Vorlesung Strafrecht IV WS 2013/2014

Image 34462358

Di, 14.15-15.45 in Hz 3

Leistungsnachweis: Abschlussklausur (zur Verbesserung für die Teilleistung Klausur des Fortgeschrittenenscheins, § 21 Abs. 4 S. 2 Studien- und Prüfungsordnung)

Programm: Die Veranstaltung will Theorie und Praxis des Gegenstands so vermitteln, dass sich den Teilnehmern erschließt, warum Strafverfahren und Strafprozessrecht keine Synonyme sind. Die „Grundzüge des Strafprozessrechts“ setzen kein strafprozessuales Grundwissen voraus. Einem häufig geäußerten Wunsch folgend wird in der Veranstaltung zudem die Behandlung konkreter Fälle aus dem Strafprozessrecht inklusive der dabei auftretenden Aufbauprobleme mit Blick auf die mündliche Prüfung im Staatsteil der EJP erörtert. Zu Beginn wird eine geraffte Einführung in das Strafprozessrecht (Prozessmaximen, Ziele, Verfahrensbeteiligte, Ablauf des Verfahrens) präsentiert. Die Gliederung der Veranstaltung folgt dann systematisch dem Ablauf eines prototypischen Strafverfahrens. Sie vermittelt die Inhalte induktiv, in dem nach einer Einführung in das jeweilige Problemfeld Strategien für die Bewältigung konkreter Fälle im gemeinsamen Rechtsgespräch entwickelt werden. An Hand der Leitlinien der Rechtsprechung der Obergerichte werden so auch die besonders „examensverdächtigen“ Schwerpunktthemen in ihrer fallmäßigen Umsetzung mit der Methode der Sachverhaltsanalyse erarbeitet (Stichworte: Hörfalle, Verständigung im Strafverfahren, Lauschangriff, Lügendetektor, Beweisverwertungsverbote und „Widerspruchslösung“, „Erste Hilfe“ bei Vernehmungen, „prozessuale Überholung“, V-Mann-Einsatz, „Rettungsfolter“ u.a.). Zu den Fällen, deren Sachverhalte zur Vorbereitung der Sitzungen über die Homepage des Lehrstuhls Jahn (www.jura.uni-frankfurt.de/jahn) bereitgestellt werden, sind vorlesungsbegleitende Übersichten und Lösungsskizzen passwortgeschützt abrufbar.

Literatur (Auswahl): Roxin/Schünemann, Strafverfahrensrecht, 27. Aufl. 2012 (in die Vorlesung integriert); Beulke, Strafprozessrecht, 12. Aufl. 2012; Rössner/Safferling, 30 Probleme aus dem Strafprozessrecht, 3. Aufl. 2013; Hellmann, Fallsammlung zum Strafprozessrecht, 3. Aufl. 2008 sowie über die Homepage.

Dokumente und Downloads