Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2015/2016

Übersicht

1. Handelsrecht

2. Einführung in das moderne Japanische Recht

3. Bürger und Bürgerbeteiligung im Japanischen Recht (Blockseminar)

For courses in the Master Program Modern East Asian Studies (MEAS) please see here.


1. Handelsrecht

Dozent:

Prof. Dr. Moritz Bälz

Angaben

Vorlesung mit Übung, 2 SWS, Leistungsnachweis: Klausur (Fortgeschrittenenschein)
Wöchentlich 14.10.2015 bis 10.02.16 (nicht: 20.01.16.!)
Zeit und Ort: Mittwochs 8:30 - 10:00 s.t. (!), Hörsaalzentrum - HZ 8

Probeklausur am 11.01.16 von 10:00-13:00, Hörsaalzentrum - HZ 11

Klausur am 09.02.16 von 9:00-12:00, Hörsaalzentrum - HZ 3

Inhalt

Gegenstand der Vorlesung ist das Handelsrecht. Der Schwerpunkt liegt auf dem 1. und 4. Buch des Handelsgesetzbuchs. Behandelt werden insbesondere die Themen Kaufmannsbegriff, Handelsfirma, Handelsregister, Prokura und Handlungsvollmacht, Handelsvertreter sowie das Recht der Handelsgeschäfte.

Für Erasmus und LL.M.-Studierende besteht der Leistungsnachweis in einer mündlichen Prüfung (voraussichtlich in Form eines kleinen Falles, ca. 15 Min. Prüfungszeit pro Teilnehmer(in), Prüfungsgespräch in Gruppen).

Nur für ERASMUS und LL.M.-Studierende:

mündliche Prüfung 10.02.16 10:00h in RuW 2.129

Bitte Anmeldung bis 5.2.2016 bei meiner Sekretärin, Frau Jung, (jung@jur.uni-frankfurt.de).

Empfohlene Literatur
Hinweise zur empfohlenen Literatur und weiteren Materialien werden in der ersten Vorlesung gegeben.

Tutorien zum Handelsrecht

Zu dieser Veranstaltung werden drei Tutorien angeboten. Anmeldung hierzu auf den Seiten des e-centers. Eine Übersicht aller angebotenen Tutorien sowie ständig aktualisierte Informationen finden Sie hier.

Die Übungsfälle und Lösungsskizzen zu den Tutorien finden Sie ebenfalls ab Semesterbeginn in OLAT!

Vorlesungsbegleitende Kursmaterialien und weitere relevante Informationen werden zu Beginn des Semesters auf der Lernplattform OLAT eingestellt. Die Anmeldung in OLAT erfolgt durch Selbstregistrierung im Kurs (Anmeldung mit HRZ Account und Passwort). Zur Vorgehensweise siehe auch die Hinweise auf der Homepage des HRZ unter e-learning:
(a) https://olat.server.uni-frankfurt.de
(b) Tab "Lernressourcen" auswählen, dann "Katalog"
(c) "Lehrveranstaltungen des Fachbereichs 01 - Rechtwissenschaft"
(d) "Studium der Pflichtfächer (1.bis 5. Semester)"
(e) "4. Semester", danach Kurs "Handelsrecht" auswählen und sich auf der Startseite des Kurses mit dem Registrier-Tool eintragen. Beim nächsten Start von OLAT erscheint der gewählte Kurs in "Meine Kurse" (im Tab "Lernressourcen").


Vorbesprechung am 02.02.16

Die Vorbesprechung zum Proseminar "Recht und Gesellschaft im modernen Japan" im Sommersemester 2016 findet am Dienstag, den 02.02.16 von 16:00-18:00 im SH 1.107, Seminarhaus (Campus Westend) statt.


2. Einführung in das moderne japanische Recht (V/Koll)

(JR1, entspricht J11-W.1 der alten Ordnung)

Semesterbegleitende Kursmaterialien (Texte sowie ppt.-Folien) und weitere relevante Informationen werden auf der Lernplattform OLAT zu Beginn des Semesters eingestellt.

Die Anmeldung in OLAT erfolgt durch Selbstregistrierung im Kurs (Anmeldung mit HRZ Account und Passwort). Zur Vorgehensweise siehe auch die Hinweise auf der Homepage des HRZ unter e-learning:
(a) https://olat.server.uni-frankfurt.de
(b) Tab "Lernressourcen" auswählen, dann "Katalog"
(c) "Lehrveranstaltungen des Fachbereichs 01 - Rechtwissenschaft"
(d) "Vertiefung der Pflichtfächer und Studium der Schwerpunktbereiche (6. bis 8. Semester)"
(e) "Studium der Schwerpunktbereiche"
(f) "Internationalisierung und Europäisierung des Rechts", danach Kurs "WS15.16: Einführung in das moderne japanische Recht" auswählen und sich auf der Startseite des Kurses mit dem Registrier-Tool eintragen. Beim nächsten Start von OLAT erscheint der gewählte Kurs in "Meine Kurse" (im Tab "Lernressourcen")

 

Dozent

Prof. Dr. Moritz Bälz, LL.M. (Harvard)

 

Angaben / Organisatorisches

Wöchentlich 13.10.2015 - 09.02.2016

Zeit und Ort: Di. 14.00 - 16.00 Uhr c.t. im RuW R. 2.101

 

 Für Studierende des FB 01 Rechtswissenschaft: Kolloquium im Rahmen des Schwerpunktbereiches 1 (Internationalisierung und Europäisierung des Rechts).

Für Studierende des FB 09 Japanologie: Vorlesung (Die Veranstaltung stellt im Studiengang BA-Japanologie das Modul JR1 - entspricht J11-W.1 der alten Ordnung - Einführung in den Schwerpunktbereich Japanisches Recht dar).

 

Leistungsnachweis

Japanologen: Klausur (90 min.).

Juristen: Klausur (120 min.)

 

  • Klausur am 09.02.16 14:00 s.t. - 16:00 im Seminarhaus SH 5.101
  • 2. Versuch: 08.03.16 14:00 s.t. (!) - 16:00 im Seminarhaus SH 5.101

Inhalt

Die Vorlesung führt ein in das moderne japanische Recht in seinem sozio-kulturellen Kontext. Nach einem kurzen historischen Abriss wird zunächst der institutionelle Rahmen vorgestellt (u.a. Gesetzgebungsverfahren, Gerichtsaufbau, juristische Ausbildung und Berufe). Anschließend wird anhand exemplarischer Probleme ein Überblick über die wichtigsten Rechtsgebiete gegeben. Im Vordergrund steht dabei die übergreifende Frage, was das japanische Recht auszeichnet und wie seine Besonderheiten zu erklären sind.

 

Empfohlene Literatur

In der Veranstaltung. Ein erheblicher Teil der Literatur ist in englischer Sprache. Japanischkenntnisse sind nicht erforderlich.

 


3. Bürger und Bürgerbeteiligung im japanischen Recht

Vertiefung im Schwerpunkt Japanisches Recht, Modul JR3, entspricht Modul J13-W der alten Ordnung

Dozent: Dr. Hiroki Kawamura

Die Vorbesprechung und Themenvergabe hat am 14. Juli 2015 stattgefunden.

Termin des Blockseminars: 29.(Fr.) bis 31.(So.) Januar 2016, 9:00-18:00 Uhr, Seminarhaus SH 4.102

Abgabetermin der Seminararbeit
13. November 2015        1. Abgabetermin
18. Dezember 2015        2. Abgabetermin (Wiederholungstermin)
22. Januar 2016             3. Abgabetermin (2. Wiederholungstemin)
(entweder direkt im Sekretariat RuW 2.130 oder per Post  - Datum des Poststempels)

Weitere Informationen befinden sich auf OLAT.