Dr. Mathias Alexander Grzesiek

Rechtsanwalt Dr. Mathias Alexander Grzesiek

Raum: RuW 4.120
Telefon: 069 / 798 – 34334

e-mail: Grzesiek@tsambikakis.com

 

 

 

Lebenslauf

1986

in Groß Strehlitz / Strzelce Opolskie (Polen) geboren

2005

Allgemeine Hochschulreife, Goethe-Gymnasium, Frankfurt am Main

2005-2006

Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz, Frankfurt am Main

2005-2016

Freiberufliche Tätigkeit in der E-Commerce Branche

2006-2011

Studium der Rechtswissenschaft, Goethe-Universität, Frankfurt am Main

2009-2012

Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Dr. Peter-Alexis Albrecht, Goethe-Universität, Frankfurt am Main

2009-2016

Tutor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Zivilrecht, Goethe-Universität, Frankfurt am Main

2011

Erstes juristisches Staatsexamen

2012-2015

Promotionsstudium, Goethe-Universität, Frankfurt am Main

2013-2015

Stipendiat der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

2015

Promotion zum Dr. jur. am Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität, Frankfurt am Main

Titel der Dissertation: Wirtschaftsdelikte im Vertrags- und Privatarztsektor

Gutachter: Prof. Dr. Peter-Alexis Albrecht und Prof. Dr. Wolfgang Naucke

2013-2014

Mitarbeiter am Institut für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilosophie bei
PD Dr. Daniela Demko LL.M., Goethe-Universität, Frankfurt am Main

2013-heute

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Matthias Jahn, Richter am Oberlandesgericht, Goethe-Universität, Frankfurt am Main

2014-2016

Mitarbeiter am Institut für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilosophie bei
PD. Dr. Lutz Eidam LL.M., Goethe-Universität, Frankfurt am Main

2015-2017

Rechtsreferendar am Landgericht Frankfurt am Main

2016 

Rechtsreferendar bei Prof. Dr. Jürgen Taschke, DLA Piper UK LLP, Frankfurt am Main

2016-2017

Rechtsreferendar bei Jürgen Detlef Klengel, White & Case LLP, Frankfurt am Main

2017-heute

Rechtsanwalt bei Tsambikakis & Partner Rechtsanwälte mbB

 

Ehrenamt

Auszeichnung durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration für die ehrenamtliche Tätigkeit im
Bereich der Integrationsarbeit im Verein InteGREATer e.V.

Publikationen

Was lange währt, wird endlich gut: §§ 299a und b StGB als „Allheilmittel“ zur
Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen?, in: NZWiSt 2016, S. 369-374