Aktuelles

Image 41038847

Aktueller Hinweis zur Abschlussklausur aus dem WiSe 2019/20

Die Ergebnisse der Abschlussklausur aus dem Wintersemester 2019/2020 werden am 29.05.2020 im QIS veröffentlicht. Den Notendurchschnitt finden Sie hier. Die Lösungsskizze ist über den OLAT-Kurs abrufbar.


Hinweis zum Blockseminar: Geschichte und Gegenwart des Strafvollzugs (SPB 1 und 6)

Das Thema Nr. 2 "Vorbilder aus den USA? Eastern State (Pennsylvania) und Auburn System und ihre Wirkung" ist noch zur Bearbeitung zu vergeben. Interessenten wenden sich bitte per Mail an Frau Katharina Leifgen (leifgen@jur.uni-frankfurt.de) oder an Herrn Zinn (Zinn@jur.uni-frankfurt.de).  


Informationen zur Erreichbarkeit unserer MitarbeiterInnen

Um das Coronavirus-Infektionsrisiko zu minimieren, sind wir ab sofort (bis auf weiteres) persönlich nicht mehr für Sie vor Ort erreichbar.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Bedarf via E-Mail. Unsere E-Mail-Adressen können Sie der Lehrstuhlhomepage entnehmen (Reiter: "Team").

Bitte sehen Sie davon ab, Sendungen persönlich abzugeben. Eine Einreichung auf postalischem Wege ist jedoch (wieder) möglich.

Hausarbeiten müssen bis auf Weiteres nur noch in elektronischer Form über das E-Center übermittelt werden. Nähere Informationen entnehmen Sie dem Hinweis zur Hausarbeit Strafrecht I (s.u.).

Wir bitten um Ihr Verständnis!


Information zur Hausarbeit Strafrecht I WiSe 2019/20

Den Sachverhalt zur Hausarbeit Strafrecht I erhalten Sie hier.

Die Aussetzung der Bearbeitung der Hausarbeiten des Wintersemesters 2019/20 ist beendet. Das Abgabedatum wurde auf den 24.07.2020 terminiert.

 

Bitte beachten Sie überdies die Hinweise auf der Fachbereichswebsite:

 

Eine Zusendung auf dem Postweg ist nicht notwendig.

 

Die Hausarbeiten sind vollständig, also incl. Deckblatt, Gliederung und Literaturverzeichnis hochzuladen. Nähere Informationen hierzu finden Sie im E-Center. Bitte fügen Sie Ihrer Hausarbeit keine Erklärung über die selbständige Bearbeitung mit eingescannter Unterschrift bei. Beim Hochladen müssen Sie eine entsprechende Erklärung abgeben.

 

Bereits auf dem Postweg eingereichte Hausarbeiten gelten als ordentlich eingereicht und müssen nicht nochmal auf diesem Wege eingereicht werden, sofern bei der Abgabe nicht vergessen wurde, die Hausarbeit hochzuladen.“[1]

[1] https://www.jura.uni-frankfurt.de/88418292/ContentPage_88418292