 2009, in: Juristenzeitung 2010, S. 247

10. von Kai Ambos, Beweisverwertungsverbote. Grundlagen und Kasuistik - internationale Bezüge - ausgewählte Probleme. Schriften zum Prozessrecht Bd. 220, 2010, in: Strafverteidiger Forum 2010, S. 517-518

11. von Joecks/Ostendorf/Rönnau/Rotsch/Schmitz (Hrsg.), Recht - Wirtschaft - Strafe. Festschrift für Erich Samson, Heidelberg 2010, in: Goltdammer's Archiv für Strafrecht 2011, S. 186-190

12. von Jürgen Taschke, Max Alsberg - Ausgewählte Schriften, 2. Aufl. 2013, in: NZWiSt Heft 1 2014, S. V-VII.

weitere Informationen

X. Mitberichterstattung bei rechtspolitischen Stellungnahmen des Strafrechtsausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer (Strauda)

1. Stellungnahme der Bundesrechtsanwaltskammer zur sogenannten Online-Durchsuchung (März 2007), BRAK-Stellungnahme-Nr. 4/2007
 Download

2. Stellungnahme der Bundesrechtsanwaltskammer zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Gesetz zur Neuregelung der Telekommunikationsüberwachung und anderer verdeckter Ermittlungsmaßnahmen sowie zur Umsetzung der Richtlinie 2006/24/EG BR-Drucks. 275/07 (August 2007), BRAK-Stellungnahme-Nr. 31/2007
 Download

3. Thesen der Bundesrechtsanwaltskammer zum Unternehmensanwalt im Strafrecht (November 2010), BRAK-Stellungnahme-Nr. 35/2010
 Download

4. Gesetzentwurf der Bundesrechtsanwaltskammer für die Einführung einer Zustimmungslösung als Alternative zu der von der Rechtsprechung entwickelten Widerspruchslösung bei zu Gunsten des Angeklagten bestehenden Beweisverwertungsverboten (April 2012), BRAK-Stellungnahme-Nr. 17/2012
 Download

5. Stellungnahme der Bundesrechtsanwaltskammer zu Verfassungsbeschwerden mittelbar gegen § 257c StPO, BRAK-Stellungnahme-Nr. 41/2012
 Download

6. Stellungnahme der Bundesrechtsanwaltskammer zum Vorlagebeschluss des LG Berlin vom 16. April 2015 – (572) 242 AR 27/12 Ns (82/12) – (Rindfleischetikettierungsgesetz) – 2 BvL 1/15, BRAK-Stellungnahme Nr. 03/2016
Download

7. Stellungnahme der Bundesrechtsanwaltskammer zum Regierungsentwurf eines 9. Gesetzes zur Änderung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), BRAK-Stellungnahme Nr. 06/2017

Download

XI. Berichterstattung vor Ausschüssen des Deutschen Bundestages

1. Schriftliche Stellungnahme im Rahmen der öffentlichen Anhörung zu dem Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Bekämpfung des Dopings im Sport u.a. (Bundesratsdrucksache 223/07) vom 20.7.2007
 Download und weitere Informationen

2. Schriftliche Stellungnahme im Rahmen der öffentlichen Anhörung des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages zu den Gesetzentwürfen zur Stärkung der Rechte von Verletzten und Zeugen im Strafverfahren (2. Opferrechtsreformgesetz), (Bundestagsdrucksache 16/13671 und Bundestagsprotokoll 16/142, S. 70 ff.)
 Download sowie weitere Informationen

3. Bericht der Bundesregierung zur Evaluation des Gesetzes zur Verbesserung der Bekämpfung des Dopings im Sport (DBVG), Bundesministerium des Innern und Bundesministerium für Gesundheit (Hrsg.), Deutscher Bundestag – Sportausschuss, Ausschussdrucksache 17 (5) 156 vom November 2012
 Download sowie weitere Informationen

4. Strategien und Instrumente in Dopingverfahren in Deutschland (NADA), Deutscher Bundestag – Sportausschuss, Ausschussdrucksache 17 (5) 176 vom Januar 2013
 Download sowie weitere Informationen

5. Schriftliche Stellungnahme im Rahmen der öffentlichen Anhörung zu dem Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung von Dopings im Sport (AntiDopG), (Bundesratsdrucksache 18/4898) vom 13.5.2015 
 Download sowie weitere Informationen und Video 

XII. Varia

1. »Die Verhandlung ist öffentlich«. Exkursion zu Richterin Barbara Salesch (zusammen mit Jens Dallmeyer), in: Uni Report 6/2001, S. 13
 Download

2. »Lehrjahre sind keine Herrenjahre«. Einige Tipps für den Berufsanfang als Staatsanwalt, in: Mitteilungen des Hessischen Richterbundes 2/2003, S. 8-11
 Download

3. Debatte über die Ausnahmen vom Folterverbot, in: Neue Juristische Wochenschrift aktuell 33/2003, S. XVI

4. »Voller Risiken und Nebenwirkungen«. Ein Anti-Doping-Gesetz würde Sportler zu Straftätern machen - sie dürften dann schweigen und so Hintermänner schützen, in: Süddeutsche Zeitung vom 9./10. September 2006, S. 2 
 Download

5. Diskussionsbeiträge auf der Strafrechtslehrertagung 2007 in Osnabrück, b. Beckemper, ZStW 119 [2007], S. 976-977 und S. 987-988

6. ». . . jedenfalls nichts« – über Stilblüten in Praxis und Studium, Editorial Juristische Arbeitsblätter 7/2008, S. I
 Download

7. Verschlusssache - Wie weit darf der Staat bei der Verfolgung von Steuerstraftätern gehen?, in: Forschung & Lehre 2008, S. 447

8. Strafprozessrecht zwischen Praxis und Wissenschaft – eine Einführung (Begrüßung), in: Strafprozessrechtspraxis und Rechtswissenschaften - getrennte Welten? Referate und Diskussionen auf dem 1. Karlsruher Strafrechtsdialog, Jahn/Nack (Hrsg.), Köln (Heymanns), 2008, S. 5-8

9. „Machen, was geht“? – Die Wiederaufnahme im Strafverfahren zwischen Tradition, Grundgesetz und Reformdruck, Vortrag auf der Tagung der Ev. Akademie Arnoldshain vom 20. bis 22. März 2009 zum Thema "Das Fehlurteil im Strafverfahren – Das Wiederaufnahmerecht unter neuem Reformdruck"
 Download sowie weitere Materialien der Tagung

10. Geleitwort zu: Kudlich/Christensen, Die Methodik des BGH in Strafsachen (zusammen mit Armin Nack), Köln (Heymanns), 2009, S. V

11. Wenn Menschenwürde gegen Menschenwürde steht – Korreferat zum Vortrag von Sabine Leutheusser- Schnarrenberger, MdB, Bundesjustizministerin a.D., in der Evangelischen Akademie Tutzing am 11. Juli 2009
 Download sowie weitere Materialien der Tagung

12. Diskussionsbeiträge auf dem Deutschen Juristentag 2008, in: Verhandlungen des 67. Deutschen Juristentages Erfurt 2008, Band II/2: Sitzungsberichte - Diskussion und Beschlussfassung, 2009, S. L 97, 137, 170
weitere Informationen zum Tagungsband

13. Gesetzliche Regelung der Verständigung im Strafverfahren, auf: NJW Audio-CD 9/2009
weitere Informationen zur Audio-CD

14. Diskussionsbeiträge auf der Strafrechtslehrertagung 2009 in Hamburg, b. Eidam/Gaede, ZStW 121 (2009), S. 989-990 und S. 1010

15. Wer also regelt das Strafrecht? (Begrüßung), in: Rechtsprechung, Gesetzgebung, Lehre: Wer regelt das Strafrecht? Referate und Diskussionen auf dem 2. Karlsruher Strafrechtsdialog,  Jahn/Nack (Hrsg.), Köln (Heymanns), 2009, S. 5-8

16. Winfried Hassemer zum 70. Geburtstag, in: Juristenzeitung 2010, S. 192-193

17. EGMR-Verfahren Gäfgen gegen Deutschland: „Wichtige Rechtsfragen am falschen Sachverhalt aufgehängt“, in: Legal Tribune Online vom 1.6.2010
Download

18. Der Fall Kachelmann - Lügen-Haft?, in: Legal Tribune Online vom 29.7.2010
Download

19. Kachelmann-Prozess - Unbefangen richten, in: Legal Tribune Online vom 6.9.2010
Download

20. Richterliche Überzeugungsbildung - "Die Suche nach der Wahrheit wäre naiv", Interview in: Legal Tribune Online vom 11.1.2011
Download

21. Kriminelle Bereicherung - Die strafrechtlichen Folgeprobleme der Finanzmarktkrise taugen nicht für radikale Vereinfachungen, in: Süddeutsche Zeitung vom 14.2.2011, S. 20

22. Diskussionsbeiträge auf dem Deutschen Juristentag 2010, in: Verhandlungen des 68. Deutschen Juristentages Berlin 2010, Band II/2: Sitzungsberichte - Diskussion und Beschlussfassung, 2011, S. N 92-95

23. AKADEMİK BAKIŞ: MODERN HUKUK DEVLETİNDE CEZA HUKUKU VE ANAYASA İLİŞKİSİ (zusammen mit Winfried Hassemer, Henning Radtke und Christian Jäger), in: CHD Aralik 2011 (Türkische Zeitschrift für Strafrecht), S. 204-219

24. Diskussionsbeiträge auf der Strafrechtslehrertagung 2011 in Leipzig, b. Schumann/Zabel, ZStW 123 (2011), S. 847-848 und S. 855-856

25. Strafrechtsdialog – auch in der Vertikalen? (Begrüßung), in: Gegenwartsfragen des europäischen und deutschen Strafrechts. Referate und Diskussionen auf dem 3. Karlsruher Strafrechtsdialog 2011, Jahn/Nack (Hrsg.), Köln (Heymanns), 2012, S. 5-8

26. Was kann der Gesetzgeber tun, um Dopingfälle zukünftig zu verhindern?, in: Uni-Report FAU Erlangen-Nürnberg
weitere Informationen

27. Diskussionsbeiträge auf dem Deutschen Juristentag 2012, in: Verhandlungen des 69. Deutschen Juristentages München 2012, Band II/2: Sitzungsberichte - Diskussion und Beschlussfassung, 2013 (in Vorbereitung), S. L 97-99

28. New Deal , in: NJW 15/2013 (Editorial)  Download

29. Compliance an der Verfassungsgrenze , in FAZ vom 31.07.2013 S. 19  Download

30. »Das mag in der Theorie richtig sein...« (Begrüßung), in: Rechtsprechung in Strafsachen zwischen Praxis und Theorie – zwei Seiten einer Medaille? Referate und Diskussionen auf dem 4. Karlsruher Strafrechtsdialog 2013, Jahn/Nack (Hrsg.), Köln (Heymanns), 2013, S. 7-10

31. Diskussionsbeiträge zu dem Expertengespräch zur Dopinggesetzgebung am 26.9.2013 im Bundesministerium des Innern (dazu auch Pressmitteilung des BMI, weitere Informationen ),  

32. Diskussionsbeiträge auf der Strafrechtslehrertagung 2013 in Zürich, b. Youssef/Godenzi, ZStW 32 (2013), S. 667-668 und S. 682-683.

33. Für mehr Verständigung im Strafprozess , in FAZ vom 26.06.2014 S. 18  Download

34. Das Wirtschaftsstrafrecht auf dem Wege in die Grenzmoral? (Einleitung) sowie Zuschreibungsanteile der Zurechnung (Einleitung) und Entmythologisierung des Wirtschaftsstrafrechts (Einleitung), in: Strafverfolgung in Wirtschaftsstrafsachen: Strukturen und Motive, Jahn/Kempf/Lüderssen/Schmidt/Prittwitz/Volk u.a., 2015, S. 3 ff.

35. Diskussionsbeiträge der 36. Tagung der deutschsprachigen Strafrechtslehrerinnen und Strafrechtslehrer 2015 in Augsburg, b. Brodowski, ZStW (2015), S. 691–736

36. Schluss mit straflustig, in FAZ vom 7.01.2016 S. 6  Download

37. »Karlsruher Unschärferelationen« (Begrüßung), in: Deutsche Strafprozessreform und Europäische Grundrechte – Herausforderungen auch für die Rechtsprechung des BGH in Strafsachen? Referate und Diskussionen auf dem 5. Karlsruher Strafrechtsdialog 2015, Jahn/Radtke (Hrsg.), Köln (Heymanns), 2016, S. 7-10, S. 7-8

38. Prominentenstrafrecht - Mediale Ausschlachtung und ihre Grenzen, in ZRP 2016, S. 155

39. Ausweitung der Genzone (Editorial), in: Zeitschrift für Rechtspolitik 2017, S. 1

40. Zwischen Jones Day und Volkswagen besteht kein klassisches Mandatsverhältnis, in JUVE 05/17, S. 36-37

41. Wir haben alles. Außer Strafverfahren, in NJW-aktuell 19/2017, S. 3 Download 

42. Einführung zu: Paradoxien (?) – Gewollte Unbestimmtheit und Gefahrenzonen? Zum Strafrecht der Wirtschaft, in: Unbestimmtes Wirtschaftsstrafrecht und gesamtwirtschaftliche Perspektiven (Hrsg. Jahn/Kempf/Lüderssen/Schmidt/Prittwitz/Volk), Institute for Law and Finance Series 19, Frankfurt (de Gruyter), 2017, S. 201