Person

Prof. Dr. Indra Spiecker genannt Döhmann, LL.M. (Georgetown Univ.)

Spiecker Quer

Prof. Dr. Indra Spiecker genannt Döhmann, LL.M. (Georgetown Univ.)

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Verwaltungsrecht, Umweltrecht, Informationsrecht, Rechtstheorie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Prof. Dr. Indra Spiecker genannt Döhmann leitet den Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Informationsrecht, Umweltrecht und Verwaltungswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt a.M.  seit 2013. Zuvor war sie seit ihrer Habilitation 2007 zu "Staatlicher Entscheidung unter Unsicherheit" und der Promotion 2000 zu "Rechtskraftwirkungen ausländischer Urteile" Professorin für Öffentliches Recht, Telekommunikations- und Datenschutzrecht am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). In Frankfurt leitet sie die Forschungsstelle Datenschutz und ist Mitglied der Forschungsstelle Umweltrecht; seit 2013 ist sie zudem Direktorin (seit 2020 geschäftsführend) des ineges, des Instituts für Europäische Gesundheitspolitik und Sozialrecht (www.ineges.de). Sie fungiert auch als Direktorin in KASTEL, dem IT- und Sicherheitskompetenzzentrum (www.kastel.kit.edu).

Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte führen sie regelmäßig in das Ausland, zuletzt u.a. nach Berkeley, Louvain-la-Neuve, Porto Alegre, Peking und Hangzhou. 2016 wurde sie als erste Juristin in die Akademie der Technikwissenschaften acatech aufgenommen. 2019-2021 war sie Mitglied der Sachverständigenkommission zur Erstellung des Dritten Gleichstellungsberichts.

Prof. Spiecker forscht und publiziert im gesamten Staats- und Verwaltungsrecht unter Einbeziehung interdisziplinärer Erkenntnisse aus Ökonomie, Verhaltens- und Technikwissenschaften. Sie befasst sich mit allen Aspekten der rechtlichen Begleitung der Digitalisierung. Ihre Schwerpunkte liegen im Informations-, IT-Sicherheits- und Datenschutzrecht, aber auch im Technikregulierungs-, Risiko-, Umwelt-, und Gesundheitsrecht.

Sie ist Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen Beiräten. Regelmäßig berät sie Bund, Länder, Kommunen, NGOs und Unternehmen zu vielfältigen Fragen, insbesondere der Informationsgesellschaft, und vertritt vor dem Bundesverfassungsgericht. Sie ist Mit-Herausgeberin bzw. Schriftleiterin u.a. der Zeitschriften „Computer und Recht“, „Verwaltungsarchiv“ und „European Data Protection Law Review“. Prof. Spiecker ist schließlich Mit-Herausgeberin des Großkommentars zur DSGVO (Simitis/Hornung/Spiecker gen. Döhmann).

Prof. Spiecker ist in eine Vielzahl von Projekten eingebunden, so u.a. in das EU-Projekt "CyberSecurity for Europe" (https://cybersec4europe.eu), das DFG-Graduiertenkolleg "Privacy and Trust for Mobile Users" (www.informatik.tu-darmstadt.de/privacy-trust/privacy_and_trust/index.en.jsp) oder im Clusterprojekt "Contrust. Vertrauen im Konflikt. Politisches Zusammenleben unter Bedingungen der Ungewissheit"  (https://aktuelles.uni-frankfurt.de/forschung/clusterprojekt-contrust-erhaelt-landesmittel-zur-vorbereitung-auf-die-naechste-runde-der-exzellenzstrategie.

Jüngere Forschungsarbeiten befassen sich mit Demokratie und Digitalisierung, mit dem Konflikt von Forschungsfreiheit und Datenschutz, mit einem möglichen Datenzugangsregime für Europa sowie mit den Strukturen des Informationsverwaltungsrechts.

Akademischer Werdegang

Schriftenverzeichnis

KONTAKT

Frau Professor Dr.
Indra Spiecker gen. Döhmann, LL.M.
Professur für Öffentliches Recht,
Informationsrecht, Umweltrecht und
Verwaltungswissenschaft

Postanschrift:
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann, LL.M
Theodor-W.-Adorno-Platz 4 / RuW 05
60629 Frankfurt am Main

Hausanschrift:
Theodor-W.-Adorno-Platz 4
RuW 3.106
60323 Frankfurt am Main

E-Mail Sekretariat:
czoik@jur.uni-frankfurt.de

Tel: +49 (0)69 798-34269
Fax: +49 (0)69 798-34510