Recht und Geschlecht - eine historische Einführung

Kolloquium

PD Dr. Dr. Nadine Grotkamp

Das Kolloquium soll einen Überblick darüber vermitteln, in welchen Bereichen des Rechts die Kategorie "Geschlecht" in der Vergangenheit relevant war und wie. Neben Fragen des Familienrechts (Ehekonsens, väterliche Gewalt) soll auch Fragen des Erb- und Sexualstrafrechts sowie die Beteiligung oder der Ausschluss von Frauen an Gesetzgebung und Gerichtsverfahren behandelt werden. Dazu ist ein Durchgang von der Antike bis ins 20. Jahrhundert geplant.

18. Oktober 2021–21. Februar 2022,
jeweils am Montag
um
10:00–12:00 Uhr (c.t.)
im Raum
RuW 1.301

Zum Erwerb eines Leistungsnachweises wird eine Klausur angeboten.


Diese Seite weiterempfehlen