Verfassungen – Ihre Rolle im Wandel der Zeit

Für die Assistententagung 2019 „Verfassungen – Ihre Rolle im Wandel der Zeit“ haben wir die Jubiläen der Verfassungen von Frankfurt am Main 1849, Weimar 1919 und Bonn 1949 als Ausgangspunkt gewählt. Auch wird die Bundesverfassung der schweizerischen Eidgenossenschaft im Jahr 2019 20-jährig und die Hessische Landesverfassung wird im Jahr 2018/2019 voraussichtlich die umfangreichste Änderung ihrer Geschichte erfahren.

Bei unserer Tagung wird es darum gehen, die Herausforderungen, die sich für Verfassungen im Laufe der Zeit ergeben, zu beleuchten. Besonderes Augenmerk soll dabei auf ihre Wandelbarkeit und Beständigkeit im Angesicht gesellschaftlicher und technischer Veränderungen gelegt werden. Überdies besteht Gelegenheit zu verfassungsvergleichenden Studien – insbesondere mit den Verfassungen Österreichs und der Schweiz.

Wir freuen uns auf eine interessante Tagung in Frankfurt am Main.

Der Call for Papers ist hier zu finden. Einsendeschluss ist der 15.10.2018.