Organisationskomitee 59. Assistententagung im Öffentlichen Recht

Präsidium

Julia Hoffmann
Nach dem Studium der Rechtswissenschaft in Gießen und Frankreich (Université de Bretagne Occidentale, Brest) habe ich das Referendariat in Frankfurt a.M. und New York City absolviert. Zurzeit arbeite ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Frau Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann und promoviere im Umweltrecht (Luftreinhalteplanung); daneben habe ich einen Lehrauftrag an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung inne.

Dr. Philipp Donath
Nach dem Studium in Dresden und Frankfurt am Main (Jura, Geschichte und Französisch) sowie Promotion und Referendariat mit Stationen im Regierungspräsidium Darmstadt und bei der Deutschen Bundesbank arbeite ich nunmehr an einer staatsrechtlichen Habilitation. Ich bin dabei wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe-Universität und Berater in der Enquête-Kommission des Landtags zur Reform der hessischen Verfassung sowie Lehrbeauftragter an der hiesigen Universität und an der Université Lyon II, mit der ich ein Austauschprogramm im Öffentlichen Recht koordiniere.

Sascha Gourdet
Mein Studium der Rechtswissenschaft habe ich an der Goethe-Universität Frankfurt am Main absolviert. Seit 2015 bin ich wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht bei Prof. Dr. Stefan Kadelbach, LL.M. In meiner Dissertation beschäftige ich mich mit dem europäischen Grundrechtsschutz und insbesondere mit dem Verhältnis von Unionsgrundrechten und nationalen Grundrechten. Meine Interessensschwerpunkte liegen im Europarecht und Verfassungsrecht.

Sören Zimmermann, LL.M. Eur.
Seit 2015 bin ich wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Vesting (Öffentliches Recht, Recht und Theorie der Medien) und seit 2017 außerdem Lehrbeauftragter für Staats- und Verfassungsrecht an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung. Nach Studium der Rechtswissenschaften und einem Aufbaustudium im Europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht (LL.M. Eur.) forsche ich im Rahmen einer Doktorarbeit zu den Grundlagen des Datenschutzrechts. Daneben interessiere ich mich besonders für Verfassungsrecht, Europäisches und internationales Recht sowie Rechtstheorie.


Mitglieder des Organisationskomitees

Nathalie Baumgart
Ich habe mein Studium der Rechtswissenschaften im Oktober 2013 begonnen und werde es im Oktober 2018 abschließen. Anschließend plane ich ab November 2018 zu promovieren. Seit April 2016 bin ich zudem neben meinem Studium studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht von Prof. Dr. Dr. Rainer Hofmann. Zuvor war ich bereits etwa 2 Jahre in einer internationalen Großkanzlei tätig. Meine Interessen liegen im Bereich Menschenrechte und Minderheitenschutz.

Dr. Sebastian Bretthauer
Nach meinem Studium der Rechtwissenschaften an der Universität Mannheim (2004-2009) sowie dem anschließenden Referendariat in Rheinland-Pfalz (2009-2011), bin ich seit 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Informationsrecht, Umweltrecht und Verwaltungswissenschaften sowie der dortigen Forschungsstelle Datenschutz. Meine Dissertation habe ich zu einem datenschutz-technikrechtlichen Thema geschrieben: der intelligenten Videoüberwachung. In meiner Habilitation möchte ich mich mit Fragen des Katastrophenrechts beschäftigen. Meine Forschungsschwerpunkte umfassen das gesamte Öffentliche Recht mit seinen besonderen Bezügen zum Informations- und Datenschutzrecht.

Jennifer Drehwald
Mein Studium der Rechtswissenschaft habe ich in Frankfurt am Main und Kopenhagen absolviert (2011-2017). Seit dem Abschluss arbeite ich an einer Promotion zur Regulierung von neuen Technologien durch das Völkerrecht. Neben der Promotion arbeite ich am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht von Prof. Dr. Stefan Kadelbach als wissenschaftliche Hilfskraft. Meine Forschungsinteressen liegen im Völkerrecht, Europarecht und im Bereich der Menschenrechte.

Marie Dickel-Görig
Nach meinem Studium der Rechtswissenschaft an der Goethe-Universität (2010 bis 2014) und einem mehrmonatigen Aufenthalt in Hongkong habe ich mein Referendariat mit Stationen in Frankfurt, New York und Bangkok absolviert. Seit Oktober 2017 bin ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht bei Prof. Dr. Stefan Kadelbach tätig. Ich promoviere im Bereich des Völkerrechts.

Alexander Heger
Seit Oktober 2013 studiere ich Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Im Januar 2018 habe ich den staatlichen Teil der ersten Staatsprüfung erfolgreich abgeschlossen und absolviere gerade mein Schwerpunktstudium im Bereich Internationalisierung und Europäisierung des Rechts. Ich bin seit Oktober 2015 studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Prof Dr. Dr. Rainer Hofmann und arbeite dort vorrangig an Themen des Europa-, Staatsorganisations- und Luftrechts.

Christina Henrich
Ich habe Rechtswissenschaften an der Goethe- Universität in Frankfurt/M. studiert (2005-2011). Das Referendariat habe ich am Landgericht Darmstadt absolviert (2011-2013). Seit 2013 bin ich Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht bei Prof. Dr. Stefan Kadelbach. In meiner Dissertation beschäftige ich mich mit der Auslegung und Veränderung völkerrechtlicher Verträge durch Praxis und verfassungsrechtlichen Problemen, die sich daraus ergeben. Meine Forschungsinteressen liegen im Völkerrecht und im Verfassungsrecht.

Cornelia Kirchbach
2012 bis 2017 habe ich an der Goethe Universität Frankfurt a.M. mein rechtswissenschaftliches Studium absolviert. Seither bin ich Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht von Herrn Prof. Dr. Dr. Rainer Hofmann. Dort promoviere ich im Bereich des Investitionsschutzrechts.

Jennifer Kring
Seit 2016 bin ich Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Georg Hermes für öffentliches Recht. Davor habe ich das Studium der Rechtswissenschaft in Konstanz und Jena 2014 mit dem ersten juristischen Staatsexamen und das Referendariat beim Land Hessen 2016 mit dem 2. juristischen Staatsexamen abgeschlossen.

Lea Isabelle Lang
Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt und der Université Lumière Lyon 2, der Teilnahme an einem Studienprogramm im französischen Recht (DUDF) sowie einem Aufbaustudium im Europäischen und Internationalen Wirtschaftsrecht (LL.M. Eur.) habe ich mein Rechtsreferendariat in Frankfurt am Main und Berlin absolviert. Seit Februar 2017 bin ich wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht bei Prof. Dr. Stefan Kadelbach. Im Rahmen meiner Dissertation befasse ich mich mit der Rolle des Europäischen Gerichtshofs.

Theresa Neumann
Ich habe Rechtswissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main studiert und 2016 die erste juristische Prüfung abgelegt. Während meines Rechtswissenschaftsstudiums habe ich zwei Semester am Institut d’Etudes Politiques (Sciences Po Paris) in Paris studiert und weiterhin mit einem Studium der Romanistik begonnen, welches ich noch fortsetze. Ich arbeite als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht bei Prof. Dr. Stefan Kadelbach, LLM, und verfolge ein Promotionsvorhaben im Bereich des Völkerrechts (Menschenrechtsschutz).

Leonard Wolckenhaar
Das Studium der Rechts- und Geschichtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Philipps-Universität Marburg wurde Anfang 2017 mit dem ersten juristischen Staatsexamen abgeschlossen. Nach Hilfskrafttätigkeit u. a. am Internationalen Forschungs- und Dokumentationszentrum für Kriegsverbrecherprozesse und im Öffentlichen Recht an der Justus-Liebig-Universität Gießen bin ich seit Sommer 2017 als Doktorand am Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt am Main mit einem Dissertationsprojekt zur jüngeren Wissenschaftsgeschichte im Bereich der Staats- und Verwaltungsrechtslehre befasst.