Laufende Dissertationen

1. Marc Oliver Stock

"Zugang zu Stiftungsbesitz am Beispiel der sogenannten Vorbehaltsfilme"

Die Erstellung des Manuskripts der Dissertation ist abgeschlossen;
 zur Zeit werden im Promo­tionsverfahren die Gutachten erstellt.
 

 

2. Timo Görlitz

 "Rudolf von Seckendorff, Präsident des Reichsgerichts (1905 - 1920)"

 

3. Andrea Stockhorst

"Ein Blick in den 'Palandt' erleichtert die Rechtsfindung?
Gründe für den Erfolg des 'Palandt'-Kommentars, untersucht an der 1. Aufl. 1939"

 

4. Saira Rashid

"Die 'Selbstentnazifizierung' des 'Palandt'-Kommentars.
Ein Vergleich der 6. Auflage (1944) und der 7. Auflage (1949)"

 

 

5. Katharina Maria Prokein

"Die 'Fürsorge-Entscheidung' des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwGE 1, 159)  aus rechts­historischer Sicht"
Link zum Exposé

Essay: "Die Rechtsstaatsprinzipien im Kampf gegen den Terror",
publiziert bei gewaltenteilung.de und zugänglich hier

 

6. David Wächtershäuser

"Das 'Apotheken-Urteil'  des Bundesverfassungsgerichts (BVerfGE 7, 377 ff.)
aus rechtshistorischer Sicht"

Link zum Exposé

 

7. Nadine Drönner

"Die 'Homosexuellen-Entscheidung' des Bundesverfassungsgerichts (BVerfGE 6, 389 ff.)  in rechtshistorischer Sicht und ihre heutige rechtliche Bedeutung"

Link zum Exposé


8. Ralf Oberndörfer -

"Günther Joël – Angeklagter im Nürnberger Juristenprozeß 1947"

Leiter von Histox - Institut für Geschichtsarbeit in Berlin und Projektleiter für Yad Vashem (Israel); zuvor zusätzlich wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hubert Rottleuthner, FU Berlin, in einem Projekt zur Rechtsprechung der Sondergerichte in Berlin 1933-45

Bisherige
Bücher:
1. "... sind in den Ruhestand zu versetzen." Zur Verfolgung jüdischer Richter und Staatsanwälte in Sachsen während des Nationalsozialismus; eine Dokumentation erstellt im Auftrag des Staatsministeriums der Justiz im Freistaat Sachsen, 2008
(Das Inhaltsverzeichnis ist hier zugänglich)

publiziert unter dem Pseudonym Bob Alef:

Bang Bang stirbt; Krimi, Shayol-Verlag, Berlin 2005

"Ein verkappter Berliner Schlüsselroman der späten 80er" (aus einer Rezension im "Tagesspiegel")

Das magische Jahr; Kriminalsatire, Rotbuch-Verlag, Berlin 2008

"Ernsthafter und fröhlicher ist die magische 68er- Epoche bisher kaum durch den Kakao gezogen worden" (Rezension in DIE ZEIT v. 29.5.2008, zugänglich hier)

"ein prachtvolles Feuerwerk skurriler Einfälle und satirischer Pointen"
(Rezension bei hr-online, zu­gänglich hier)

Die Wölfe, Roman, Egmont-Verlag 2009 (Das Buch zum ZDF-Film)

Näheres zu diesen drei Büchern auf der Homepage von Bob Alef hier

 

9. Tilmann Krömmelbein -

"Die Entwicklung des Zivilrechts in Litauen in der Zwischenkriegszeit

vor dem Hintergrund der litauischen Modernisierungsproblematik"

Näheres hier

-----------------

Das Dissertationsprojekt zum 'Blinkfüer-Urteil' des Bundesverfassungsgerichts wird auf Wunsch der Bearbeiterin nicht mehr von mir betreut.