Weiterbildungsprogramm Konfliktlösung im nationalen und internationalen Sport

Weiterbildungsprogramm Konfliktlösung im nationalen und internationalen Sport

Das Fachbereichszentrum für Schlüsselqualifikationen bietet zum Wintersemester 2022/23 das Weiterbildungsprogramm „Konfliktlösung im nationalen und internationalen Sport“ in Kooperation mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) an.

Das erstklassige Weiterbildungsprogramm wendet sich sowohl an Juristinnen und Juristen als auch an Referendarinnen und Referendare sowie Studierende. Das Programm bietet eine umfassende Einführung in Theorie und Praxis des deutschen und internationalen Sportrechts. Anerkannte Sportrechtsexpert*innen stellen ihr profundes Wissen und ihre praktische Erfahrung in einer deutschsprachigen Vorlesungsreihe zur Verfügung. An sieben Terminen, einmal in der Woche, jeweils in den frühen Abendstunden, haben maximal 30 motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich dieses juristische Arbeitsfeld unter fachlich herausragender Anleitung zu erschließen.

Der Anmeldeschluss für das Weiterbildungsprogramm im Wintersemester 2022/2023 ist am 26.10.2022.

Weiter Informationen können Sie dem Terminplan und dem Plakat entnehmen.

Kontakt

Goethe-Universität

Fachbereich Rechtswissenschaft
Fachbereichszentrum für Schlüsselqualifikationen

Geschäftsführender Direktor:
Prof. Dr. Joachim Zekoll, LL.M.

Geschäftsführung:

Hülya Sözsahibi, Rechtsanwältin & Mediatorin

Fatma Özdemir, Rechtsanwältin

Theodor-W.-Adorno-Platz 4
60629 Frankfurt am Main
Fon: +49-69-798 34247
zentrum-sq@jur.uni-frankfurt.de