Kolloquium: Rechtstheoretischer Arbeitskreis

Image 41007374

Veranstaltungsform: Kolloquium
Einordnung in den Studienplan: Grundlagen des Rechts (SP 03)
Zeiten: zweiwöchentlich, Mittwoch, 18:00 - 21:00 Uhr

Sitzung am 25.10.2017 (Raum ExNO 5.01)

Prof. Dr. Maria Kaiafa-Gbandi (Aristoteles Universität, Thessaloniki/Griechenland) - „Menschenwürde: vom Strafrecht geschützt oder auch gefährdet? - Das griechische Beispiel“

Sitzung am 22.11.2017 (Raum ExNO 5.01)

Prof. Dr. Klaus Günther – „Bedrohte individuelle Freiheiten im aufgeklärten Strafrecht – Welche Freiheiten?“

Keine reguläre Sitzung am 06.12.2017 und 13.12.2017

Es wird stattdessen zu folgenden rechtstheoretischen Vorträgen im Rahmen des LLM-Legal-Theory-Programms eingeladen:

Fred Schauer - „Theories of Rights“ am 07.12.2017, 16:00 - 18:00 Uhr (Raum RuW 1.101)

Miodrag Jovanovic - „Is there a 'Global Law'?“ am 13. 12.2017, 18:00 - 20:00 Uhr (Raum wird noch bekanntgegeben)

Sitzung am 10.01.2018 (Raum ExNO 5.01)

Prof. Dr. Dres.h.c. Ulfrid Neumann - „Wahrheit im Recht - Zu Problematik und Legitimität einer fragwürdigen Denkform“

Sitzung am 24.01.2018 (Raum ExNO 5.01)

Dr. Antonio Martins, L.L.M. - „Die Rolle von politischen Vourteilen in der juristischen Auslegung