Lehrveranstaltung von Professor Dr. Felix Maultzsch im Sommersemester 2022

Seminar „Das neue Recht für Verträge über digitale Inhalte und Waren mit digitalen Elementen“

Schwerpunktbereich: SPB 1 (Internationalisierung und Europäisierung des Rechts)

Programm: Im Jahr 2019 hat die Europäische Union die Richtlinien über bestimmte vertragsrechtliche Aspekte der Bereitstellung digitaler Inhalte und digitaler Dienstleistungen (RL [EU] 2019/770) und über bestimmte vertragsrechtliche Aspekte des Warenkaufs (RL [EU] 2019/771) erlassen. Hiermit soll auf die zunehmende Bedeutung digitaler Vertragsgegenstände im Konsumverkehr reagiert und das Konzept eines „digitalen Binnenmarkts“ vorangetrieben werden. Der deutsche Gesetzgeber hat die Regelungsvorgaben mit Wirkung zum 1. Januar 2022 im BGB umgesetzt. Das Seminar soll sich grundlegenden Problemen der neuen Regelungen und der damit einhergehenden Neuausrichtung des Vertrags- und Kaufrechts widmen.

Nähere Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.

Die zur Verfügung stehenden Seminarplätze wurden bereits vergeben.