Aktuell

Hausarbeit Strafrecht III

Der Sachverhalt der Hausarbeit und die organisatorischen Hinweise können hier abgerufen werden.


Blockseminar "Aktuelle Herausforderungen des Europäischen Strafrechts"

Die Themenliste, die Übersicht zu den noch verfügbaren Themen und die Informationen hinsichtlich der Formalien des Blockseminars finden Sie hier.

Sofern Sie sich für eine Teilnahme an dem Blockseminar entscheiden, teilen Sie bitte Ihren Themenwunsch dem Sekretariat per E-Mail mit.


Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020

Unirep Strafrecht mit 2 Probeklausuren (4 SWS)

s. die gesonderten Seiten des Unirep-Programms

 -------------------

Kolloquium zum SPB 6: „Strafanwendungsrecht – grenzüberschreitende Kriminalitätsbekämpfung oder ‚Strafrechtsimperialismus‘?“ (2 SWS)

 (15.4. bis 1.7. mittwochs, 16 bis 18 Uhr c.t., Raum SH 0.108)

Mit dem Strafanwendungsrecht wird der Geltungsbereich des deutschen Strafrechts weit über die Grenzen des deutschen Staatsgebiets hinaus erweitert. Dahinter steht das Ziel, eine möglichst umfassende Kriminalitätsbekämpfung zu gewährleisten. Gleichzeitig können dadurch Sachverhalte dem deutschen Strafrecht unterfallen, die nur über einen schwachen Bezug zu Deutschland verfügen, was zu dem Vorwurf eines „Strafrechtsimperialismus“ führen mag. Das Kolloquium wird im Zusammenhang mit diesem Grundkonflikt insbes. Probleme und aktuelle Rechtsprechung rund um die §§ 3 bis 7 StGB sowie § 1 VStGB behandeln. Näher beleuchtet werden dabei auch die völker- und europa(straf)rechtlichen Hintergründe sowie die Konstellation, dass sich das Strafanwendungsrecht mehrerer Staaten überschneidet.

 -------------------

 Blockseminar zum SPB 6: „Aktuelle Herausforderungen des Europäischen Strafrechts“ (2 SWS)

 (verblockt am 20./21.7.; Vorbesprechung am 7.2. um 13:30, SH 2.102)

Das Blockseminar wird sich den vielfältigen Herausforderungen widmen, die sich derzeit im Bereich des Europäischen Strafrechts stellen. Hierzu zählen Fragen rund um die Schaffung der Europäischen Staatsanwaltschaft, aktuelle Rechtsakte zur Harmonisierung des Straf- bzw. Strafprozessrechts sowie die Krise der Rechtsstaatlichkeit in einigen Mitgliedstaaten mit ihren Konsequenzen für die strafrechtliche Zusammenarbeit (etwa in Gestalt des Europäischen Haftbefehls).


Probeklausur, WiSe 19/20

Der Sachverhalt der Probeklausur kann hier abgerufen werden.


Strafrecht III, WiSe 19/20

Für die Prüfungsleistungen der Veranstaltung Strafrecht III werden folgende vorläufige Termine bekannt gegeben:

- Probeklausur: Mittwoch, 27.11.2019, 15-18 Uhr, HZ 3 

- Abschlussklausur: Mittwoch, 19.02.2020, 11-14 Uhr, HZ 1 + 2

- Ausgabe der Hausarbeit: Montag, 24.02.2020.


Klausur Kolloquium "Das Strafrecht als Mittel zur Kontrolle der Politik im freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat", SoSe 2019

Die Klausuren können bis zum 20.11.2019 zu den Öffnungszeiten im Sekretariat der Entlastungsprofessur eingesehen werden!


Strafrecht III, WiSe 19/20

Die Tutorien zur Veranstaltung Strafrecht III beginnen ab Montag, den 21.10.2019 (KW 43). Für die Teilnahme an einem Tutorium ist eine Anmeldung über das E-Center erforderlich. Diese ist ab Montag, den 14.10.2019 um 21 Uhr möglich. Die Übersicht zu den angebotenen Tutroien finden Sie unter http://www.jura.uni-frankfurt.de/Tutorienuebersicht.


Klausur Strafprozessrecht, SoSe 2019

Die Rückgabe der Klausur Strafrecht IV aus dem Sommersemester 2019 erfolgt ab Mittwoch, den 18. September 2019 zu den Öffnungszeiten des Sekretariats; die Klausuren von Nebenfachstudierenden können ab diesem Zeitpunkt im Prüfungsamt eingesehen werden.

Die Lösungsübersicht zur Klausur kann hier abgerufen werden.


Kolloquium "Europäisches Strafrecht in Fällen", SoSe 2019

Die Klausuren können bis 10.10.2019 zu den üblichen Öffnungszeiten im Sekretariat eingesehen werden!


Seminar "Strafrechtliche Dauerbrenner aus dem Allgemeinen Teil", SoSe 2019

Die Seminararbeiten können bis 24.10.2019 im Sekretariat zu den üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden!


Das Skript zur Vorlesung "Der Versuch der Beteiligung" finden Sie hier.