Professur für Öffentliches Recht mit Schwerpunkt im Sozialrecht

Prof. Dr. Astrid Wallrabenstein

_jkr_3140-draussen1

Herzlich Willkommen auf der Seite der Professur!

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 - 14:00 Uhr
Sekretariat im RuW Gebäude 3.OG in Raum 3.126


KO Migrationsrecht Weingarten 8. bis 13. Oktober 2017

Plakat-weingartener-herbstwoche-2017

Migrationsrecht WS 17/18

Weingartener Herbstwoche zum Migrationsrecht 2017

Weitere Informtaionen entnehmen Sie bitte hier

Flyer Weingartener Herbstwoche 2017


SE Aktuelle Fragen des Gesundheitsrechts

Masterhome_img14

Seminarankündigung für das Wintersemester 2017/18

Prof.in Dr. Wallrabenstein bietet gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrich Wenner, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht, im
Wintersemester 2017/18 folgendes Blockseminar an:


Aktuelle Fragen des Gesundheitsrechts

Datum und Ort:               2. November und 19./20. Dezember 2017 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, RuW 3.101. Im Rahmen der Veranstaltung ist ein Besuch des Bundessozialgerichts in Kassel vorgesehen.

Schwerpunktbereiche4 (Verfassung, Verwaltung, Regulierung) und 5 (Arbeit, Soziales, Lebenslagen)

Vorbesprechung:            29. Juni 2017, 9 Uhr, Raum SH 3.103

Anmeldung:                      in der Vorbesprechung oder per Email an roth@jura.uni-frankfurt.de (bitte Matrikelnummer und Themenwunsch angeben – Teilnehmer der Vorbesprechung werden in Bezug auf den Themenwunsch vorrangig behandelt! Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt!)

Leistungsnachweis:       Seminararbeit und mündlicher Vortrag

Inhalt der Veranstaltung: Zeitplan und Arbeitsweise in diesem Seminar sind darauf abgestimmt, die Studierenden bei der Einarbeitung und Bearbeitung ihres konkreten Themas zu begleiten. Daher soll eine erste (eintägige) Blockveranstaltung im November zunächst der Präsentation der jeweiligen rechtlichen Problematik dienen. Soweit mehrere Seminarteilnehmer/innen zum gleichen Thema arbeiten, erfolgt dieser Seminarabschnitt gemeinsam. Außerdem skizzieren die Teilnehmer, welchen Einzelaspekten sie sich vertieft zuwenden wollen. Erst danach wenden sich die Teilnehmer/innen ihrem konkreten Einzelthema zu und arbeiten dies mit wissenschaftlicher Vertiefung der konkreten Fragen aus. Die zweite (zweitätige) Blockveranstaltung im Dezember dient dann zur Vorstellung dieser Einzelthemen.

Es stehen folgende Themen zur Auswahl