Dienstagsseminar

Das Dienstagsseminar des Instituts für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilsophie

Archiv

Programm im WS 2018/2019 - Raum RuW 4.101, 16.00 Uhr c.t.


30. Oktober 2018

Prof. Dr. Christoph Burchard, Prof. Dr. Matthias Jahn, Sarah Zink (Goethe-Universität Frankfurt am Main)

"Die "Toolbox" zur  Verbesserung der Strafverteidigung im Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts: Einblicke in das Projekt "QUAL-AID" "


06. November 2018   

Prof. Stanley Paulson, PhD (Washington University, Vereinigte Staaten)

"Neukantianische Rechtserkenntnis und das Problem der Kohärenz" 


13. November 2018

Prof. Paulo C. Busato (Universidade Federal do Paraná, Brasilien)

"Reformulierung des strafrechtlichen Handlungsbegriffs nach Wittgenstein und Habermas"

NB: Die Veranstaltung findet in Raum 5.01 Gebäude Normative Ordnungen statt.


27. November 2018

Prof. Dr. Christian Becker (Leibniz Universität Hannover)

"Souveränität, Recht, Freiheit

Spannungen im Begriff des freiheitlichen Rechtsstaates"


4. Dezember 2018

Prof. Dr. Tatjana Hörnle (Humboldt-Universität zu Berlin)

"Rechtsgestaltung und Rechtspolitik am Beispiel des Sexualstrafrechts"


11. Dezember 2018

Prof. Raquel Lima Scalcon

"Strafrecht und Proportionalitätsprinzip"


19. Dezember 2018

Prof. Vincent Chiao, PhD (University of Toronto, Kanada)

"Criminal Law in the Administrative State"

NB: Die Veranstaltung findet gemeisam mit dem AK Rechtstheorie am Mittwoch, 19. Dezember 2018, von 18.00 bis 20.00 in Raum 5.101 Gebäude Normative Ordnungen statt.


22. Januar 2019

Prof. Dr. Alexander Baur (Universität Hamburg)


29. Januar 2019     

Prof. Dr. Klaus Günther (Goethe-Universität Frankfurt am Main)