Aktuell

Klausur Strafrecht III, WiSe 19/20

Liebe Studierenden,

eine reguläre Rückgabe der korrigierten Klausuren ist derzeit leider nicht möglich.

Nach den aktuellen Informationen des Fachbereichs besteht jedoch die Möglichkeit der Einsichtnahme. Die Einsichtnahme in die Klausur ist auf formlosen Antrag ausschließlich über den studentischen Emailaccount mit Scan des Personalausweises oder des Passes zur Identitätskontrolle möglich. Da die Erstellung und Versendung der eingescannten Klausuren und Bewertungen erheblichen Aufwand verursacht, wird darum gebeten, nur bei starkem Interesse hiervon Gebrauch zu machen. Abhängig von der Zahl der Anträge kann die Zusendung der Klausuren durchaus erst nach drei Wochen erfolgen. Für den Fall einer großen Anzahl von Anträgen auf Einsichtnahme behalten wir uns vor, die Klausuren per Post zu verschicken. Allerdings übernehmen wir keine Haftung für das damit verbundene Verlustrisiko. Der Antrag ist an das Sekretariat der Professur zu senden. 

Die Remonstrationsfrist endet am 22. Juli 2020. Die Einlegung einer Remonstration ist bis zu diesem Zeitpunkt per Email an sekretariat-zimmermann@jura.uni-frankfurt.de möglich. Dem Begehren ist - in einer separaten Datei - eine aussagekräftige und detaillierte Begründung beizufügen, weshalb Sie inhaltlich mit der vorgenommenen Bewertung nicht einverstanden sind. Hierbei ist möglichst präzise auf Bemerkungen oder das Votum der Korrektur Bezug zu nehmen.

Die Lösungsskizze der Klausur kann hier abgerufen werden.

Eine Besprechung der Klausur findet erst nach der regulären Rückgabe statt. Hier finden Sie den Notenspiegel.

Ihr Frank Zimmermann


Hausarbeit Strafrecht III, WiSe 19/20

Der Sachverhalt der Hausarbeit und die organisatorischen Hinweise können hier abgerufen werden.

ACHTUNG ! WICHTIGE INFORMATION !

Nähere Informationen sind unter https://www.jura.uni-frankfurt.de/88418292/ContentPage_88418292 abrufbar.


Kolloquium: Strafanwendungsrecht – grenzüberschreitende Kriminalitätsbekämpfung oder ‚Strafrechtsimperialismus‘?, SoSe 2020

Wichtige Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und der Prüfungsform:

Für die Teilnahme am Kolloquium ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail an sekretariat-zimmermann@jura.uni-frankfurt.de  erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.

Das Kolloquium wird wegen der Schließung der Universität bis auf Weiteres vorläufig in virtueller Form abgehalten, und zwar mittels des Anbieters „Zoom“. Die virtuellen Veranstaltungen sollen zur selben Zeit stattfinden wie die ursprünglich geplante Präsenzveranstaltung, d.h. immer mittwochs 16-18 Uhr c.t. Die erste virtuelle Veranstaltung findet in der Woche des (verschobenen) Vorlesungsbeginns am 22.04. statt. Die für die Einwahl in „Zoom“ und den OLAT-Zugriff erforderlichen Informationen werden den angemeldeten Teilnehmer*innen noch gesondert bekannt gegeben.

Informationen zur Prüfungsform: Die Prüfungsleistung wird in einem 10- bis 15-minütigen Impulsreferat zu einem vorgegebenen Thema, einem anschließend hierzu verfassten Paper und den mündlichen Diskussionsbeiträgen während des Kolloquiums bestehen. Das schriftliche Paper, das auch Anregungen aus der Diskussion des Impulsreferats aufgreifen soll, ist innerhalb von drei Wochen nach dem Referat abzuliefern. Je nach Teilnehmerzahl werden mindestens die ersten beiden virtuellen Sitzungen in einer Einführung in das Strafanwendungsrecht durch PD Dr. Zimmermann bestehen, frühestens ab dem 06.05. beginnen die Referate der Studierenden. Die zu bearbeitenden Themen werden im Anschluss an die erste Sitzung 22.04. ausgegeben, innerhalb der folgenden zwei Wochen ist die verbindliche Anmeldung beim Prüfungsamt vorzunehmen.



Strafrecht III, WiSe 19/20

Für die Prüfungsleistungen der Veranstaltung Strafrecht III werden folgende vorläufige Termine bekannt gegeben:

- Probeklausur: Mittwoch, 27.11.2019, 15-18 Uhr, HZ 3 

- Abschlussklausur: Mittwoch, 19.02.2020, 11-14 Uhr, HZ 1 + 2

- Ausgabe der Hausarbeit: Montag, 24.02.2020.


Klausur Kolloquium "Das Strafrecht als Mittel zur Kontrolle der Politik im freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat", SoSe 2019

Die Klausuren können bis zum 20.11.2019 zu den Öffnungszeiten im Sekretariat der Entlastungsprofessur eingesehen werden!


Strafrecht III, WiSe 19/20

Die Tutorien zur Veranstaltung Strafrecht III beginnen ab Montag, den 21.10.2019 (KW 43). Für die Teilnahme an einem Tutorium ist eine Anmeldung über das E-Center erforderlich. Diese ist ab Montag, den 14.10.2019 um 21 Uhr möglich. Die Übersicht zu den angebotenen Tutroien finden Sie unter http://www.jura.uni-frankfurt.de/Tutorienuebersicht.


Klausur Strafprozessrecht, SoSe 2019

Die Rückgabe der Klausur Strafrecht IV aus dem Sommersemester 2019 erfolgt ab Mittwoch, den 18. September 2019 zu den Öffnungszeiten des Sekretariats; die Klausuren von Nebenfachstudierenden können ab diesem Zeitpunkt im Prüfungsamt eingesehen werden.

Die Lösungsübersicht zur Klausur kann hier abgerufen werden.


Kolloquium "Europäisches Strafrecht in Fällen", SoSe 2019

Die Klausuren können bis 10.10.2019 zu den üblichen Öffnungszeiten im Sekretariat eingesehen werden!


Seminar "Strafrechtliche Dauerbrenner aus dem Allgemeinen Teil", SoSe 2019

Die Seminararbeiten können bis 24.10.2019 im Sekretariat zu den üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden!


Das Skript zur Vorlesung "Der Versuch der Beteiligung" finden Sie hier.