Willkommen auf unserer Homepage!

Unsere Berater*innen


Veranstaltungshinweis

Wir möchte Sie/Euch im Namen der Goethe Law Clinic Frankfurt herzlich einladen, mit ausgewählten Referent*innen über das komplexe Thema der Sanktionen im SGB II und AsylbLG zu diskutieren. Anlass für die Veranstaltung ist die breit geführte Debatte über die Verfassungsmäßigkeit des § 1a AsylbLG, die nach dem Urteil des BVerfG 2019 zu den Hartz-IV-Sanktionen im SGB II neuen Aufwind erfahren hat.
Während Prof. Dr. Gerhard Bäcker zu Beginn der Veranstaltung aus einer soziologischen Perspektive das Instrument der Sanktionen einordnen und beurteilen wird, erläutert die BVRin Prof. Dr. Astrid Wallrabenstein das 2019 ergangene Urteil des BVerfG zu den Hartz-IV-Sanktionen im SGB II.
Daran anschließend wird Dr. Elias Bender aus der Perspektive des Vollzugs des AsylbLG die Leistungskürzungen des § 1a AsylbLG erläutern und eine Einschätzung zur Verfassungsmäßigkeit der Regelung abgeben.
 
Die Veranstaltung findet am 1. Februar 2021 um 18:00 Uhr als Webinar in Zoom statt. Für die Einwahl benötigen Sie die Meeting ID: 993 9108 9774 und das Kennwort:
302977.
Zu der Veranstaltung geht es hier.

Wir würden uns sehr freuen, möglichst viele von Ihnen/Euch bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Die Einladung darf gerne an Interessierte weitergeleitet werden.


Aw klein

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren Frau Professorin Wallrabenstein zur Wahl als Bundesverfassungsrichterin.

Sie hat im Wintersemester 2015/2016 die Goethe-Uni Law Clinic ins Leben gerufen.

Der 2. Senat gewinnt damit eine hervorragende Juristin, die sich für die Schwachen der Gesellschaft einsetzt.


Wichtige Hinweise

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Ratsuchende,

aufgrund der aktuellen Situation hat sich die Goethe Law Clinic dazu entschieden die offene Sprechstunde zu schließen und auf E-Mail Beratung umzustellen.

Gerne können Sie uns Ihre rechtliche(n) Anfrage(n) per E-Mail an: glc@uni-frankfurt.de schicken. Wir bearbeiten diese so schnell es uns möglich ist.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Eine Zusammenstellung interessanter "Corona-Informationen" im Bereich des Migrations- und Sozialrechts finden Sie hier.

Konnten wir nicht alle Ihre Fragen beantworten? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an glc@uni-frankfurt.de

Dear people seeking legal advise,

due to the current situation the Goethe Law Clinic decided to close the open consulting hours at Campus Westend. Instead you can reach us for your legal questions via E-Mail at: glc@uni-frankfurt.de. We will try to answer as quick as possible.

Thank you for your understanding.

In addition we have prepared a list of 'Corona-informations' concerning migration and social law, which you can find here.

We couldn't answer all your questions? Please write us an E-Mail at glc@uni-frankfurt.de


Beratungsangebot / Our Services

Informationen für Ratsuchende / Information for those seeking legal advice

Sie haben Fragen zum Migrations- und/oder Sozialrecht?

Wir beraten Sie gerne!

We would be happy to help if you have questions regarding migration or social law!


Informationen für Studierende

Homepage teilnahme

Teilnahme

Wir suchen immer nach interessierten Studierenden, die uns als studentische Berater*innen oder anderweitig unterstützen wollen.

Homepage lehrveranstaltung

Lehrveranstaltungen

Der nächste Zyklus des Ausbildungsprogramms startet im kommenden Wintersemester.


Informationen für Beratungsstellen

Homepage workshop

Informationen für Beratungsstellen

Auch als Beratungsstelle können Sie sich gerne an uns wenden, wenn Sie Beratung für einen konkreten Fall benötigen oder eine Schulung für Ihre Mitarbeiter/innen wünschen.


Diskussion Seenotrettung im Mittelmeer

Img 8844

Vielen Dank für die tolle Veranstaltung!

Wir haben am 05.12 mit ausgewählten Referent*innen über das hochkomplexe, emotionale und wieder einmal sehr aktuelle Thema der Seenotrettung im Mittelmeer diskutiert.Während Frau PD Dr. Claudia Hofmann als Einstieg zunächst die völkerseerechtliche Basis sprach, sprach direkt im Anschluss Herr Maximilian Pichl über die Entwicklung und Rolle der Grenzagentur Frontex.

Kapitän Friedhold Ulonska, der gerade von einem Rettungseinsatz nach Deutschland zurückgekehrt ist, erzählte von den praktischen Herausforderungen am Einsatzort. Er war 1. Offizier auf der Sea-Watch, sowie Kapitän auf der Lifeline, Sea-Eye und weiteren Einsatzbooten und hat somit wichtige Erfahrungen mit uns geteilt.

Prof. Dr. Christopher Hein hat extra für die Veranstaltung aus Rom angereist. Er lehrt Asyl- und Migrationsrecht an der LUISS in Rom und war bis 2015 Direktor des italienischen Flüchtlingsrats, kennt somit bestens die italienische Perspektive und sprach auch mit uns über aktuelle europäische Lösungen und ihre Erfolgsaussichten.

Wir bedanken uns bei allen Referent*innen und Teilnehmer*innen!

Wer unsere Veranstaltung verpasst hat oder sie weiter verbreiten möchte, kann sie hier noch einmal anschauen.

Einen Bericht unserer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin Maria Gerdes über die Veranstaltung finden sie im UniReport


Dolmetscher*innen gesucht!

Wir suchen ab sofort dringend Menschen mit guten/sehr guten fremdsprachlichen Kenntnissen, die uns gerne ehrenamtlich in der Beratung als Übersetzer*in unterstützen wollen. 

Bei Interesse bitte eine Email an: glc@uni-frankfurt.de


Über uns

Unser Team besteht aus zwei Wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen und zwei studentischen Hilfskräften der Goethe-Universität sowie den engagierten Studierenden in der Beratung und Ausbildung.