Professur für mittelalterliche und neuere Rechtsgeschichte und für Zivilrecht

Bardewikscher Codex - Cordes - Veröffentlichung

Prof. Dr. Albrecht Cordes und Dr. Jan Lokers präsentieren den Faksimileband des Bardewikschen Codex

Am 2. Dezember 2021 wurden die ersten beiden Bände der Öffentlichkeit in den Räumen der „Gesellschaft für Gemeinnützige Tätigkeit“ in Lübeck vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen großformatigen Faksimile-Prachtband samt vollständiger Edition sowie um einen wissenschaftlichen Begleitband, der den Bardewikschen Codex detailliert analysiert und in sein soziokulturelles Umfeld einordnet. Zwei der Herausgeber – der Frankfurter Professor für Rechtsgeschichte Albrecht Cordes und der Leiter des Lübecker Stadtarchivs Jan Lokers – gaben im Rahmen der Veranstaltung Einblicke in die Geschichte hinter dem außergewöhnlichen Dokument und berichteten von der ebenso spannenden wie ertragreichen Arbeit an dem Codex über die Landesgrenzen hinweg.

Der dritte Band der Edition, ein rechtshistorischer Kommentar, in dem die Inhalte des Codex erläutert werden, ist in Arbeit und wird im Mai oder Juni 2022 ebenfalls im Nünnerich-Asmus-Verlag erscheinen.

Der Bardewiksche Codex des Lübischen Rechts von 1294 - Band 1
Der Bardewiksche Codex des Lübischen Rechts von 1294 - Band 2
Der Bardewiksche Codex des Lübischen Rechts von 1294 - Band 3

Lehre im SoSe 2022

Johann Conrad Stapff, Zug der Salzburger Emigranten um 1732
  • Vorlesung "Rechts- und Verfassungsgeschichte I"
    Beginn am 25. April 2022, bitte tragen Sie sich im OLAT-Kurs ein
    OLAT
  • Vorlesung "Zivilrecht V (Erbrecht)"
    Beginn am 19. April 2022, am 11. April bekommen Sie für die erste Sitzung eine vertonte ppt in OLAT eingestellt, bitte tragen Sie sich im OLAT-Kurs ein
    OLAT
  • Blockseminar "Migration und Exil", 6.-9. April 2022

Weitere Informationen finden Sie hier.

Lehre im WiSe 2021/22

Nachdruck der

Titelvignette die Frankfurter Mess im Jahr 1696 Foto von Horst Ziegenfuß

  • Kolloquium „Einführung in den Schwerpunktbereich Rechtsgeschichte, Mo 16 s.t., RuW 4.101 
    OLAT

Ihr Votum können Sie im Sekretariat erhalten:
Mo. 9-11.30, 12.15-14 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.


Forschung

Ausschreibung

Ab Dezember 2022 sucht der Lehrstuhl eine stud. Hilfskraft, die Interesse an der Rechtsgeschichte hat. Bewerbungen nehmen wir gerne schon entgegen. Vielen Dank!

Prof. Dr. Albrecht Cordes M.A.

Professur für mittelalterliche und neuere Rechtsgeschichte und für Zivilrecht


Postanschrift:
Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Theodor-W.-Adorno Platz 4
60629 Frankfurt am Main

Hausanschrift Campus Westend:
Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Theodor-W.-Adorno Platz 4
60323 Frankfurt am Main

Hauspostfach: RuW 14

Gebäude Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Zi. RuW 4.109

Sekretariat:

Frau Gaedke und Frau Götz

Tel.: 0 69 / 7 98 - 3 43 22
Fax: 0 69 / 7 98 - 3 45 18

Das Sekretariat ist zurzeit nur telefonisch und per E-Mail zu erreichen.