Aktuelles

Aktuelle Medienbeiträge:

Ute Sacksofsky: Konsequente Liberalität – Ernst-Wolfgang Böckenförde zur Religionsfreiheit, VerfBlog, 2019/5/07, https://verfassungsblog.de/konsequente-liberalitat-ernst-wolfgang-bockenforde-zur-religionsfreiheit/.

Ute Sacksofsky: "Gleichberechtigung _ Was kann das Recht zur Geschlechtergerechtigkeit beitragen?", Vortrag in der Reihe "Denkraum" im Schauspiel Frankfurt am Main, in Kooperation mit dem Exzellenzcluster "Die Herausbildung normativer Ordnungen" mit Unterstützung der Heräus Bildungsstiftung, am 26. 2. 2019. (Video)

Ute Sacksofsky: "Gleichberechtigung - Was kann das Recht zur Geschlechtergerechtigkeit beitragen?", Wiedergabe des Vortrags aus der Reihe "Denkraum" in Rahmen der Hörfunksendung "Das Grundgesetz unter Druck" am 11. 5. 2019 im Deutschlandfunk Nova. (Podcast "Hörsaal")


Sommersemester 2019

Klausurtermin:

Die Klausur zur Vorlesung "Verfassungsrecht II" findet am 24.7.2019 von 12.00 - 15.00 Uhr in Hz 1 und Hz 2 statt.


Sommersemester 2019

Seminar „Demokratische Teilhabe durch Wahlen“

Die Vorbesprechung mit Themenvergabe findet am Donnerstag, den 14. Februar 2019, von 12.15 – 14.00 Uhr im Raum RuW 2.102 statt.

Kolloquium "Antidiskriminierungsrecht"

Vorlesung "Verfassungsrecht II"


Cornelia Goethe Centrum: #4genderstudies 2018

Am 18. Dezember 2018 fand zum zweiten Mal der Wissenschaftstag #4genderstudies statt. Ziel ist es, kurz und knapp verständlich zu machen, was Gender Studies sind und tun. Unter dem #4genderstudies und mit Statements wird aufgezeigt, was Geschlechterforschung leistet und warum Geschlechterperspektiven für die Gesellschaft als Ganzes von Bedeutung sind.

Das Statement von Frau Prof. Dr. Ute Sacksofsky finden Sie hier.

Den Bericht über die gesamte Veranstaltung mit allen Statements finden Sie hier.

 


Wichtiger Hinweis:

Die aktualisierte Version der Veröffentlichung von

Ute Sacksofsky / Carolin Stix:

Daten und Fakten zur Repräsentanz von Frauen in der Rechtswissenschaft

Goethe-Universität Frankfurt am Main 2018

finden Sie hier und rechts im Kasten.


Neue Arbeitspapierreihe des CGC:

Ab 2017 wird die Arbeitspapierreihe des Cornelia Goethe Centrums für Frauenstudien und die Erforschung der Geschlechterverhältnisse der Goethe-Universität Frankfurt am Main (CGC online papers)  in loser Folge erscheinen.

CGC online papers, Band 1: Marion Keller/Marianne Schmidbaur/Ulla Wischermann (Hg.): Ausschließende Einschließung? Zur Geschichte von Frauen und Wissenschaft. Personen, Institutionen, Perspektiven. Frankfurt am Main 2017.

Der Band 1 enthält einen Abdruck des Beitrags "Ilse Staff - die erste deutsche Staatsrechtslehrerin" von Prof. Dr. Ute Sacksofsky.