Verfassungsrecht I

Die Veranstaltung führt in das Öffentliche Recht ein. Sie behandelt die Grundfragen des Verfassungsrechts mit dem Schwerpunkt auf dem Staatsorganisationsrecht und den Grundprinzipien der Verfassung sowie Grundbegriffe des Europarechts.

Leistungsnachweis: Klausur, (Anfängerschein im Öffentlichen Recht).

Zeit und Ort: Montags von 14 bis 17 Uhr in HZ 1.


1. Teil: Einleitung

§ 1 Öffentliches Recht und Staatsrecht in der Gesamtrechtsordnung

2. Teil: Gegenstand und Eigenart des Verfassungsrechts

§ 2 Begriff und Bedeutung der Verfassung

§ 3 Vorrang der Verfassung

§ 4 Verfassungsgebung

§ 5 Verfassungsänderung

§ 6 Verfassungsauslegung



3. Teil: Staatsrechtliche Grundlagen der Bundesrepublik Deutschland

§ 7 Entstehung und Entwicklung des Grundgesetzes

§ 8 Grundstrukturen des Grundgesetzes

§ 9 Von der Teilung Deutschlands zur Wiedergewinnung der staatlichen Einheit

§ 10 Staatsgebiet

§ 11 Staatsvolk



4. Teil: Staatsstrukturprinzipien und Staatsziele

§ 12 Republik

§ 13 Demokratie

§ 14 Rechtsstaat

§ 15 Bundesstaat

§ 16 Sozialstaat

§ 17 Umwelt- und Tierschutz

§ 18 Gleichstellung

§ 19 Europäische Integration



5. Teil: Die Bundesorgane und ihre Aufgaben

§ 20 Bundestag

§ 21 Bundesrat

§ 22 Bundespräsident

§ 23 Bundesregierung

§ 24 Gesetzgebung des Bundes

§ 25 Rechtsverordnungsrecht

§ 26 Ausführung der Bundesgesetze und Bundesverwaltung

§ 27 Rechtsprechung



6. Teil: Politische Parteien und Wahlen

§ 28 Politische Parteien

§ 29 Bundestagswahlen



7. Teil: Die Bundesrepublik Deutschland in der Staatengemeinschaft

§ 30 Auswärtige Gewalt

§ 31 Grundgesetz und Völkerrecht

§ 32 Grundgesetz und europäische Integration