Abgeschlossene Habilitationen und Promotionen

Habilitationen:

Mangold, Anna Katharina (2016): Demokratische Inklusion durch Recht. Antidiskriminierungsrecht als Ermöglichungsbedingung der Begegnung von Freien und Gleichen, Habilitationsschrift, April 2016 .

  • Baker & McKenzie-Preis 2016 für die beste wirtschaftsrechtliche Qualifikationsschrift am Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Promotionen:

Zinsmeister, Julia (2005): Mehrdimensionale Diskriminierung - Das Recht behinderter Frauen auf Gleichberechtigung und seine Gewährleistung durch Art. 3 GG und das einfache Recht, Baden-Baden: Nomos-Verlag, 2007.

Arndt, Nina (2006): Der Hochschulzugang von Ausländern und Deutschen - ein Verteilungsproblem zwischen Menschenrechtsidee und Nationalstaatsprinzip.

Elsuni, Sarah (2008): Geschlechtsbezogene Gewalt und Menschenrechte. Eine geschlechtertheoreti­sche Untersuchung der Konzepte Geschlecht, Gleichheit und Diskriminierung im Menschen­rechtssystem der Vereinten Nationen, Baden-Baden: Nomos, 2011. Cornelia Goethe Preis 2008.

Dern, Susanne (2008): Sozialrechtliche Gleichstellungs- und Antidiskriminierungskonzeptionen: Be­gründung, Systematik und Implementierung, Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang Verlag, 2012.

Runkel, Karin (2009): Gebühren- und entgeltrechtliche Folgen von Privatisierungen.

Kolbe, Angela (2009): Intersexualität, Zweigeschlechtlichkeit und Verfassungsrecht - eine interdiszip­linäre Untersuchung, Baden-Baden: Nomos, 2010. Deutscher Studienpreis 2010 der Körber-Stiftung.

Nakou, Maria (2010): Die verfassungsrechtlichen Aspekte der neuen religiösen und weltan­schaulichen Bewegungen in Deutschland.

Spangenberg, Ulrike (2011): Mittelbare Diskriminierung im Einkommensteuerrecht. Eine verfas­sungsrechtliche Untersuchung am Beispiel der Besteuerung der zusätzlichen Alterssiche­rung, Baden-Baden: Nomos, 2013.

Piechaczek, Oliver (2012): Built-in-Lobbyismus – Nebentätigkeiten von Mitgliedern des Deutschen Bundestages im Spannungsfeld zwischen Gemeinwohlverpflichtung und der Verfolgung von Partikular- und Eigeninteressen, Tübingen: Mohr Siebeck, 2014.

Klepzig, Marion (2014): Die „Schuldenbremse“ im Grundgesetz – ein Erfolgsmodell? Rechtswissen­schaftliche Analyse der im Grundgesetz normierten Schuldenbremse unter Einbeziehung ökonomischer und polit-ökonomischer Aspekte, Berlin: Duncker & Humblot, 2015.

Wegmer, Andreas (2015): Die staatshaftungsrechtliche Relevanz behördlicher Informations-tätigkeit. Möglichkeiten des Sekundärrechtsschutzes geschädigter Unternehmer und Verbraucher, Berlin: Duncker & Humblot, 2016.