FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wer kann an der Tagung teilnehmen?

Die 59. Assistententagung Öffentliches Recht richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an einer Hochschule im Bereich des Öffentlichen Rechts. Teilnahmeberechtigt sind junge Forschende ohne abgeschlossene Habilitation.

In welcher Sprache wird die Tagung abgehalten?

Die Tagung wird ausschließlich auf Deutsch abgehalten. Teilnehmende mit Deutschkenntnissen aus nicht deutschsprachigen Ländern sind herzlich willkommen.

Ab wann kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung wird voraussichtlich Mitte Dezember 2018 freigeschaltet und ist grundsätzlich bis Ende Januar 2019 möglich. Auf Grund der räumlichen Gegebenheiten ist die Anzahl der vorhandenen Plätze auf 250 beschränkt. Sobald diese Anzahl an Anmeldungen eingegangen ist, wird eine Warteliste eingerichtet.