Universitätsrepetitorium

Startseite

Gp_portrait

Vorwort des Studiendekans

Liebe Studierende,

seit dem Wintersemester 2010/11 gibt es an unserem Fachbereich ein umfassendes Univer­sitätsrepetitorium: das Unirep. Im Verlauf eines Jahres wird Ihnen hier in durchlaufenden Kursen eine vollständige Vorbereitung auf die staatliche Pflichtfachprüfung geboten. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Parallel dazu eröffnet Ihnen unser Examensklausurenkurs die Möglichkeit, das Erlernte praktisch umzusetzen und den eigenen Wissensstand zu überprüfen. Und wer die Prüfungssituation trainieren will, kann im März an unserem „Probeexamen“ mit sechs Klausuren innerhalb von zwei Wochen teilnehmen. Zusätzliche Angebote ermöglichen eine Klausuroptimierung sowie die Simulation der mündlichen Prüfung.

Das Jura-Examen ist anspruchsvoll und die Vorbereitung darauf kostet viel Zeit, Kraft und Disziplin. Die Angst davor, all das nicht selbstständig in den Griff zu bekom­men, verleitet nicht wenige Studierende dazu, kommerzielle Repetitorien aufzusuchen – und viel Geld dafür auszugeben. Das muss nicht sein. Verwenden Sie Ihr Geld für schönere und sinnvollere Dinge. Das Unirep bietet Ihnen alles, was zur effektiven Examensvorbereitung notwendig ist.

Tatsächlich weist das Unirep auch entscheidende Vorteile gegenüber kommerziellen Repetitorien auf. Zum einen werden die Kurse überwiegend von Dozenten geleitet, die selbst im Staatsexamen prüfen. Wir, die Uni-Professorinnen und -Professoren, stellen Klausuren, korrigieren sie und nehmen mündliche Prüfungen ab. Wir kennen die typischen Fehler und Klausurfallen und können Ihnen zeigen, wie man sie vermeidet.

Zum anderen wissen wir aus unserer langjährigen Erfahrung als Prüfer, auf was es im Examen wirklich abkommt. Anders als mancher kommerzieller Repetitor Ihnen versichern mag, ist nicht die Fülle von Detailwissen für den Examenserfolg entscheidend. Ausschlaggebend ist vielmehr die solide Beherrschung der Grundstrukturen der jeweiligen Rechtsgebiete, denn „die staatliche Pflichtfachprüfung ist vorwiegend Verständnis­prüfung“ (§ 6 Abs. 2 S. 1 JAG). Für ein erfolgreiches Examen kommt es darauf an, die rechtlichen wie tatsächlichen Besonderheiten des konkreten Falles zu erkennen, das erarbeitete Wissen fallbezogen anzuwenden, das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen und ein Gutachten logisch und klar aufzubauen. Das Unirep zielt in erster Linie darauf ab, diese Fähigkeiten zu trainieren.

Als Grundlage des Unirep dienen zahlreiche klassische wie aktuelle Fälle. Die Materialien dazu (Klausursachverhalte, Falllösungen, Skripten zum Grundwissen, Hinweise zur examens­relevanten aktuellen Rechtsprechung u.a.) finden Sie kostenlos auf der virtuellen Lernplatt­form OLAT. Es steht alles für Sie bereit! Probieren Sie es aus! Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Examensvorbereitung mit unserem Unirep!

Prof. Dr. Guido Pfeifer